Mittelklasse 4 Kern Gamer-System + Bildschirm

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Luigi18, 19. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. November 2009
    Hallo Liebe RR'ler,
    Mein Freund will sich demnächst einen Pc bestellen, der sollte so um die 800€+ kosten und wird hauptsächlich zum gamen benutzt. Dazu kommt noch ein passender Monitor, der mindestens 22" groß sein sollte. Wenn es im budget von etwa 200€ liegt wäre ein 24"er natürlich auch ziemlich schön:p

    Für den PC:
    Ich wollte das mal so nicht bestellen, weil es ja immer persönliche Verbesserungsvorschläge der User gibt und weil Amd ja zur Zeit das bessere P/L Verhältnis hat. Das heißt es würde sich vllt eher lohnen einen Amd einzubauen. Vllt gibts ja dann auch noch Änderungen in Hinsicht auf die anderen Komponenten.

    Für den Bildschirm habe ich die folgenden schon als Empfehlungen im Board gesehen:
    Gibt es dazu vllt auch noch Meinungen und andere Empfehlungen?

    So weit, Luigi18^^
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Ja, aber wenn ein i5 in das Budget passt, wieso nicht. ;)

    Nö, könnte man so lassen.
    Kannst anstatt zum mittlerweile veralteten Groß Clockner zum Mugen 2 greifen.
    Ansonsten musst du eben noch warten, bis die 5850 verfügbar ist.

    Kannst du bzw. er den Rechner auch selbst zusammenbauen?
     
  4. #3 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Nein das wird dann hwv für 20€ Aufpreis erledigen so wie's aussieht.
    Wie siehts mit den Monitoren aus?
    edit:
    Ich dachte vllt die amd cpu's sind besser zum Zocken geeignet und die i5/i7's eher für Multitasking. Stimmt das? Weil dann würde sich ja vllt wieder ein amd mehr lohnen
     
  5. #4 19. November 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    [​IMG]

    So könnte man es auch machen.
    Dazu sei gesagt, dass das Laufwerk einfach zufällig geklickt war. Kannst auch nen altes nehmen und nen anderes, wie du lustig bist.

    Gehäuse ist natürlich auch Geschmackssache und kannst du ja abändern. Ob du nen CPU-Lüfter brauchst, neben dem Boxedlüfter, musst du auch für dich selber wissen. Bei dem Gehäuse ist inner Seite nen Schacht verbaut, welcher sich aber abmontieren lässt, da sonst große Lüfter nicht reinpassen.
    Hab ich auch, ich habs Rohr einfach abgeschraubt. (hab aber nen anderes Case)

    Das Netzteil hat 8Pin Grafikkarte, wobei sich 2mal 2Pins abnehmen lassen. Falls du mal Aufrüsten willst, wie auch immer.
     
  6. #5 19. November 2009
  7. #6 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Ja, ich mag Sapphire. :p Er kann auch andere Hersteller nehmen. Ist ja die gleiche Karte, quasi.

    Das UD4P würde bei meiner locker auch ins Budget passen, aber wäre nicht wirklich notwendig. Er könnte auch das UD3P nehmen und die 100Euro dafür in eine 5870 stecken. :p

    bisschen edit:
    Die Entscheidung liegt bei ihm. Ich denke mit 700Euro ist das ordentlich. Wenn er mehr will, dann UD4P und nen 955. Oder bei UD3P / 945 bleiben und eine 5870.
     
  8. #7 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Ich mein ja auch nur wenn er PhysX haben will ^^
    könnte er extra einen nVidia Karte einbaun in den zweiten x16 Slot auf dem Board...
    Aber das sind halt extra wünsche^^
    Als Alternative zum Cpu kühler gäbs noch den Scythe mugen 2..
    Achja bei den Karten nimm die Billigste sind alle gleich
     
  9. #8 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Das Physx zeugs wird wohl nich bestell weil ich eh kp davon hab^^
    Wie siehts denn jetzt mit amd vs intel aus?
    Vor/Nachteile. Welcher cpu ist für was besser geeignet? Und dann wäre da noch die Frage mit dem Bildschirm^^
    edit: ja beim cpu kühler werd ich wohl den mugen nehmen was spricht gegen den Alpenföhn brocken?
     
