Mittelfuß Bruch/Bänderriss

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Fragster, 10. Juli 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juli 2011
    Hallo, ich habe mich vor ca. 10 Tagen beim Sport verletzt, da ist mir ein Kollege auf meinen Fuß gefallen und dabei hat es den ziehmlich weit nach innen überdehnt, und irgendwas hat wie "geknack".

    Abends konnte ich dann nicht mehr auftrete, dann bin ich in die Notaufnahme und dort wurde er geröntgt, mir wurde gesagt es wäre ein Mittelfußbruch und es wurde eine schiene angelegt + Krücken.
    Weil ich dann aber nach 2-3 Tagen kaum noch schmerzen hatte bin ich zu einem zweiten Artzt, nochmal geröntgt und er meinte er sieht keinen Bruch, und hat den Fuß abgetastet und meinte weil ich halt noch leichte Schmerzen auf dem Fußrücken hatte ich solle den Fuß noch 10 Tage mit der Schiene ruhigstellen und dann nochmal kommen.

    Gestern (nach 10 Tagen) habe ich die Schiene abgemacht, weil durch die komische Stellung der Schiene in meiner Wade einfach nur ein übler Schnerz war.
    Der Fuß war auf dem gesamten Fußrücken angeschwollen vor allem hinter dem 2. und 3. Zeh, dort ist auch eine leichte Blaue verfärbung zu sehen und wenn ich drauf drücke ein kleiner Schmerz.
    An diesem Punkt hier hier http://www.allnatura.de/bild/ratgeber/skoliose/akupressur_fussruecken.jpg)

    Ich habe mal versucht die Fußzehen leicht zu krümmen aber da war schon ein kleiner schmerz und dann hab ich das gleich gelassen.

    Heute ist die Schwellung leich zurückgegangen und noch noch hinter dem 2. und 3. Zeh deutlich zu sehen.

    Könnte das ein Bänderriss/dehnung sein, weil ein Bruch wird es ja nicht sein wenn ich stehen kann?
    Wie sollte ich das Behandeln, zum Arzt kann ich erst am 19. wieder?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    Ich würd ins Krankenhaus. Einfach aus vorsicht heraus. Auch wenn du eig erst am 19ten wieder zu deinem Arzt sollst.
    Was es sein könnte kann ich dir leider nicht sagen
     
  4. #3 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    also schwellung steht nicht für einen bruch und bluterguss zeigt meiner erfahrung als sportler nach einem riss da gefäße zerstört werden und somit der bluterguss durch einlutung entsteht

    der arzt kann auch soweit ich das weiss nach mehreren tagen gar nicht viel erkennen wegen der einblutung...

    wenn du nen druckschmerz spürst wenn du dir aufn mittelfuss drückst dann könnte da schon was gebrochen sein...
    ich hoffe du warst schon bei einem orthopäden und nicht nur bei einem hausarzt oder!?

    komisch ist halt dass du da knapp hinter den zehen einen bluterguss und eine schwellung hast denn hier sind nur sehnen für die zehen soweit ich weiss und keine bänder!

    bist du nach innen geknickt oder nach aussen!? also druck auf den aussenknöchel und knick nach innen oder druck auf den innenknöchel und knick nach aussen!?

    also aussenbänder oder innenbänder beschädigt!?

    hast du schonmal was vom syndesmoseband gehört!? weisst du wo dass liegt? könnte es sein dass das beschädigt ist!?


    zu dem knacken dass du gehört hast, das muss nicht zwingend ein bruch sein. wenn ein band reisst macht es auch so ein knacken ;) ich hab dass schon 2-3 mal am eigenen leib im sprunggelenk erfahren ;)


    greetz und schonmal gute besserung


    ACH ja, was auf jeden fall hilft sind schmerztabletten mit entzündungshemmenden stoffen wie zum beispiel ibuprofen!? gegen die schwellung usw...


    Krankenhaus würde ich bei soetwas nicht gehen... ich bin auch mit 3 gerissenen bändern wochen lang rumgelaufen und bin erst zum arzt weil es nicht besser wurde... wichtig ist nur solang die schmerzen stark sind schienen und wenig belasten... bei eventuellem syndesmoseriss wäre auftreten extrem schlecht da dann schien und wadenbeinknochen auf dem sprungbein ( glaube ich heißt das ) reiben!!!
     
  5. #4 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    Kann es nicht passieren das sie dann falsch zusammenwachsen wieder ? Wenn man das nicht richtig behandelt ?
     
