MoBo-Problem!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von daxelhaxel, 16. März 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2008
    Hi rr,

    Ich habe gestern ein neues mobo eingebaut, alles genau verkabelt aber nachdem ich dann den PC einschalte drehen sich alle lüfter und auch die festplatte aber er bootet dann nicht???
    Monitor bringt auch kein signal und piepen tut es auch nicht-.-
    Hab schon die graka und den ram ausgetauscht und auch cmos gecleard aber keine veränderung!
    Die beiden led (rot und grün) leuchten auch wie sie sollen.

    Meine componenten:
    mobo: abit ip35
    cpu: intel pentium D830
    ram: 2x 1gb 667 extrememory und zum testen noch 400mhz swissbit 1x512mb
    graka: 8800gts 640mb und zum testen 6700xl

    Ich hoffe das reicht erst mal und gehen tuen die teile sicher weil ich sie wieder ins alte brett gebaut habe und es läuft problemlos!

    Für jeden nützlichen beitrag is ne BW klar!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 16. März 2008
    AW: MoBo-Problem!

    speicher mal rausnehmen und gucken ob er dann piept. wenn ja, dürfte das mobo intakt sein und jeden speicher einzeln versuchen. wenn nein, kann das netzteil defekt sein oder nicht richtig auf der platine sitzen. wenn nein, cpu noch mal raus und wieder rein, wenn immer noch nicht, mobo wohl defekt. sitzt der kühler sauber?

    wie du siehst, es gibt zig ursachen für so ien problem.
    ich hab nun nicht nachgesehen, aber ist die cpu auc für das board geeignet? oderm muß vielleicht vorher das bios geupdated werden?

    viel erfolg
     
  4. #3 16. März 2008
    AW: MoBo-Problem!

    die cpu passt und das netzteil geht weil ich arbeite gerade damit^^
    das ander teste ich säter mal(das umbauen dauert immer...und nerven tut es auch wenns nicht geht-.-)
     
  5. #4 16. März 2008
    AW: MoBo-Problem!

    haste das mobo auch korrekt und mit auch nicht zu vielen abstandshaltern verschraubt? den fehler hab ich mal gemacht und die symptome waren die gleichen. und die folge war auch wenig erfreulich. netter kurzer über sämtliche kontakte --> board übern jordan. also richtige montage des boards aufm mobo schlitten prüfen und auch ob nichts unsachgemäß überbrückt wird.

    wenn du schon alles getestet hast, wäre das eigentlich fast schon die letzte möglichkeit.

    mfg Mr. Riddick
     
  6. #5 17. März 2008
    AW: MoBo-Problem!

    Habs nun ohne ram getestet und da piept rein gar nichts!
    Kontakt hatte es auch nirgens auser wo es sollte.
    Eins war noch komisch das es alle 10sec. ca. geknackt hat wenn es lief(die lüfter) und sich auch nicht ausschalten lies an Power knopf.
    Werde es jetzt einschicken!

    BW sind an alle raus!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MoBo Problem
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.840
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    604
  3. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    751
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    306
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    186