  10. #9 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Amd:
    P/L deutlich besser.
    Beim Zocken kaum Unterschiede zum intel i5
    Bie anderen Arbeiten Videoschnitt etc. liegt der i5 deutlich vorne.
    Boards von AMD billiger.

    Intel:
    Kannst dir denken^^
     
  11. #10 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Ok danke schon mal dann werde ich wahrscheinlich zum amd-system greifen, da beim Sys von DasBoeseLebt noch rund 100€ bleiben wird da wohl der mugen reinkommen und das o.g. Lancool. Vllt reichts dann ja immer noch zu ner 5870 :p
    Monitor....
     
  12. #11 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Nimm doch das Ud4P und ne nvidia graka hast bei spielen PhysX xD
    nein spass bei seite ja ist n gutes sys..

    Monitor wolltest 22 oder 24" ?
     
  13. #12 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Ja wenns geht 24" sollte nich höher als 250€ gehen
     
  14. #13 19. November 2009
  15. #14 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Ich habe den T240 von Samsung seid ca 2 Monaten und bin echt damit zufrieden. Auf dem Ding wird auch regelmäßig gezockt, ich habe ihn damlas von Mindfactory für 216€ bekommen.
     
  16. #15 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Bildschirm?
    Der sieht sehr nett aus:
    LG stellt günstigen 22-TFT mit IPS-Panel vor - ComputerBase

    Ohne TN Panel, sondern mit nem schönen IPS Panel ;)
    Leider noch nciht lieferbar...


    Was?
    Du meinst doch nciht etwas eine HD5850 und eine 96o00GT als PhysX Karte ZUSAMMEN, oder?

    mfg
     
  17. #16 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Daunter steht spass bei seite :D
     
  18. #17 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Gibts noch eine gute Alternative zum Lancool k58, dass gefällt mir vom Aussehen her nich so.
    Beim Bildschirm bin ich weiterhin offen für Vorschläge
     
  19. #18 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    mh..
    wie wärs mit dem NZXT LeXa S ?
    TFT ich empfehle den Hanns.G hat fast 25" und FullHD
    laut hersteller 2ms Reaktionszeit.
     
  20. #19 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Im Prinzip kannst du fast jedes Gehäuse benutzen. Du solltest nur darauf achten, dass du genug Platz innen hast und es mindestens 1Gehäuselüfter gibt ( am besten Hinten ). Vorne zusätzlich wäre auch noch praktisch.
    Alternativ 2Lüfter dazu kaufen, sind keine Umkosten. (je nach Größe nen paar Euro)


    Midi


    und die Lüfter wären hier:


    hardwareversand.de - Artikelsuche - Gehäuselüfter


    Kannst ja nach Preis sortieren.
     
  21. #20 19. November 2009
  22. #21 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Gehäuse ist cool :D

    und der TFT ja auch.. aber warum nicht der Hans.G :p
    hat sogar 24,6"^^
     
  23. #22 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Weil ich über den bisher nichts informatives gefunden habe en test oder so wär ja schon gut und die 2ms Reaktionszeit hat er ja sowieso nich soweit ich weiß haben die in Wirklichkeit alle so um die 8ms und das sind nur Herstellerangaben kann das sein?
     
  24. #23 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    8ms wären gut. ;)
    In der Praxis liegt der Wert bei um die 20ms, dabei ist es egal ob der Hersteller 2ms, 6ms oder 8ms angibt. Das sind eben alles Herstellerangaben...

    Schau dir mal als Gehäuse das LanCool K62 an. Würde ich dem NZXT Gehäuse da auf jeden Fall vorziehen, wenn es denn unbedingt ein Gehäuse mit Sichtfenster und blauer Beleuchtung sein muss.
     
  25. #24 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Ist das jetzt so ok? Dazu kommt dann noch der o.g. Lg Flatron wenn niemand etwas einzuwenden hat.
     
  26. #25 19. November 2009
    AW: Neuer Pc(~800€)+neuer Bildschirm(~200€)

    Hehe, ... lässt dich aber leicht beeinflussen beim Gehäuse. :p

    Ja, kannst du so kaufen. Wie ich sehe hast du sogar noch 500GB drauf gepackt.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mittelklasse Kern Gamer
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    776
  2. Antworten:
    16
    Aufrufe:
    727
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    470
  4. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    404
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    276