Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von druideandi, 26. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Hallo,

    ich habe ein Macbook white mit Intel GMA 950 Grafikchip.
    Nun habe ich mir diesen Mini-Dvi auf Video adapter gekauft um mein macbook an fernseher anzuschließen, jedoch ist die schrift(und desktop) sehr unscharf, videos jedoch scharf.

    Der Fernseher unterschtützt 1024*768 also eigentlich np.

    Muss ich eigentlich beide Kabel anschließen ?


    [​IMG]
    {img-src: http://www.bhphotovideo.com/images/items/254623.jpg}
     

  2. Anzeige
  3. #2 26. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

    ich schätze ma, dass du die fonts anders 'rendern' musst, unter gnome gibts dafür nen netten dialog, wies bei mac os aussieht weiß ich nich. und afaik reicht ein kabel, sind halt nur verschiedene anschlüsse soweit ich das beurteilen kann (s-video und nen 'analoger')...mfg coach

    PS: wieviel haste für den bezahlt?^^
     
  4. #3 26. Februar 2009
  5. #4 26. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

    hab noch nen minidvi auf dvi adapter aber unser fernseher hat nur nen vga anschluss ^^werde glaub beide adapter verkaufen
     
  6. #5 26. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

    Das mit der Schärfe kann ich dir leider nicht beantworten.


    Tipp:
    schau mal beim Zubehör deiner Grafikkarte nach, oft ist ein DVI - VGA Adapter dabei(bei meiner X1800GTO und meiner X2900XT wars zb so)! Dann kannst deinen miniDVI - DVI Adapter verwenden....

    Ab 1,45€:
    DIVERSE DVI/VGA Adapter Preisvergleich | Geizhals EU
    Du hast dann den Vorteil, dass du VGA und DVI verwenden kannst...
     
  7. #6 26. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

    Wenn du nen Videoadapter benutzt hast du automatisch ne Pal Auflösung. Da hilft dir leider die unterstützung von 1024er deines Fernsehers nicht weiter. Das musste entweder mit nem andern Adapter machen oder das in Kauf nehmen. Im mom stauchst du das Bild auf Pal Größe und streckst es dann wider. Dadurch wirds unscharf.

    Nein du musst nicht beide benutzen. Das Signal das rauskommt ist bei deiden Steckern das Selbe.

    lg

    verwirrt...
     
  8. #7 26. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme


    ja so einen hab ich, habs damit au schon probiert, aber der passt net weil ein der breite stift an der seite net drauf passt leider
     
  9. #8 27. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

    hmmm....was passiert denn, wenn du einfach ne pal-auflösung fährst?...mfg coach
     
  10. #9 27. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

    wie auf pal umstelle ?
    naja ich vertick meinen minidvi auf video adapter und minidvi auf dvi adapter weil ich kein dvi kabel hab ^^
     
  11. #10 27. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme

    Eigentlich sollte es funzen, wenn du dir einen Mini-DVI auf VGA Adapter holst, du sagst ja ,dass dein Fernseher nen VGA eingang hat.
     
  12. #11 27. Februar 2009
    AW: Mini-Dvi auf Video Adapter Probleme


    ja des probier ich auch, muss nur noch einen günstig finden ^^
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mini Dvi Video
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.098
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    3.928
  3. Mini ITX Desktop Gaming PC

    king_dave , 2. August 2016 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    952
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    634
  5. iMac - kein miniDVI?

    reQ , 10. Januar 2012 , im Forum: Macintosh
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    910