Mindfactory Reklamation

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Gabby, 28. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. März 2008
    Hi Leute,

    ich hatte neulich mal bei Mindfactory per Vorabtausch eine Festplatte getauscht weil sie defekt war. Ständig abstürze, komische Geräusche und Seatools sagte drive is defective.

    Nun habe ich die Neue Platte, hatte aber nochmal gestern die alte dran gehangen um zu sehen ob ich noch was von den Daten retten kann. Und was ist? Aufeinmal läuft die normal. Keine Probleme, Seatools sagt: No Problems found.

    Ich fühl mich von der Platte jetzt ein wenig verarscht und wollte euch fragen, ob ihr Erfahrungen habt, testen Händler die Ware und schicken die dann zum Hersteller ö.ä.? Weil ich muss Mindfactory ja jetzt eine plötzlich scheinbar funktionierende Platte als defekt schicken.

    Hoffe, dass ich Glück habe und die merken das nicht, oder lassen es aus Kulanz durchgehen, da ich wirklich überzeugt war das die Platte defekt ist (kein Wunder, wenn selbst Herstellertools mir das so sagen).

    Viele Grüße ;)
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mindfactory Reklamation
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.363
  2. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.186
  3. Mindfactory - Garantie?

    Red Panda , 26. Mai 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.733
  4. Antworten:
    68
    Aufrufe:
    2.464
  5. Mindfactory

    Hanskopf , 30. Dezember 2008 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    499