  6. #5 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss


    also bei den normalen bändern im sprunggelenk kann da nichts passieren

    hab mir alle aussenbänder gerissen und wurde nie operiert, teilweise nur eine schiene bekommen und durfte ganz normal gehen

    innenband ist was anderes, da is es auf grund der anatomie häufig so dass zum bänderriss eine knochenabsplitterung oder sogar bruch dazu kommt... dann muss natürluch was gemacht werden

    aber am aussenband muss man sich keine sorgen machen

    Es sei denn dass syndesmoseband ist gerissen... wie bereits beschrieben


    heutzutage werden im bereich der bänder möglichst wenig OPs durchgeführt da die zusammengewachsenen stellen meist stabiler sind als die operierten stellen.... ein band reist im seltensten fall zweimal an der selben stelle, genauso wie beim knochenbruch!?


    um genau zu antworten... bänder können nicht wirklich falsch zusammenwachsen... zumindest nicht meiens wissens ;)
     
  7. #6 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    also ich wiss net, ob ich richtiug liege, aber Bänder sind nur am Knöchel...glaub ich
    einfach nur, um den Fuß am Bein zu halten^^
    aber da vorne sind meiner meinung nach keine Bänder.

    kühls einfach mal und dann beobachte das einfach...
     
  8. #7 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    "ich hoffe du warst schon bei einem orthopäden und nicht nur bei einem hausarzt oder!?

    bist du nach innen geknickt oder nach aussen!? also druck auf den aussenknöchel und knick nach innen oder druck auf den innenknöchel und knick nach aussen!?
    also aussenbänder oder innenbänder beschädigt!?
    hast du schonmal was vom syndesmoseband gehört!? weisst du wo dass liegt? könnte es sein dass das beschädigt ist!?"

    Der 2. Arzt war ein Orthopäde.
    Der Fuß stand Senkrecht, Fußzehen gekrümmt, der Kollege fällt mir quasi auf die Hacke und dabei knick der Fuß weiter zusammen und ich zieh den blitzschnell noch weg und dann "knackt" hoffe du verstehst was ich meine ;)

    Kann ja ganznormale stehen und teilweise auch Laufen ohne Schmerzen. Nur traue ich mich nicht den Vorderfuß zu belasten bzw. die zehen zu Krümmen.

    Hab die Schiene jetzt halt ab und nur ein Verband mit einer schwellungshemmenden Salbe drauf, und stelle den Fuß weitesgehend ruhig.

    Im Sprunggelenk kann ich den Fuß normal bewegen und drehen.
    Zu den Schmerzen nochmal, die sind eher ein komisches ziehen und halt nur an der Stelle vorn.
    Ich habe die Röntgtenaufnahmen auch angeschaut und sehe keinen klaren Bruch (was mir der Orthopäde auch bestätigte).
     
  9. #8 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    jo hab ich auch schon geschrieben... bändern sind verbindung zwischen knochen idR am Gelenk, Sehnen sind verbindung zwischen Muskel und Knochen, quasi der auslaufende, am knochen ansetzende Muskek....

    da vorne sollten keine bänder sein!


    und kühlen nach 10 tage ist etwas zu spät ;) aber hast du wahrscheinlich überlesen mein assoziationsfreund ;)


    grüße
     
  10. #9 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    ups :)

    naja...dann is da mit dem kühlen wirklich zu spät :)

    mhm...
    dann frag ich mich, wieso der eine Arzt das sagt und der andere sagt das ?(
    einer scheint da von seinem Fach net allzuviel zu verstehen^^
     
  11. #10 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    du meinst was den bruch betrifft oder was!?

    das kann daran liegen dass der im krankenhaus kein bock hat und ihn wegschicken will ;)

    ich hab bisher nur schlechte erfahrungen gemacht im krankenhaus:

    Herr xy, die rippe ist wohl nicht gebrochen, aber ka, wahrscheinlich nur angebrochen, vllt auch gebrochen, aber angebrochen tut eh mehr weh.. dürfte ca 3-4 wochen richtig weh tun aber hier haben sie 2 schmerztabletten haha... so viel zum thema

    btw kann wie oben schon geschrieben sein dass man auf grund der einblutung nicht wirklich viel aufm bild sieht! deshalb sollte man sowas immer erst paar tage nach der verletzung machen... wobei das eigentlch eher auf MRT usw zutrifft und weniger auf Röntgen!

    greetz
     
  12. #11 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    ja meinte das mit dem Bruch.
    aber da fiel mir auch das mit der Flüssigkeit im Fuß ein, dass man deshalb nix erkennt.
    Was dann aber im Prinzip bedeutet, dass der 2. Arzt recht hat, weil er mehr gesehen haben könnte, als der im kkh.

    du könntest ja nochmal zum kkh (vllt haste ja den Namen von dem Artr i-wo) und lässt dich von dem nochmal durchchecken^^ um ihn mal zu testen :p

    wird aber bestimmt zu umständig...mit einweisung holn etc.

    deshalb ruhig stellen und gucken, was passiert.
     
  13. #12 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    Kann es sein das da nur die Sehnen angerissen/gerissen sind?
    Wäre das denn Schlimm, also wachsen die alleine wieder zusammen wenn es ein Riss wäre?

    Hatte fürher schonmal im großen Zeh eine angerissene Sehne im Gelenk, die ich nur durch Tape fixieren sollte und ich ganznormale Laufen konnte (sollte halt nur nich einkrümmen).
    Konnte damals nach 1 Woche mit dem Lauftraining schon weitermachen.
     
  14. #13 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    hmm mit sehnenrsse kenn ich mich nicht so gut aus... wenn dann nur von unserem keeper an der hand und der wurde mal operiert, mal nur getapet... da würde ich dann schon zum arzt gehen aber da musst du ja dann zu ner computerthomographie dass man das erkennt!



    kann aber auch sein dass die flüssigkeit später mehr geworden ist und somit noch weniger zu sehen war



    greetz
     
  15. #14 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    das kann auch sein.

    aber Arzt nochmal aufsuchen wäre evtl doch ratsam.
    mit sehnenrissen is bestimmt net zu spaßen
     
  16. #15 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss


    ja muss man selbst abwägen wie wichtig einem das ist... n bekannter von mir kann seinen kleinen finger nicht mehr gerade ausstrecken, der ist für sein leben lang etwas nach unten gebogen... ausser er lässt es mal operieren!
     
  17. #16 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    Quelle: wikipedia.de

    beschreibung passt aber genau auf dich Fragster^^
     
  18. #17 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    Quelle
     
  19. #18 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    das sagt ja wohl alles^^

    Sofort!

    kannst dir denn net e anderen Arzt aufsuchen oder gehst nochmal ins kkh?
     
  20. #19 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    bitte nicht ins Krankenhaus... btw war er ja schon beim arzt... also es kann nicht viel passieren, btw gehen die bei solch einem text davon aus dass man sich ne wichtigere sehne als die von nem zeh oder so gerissen hat!

    woher kommt unser patient denn!? in münchen würd ich n guten arzt kennen!
     
  21. #20 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt? :)
     
  22. #21 10. Juli 2011
  23. #22 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    kommte auch Sachsen-Anhalt, ich stell den Fuß soweit ruihg (ohne die Schiene...) und geh zu dem Artztermin den ich habe und dann sehe ich ja weiter.

    Danke für die Infos.

    Gruß
     
  24. #23 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    so würd ichs auch machen allerdings würde ich die schiene vllt schon anlegen wenn du irwie unterwegs bist, es kann immer mal was sein dass du plötzlich auftreten musst und da is die schiene schon sehr sehr hilfreich!!!

    und am besten bis zur sicheren diagnose möglichst wenig auftreten es sei denn es ist ein syndesmose riss ausgeschlossen!!!


    greetz
     
  25. #24 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    leg die schiene mal ruhig an. bringt jetzt nichts es einfach zu überstürzen.
    röntgenaufnahmen sind sowieso ne sache.
    als ich meinen bruch einem orthopäden vorgestellt habe, hat der sich auch gewundert dass den überhaupt jemand entdeckt hat. aber das war wirklich gut, ansonsten hätte ich deswegen nochmal operiert werden müssen und cyborgmäßig mit metall rumlaufen müssen.
     
  26. #25 10. Juli 2011
    AW: Mittelfuß Bruch/Bänderriss

    ASlso als ich mein Mittelfußbruch hatte wurde mein ganzen Schienbein blau.

    ich würde aber aus sicherheitsgründen immer bei sowas kurz nochmal n arzt aufsuchen bzw. eben durchrufen...
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mittelfuß Bruch Bänderriss
  1. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    14.832
  2. schwellung mittelfuß

    CliC , 14. Mai 2010 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.185
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    14.708
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    271
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    7.122