Monitoreinstellungen???

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von ermd, 9. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Januar 2007
    Hi Leute,
    Kennt ihr den RPG Maker 2000(oder 2003)? Wenn nicht, ist das hoffentlich nicht so schlimm. Ich habe folgendes Problem:
    Immer wenn ich ein damit erstelltes Spiel starte (unabhängig von der Auflösung meines Monitors), sehe ich alles in einem total kleinem Fenster(zentriert) mit dichem schwarzen Rand... Das ist nur bei Sielen dieses Programms so... Bei Freunden sind diese jedoch Vollbild. Wie kriege ich dieses ins Vollbild?
    Liegt das evtl am Monitor oder der Graka?

    Vllt hat ja irgendeiner ein ähnliches Problem mit dem RPGMaker...

    Gruß,
    Ermd
     

  2. Anzeige
  3. #2 9. Januar 2007
    AW: Monitoreinstellungen???

    Ich kenn das Programm aber diesen Fehler nicht, ich glaube nicht das das am Monitor liegt, der hat sehr wenig damit zu tun. Haste beim RPG Maker mal in de Optionen nachgeschaut? Dort gibt es vll etwas wo man ein Häckchen setzen kann für Vollauflösung oder vll die Auflösung verändern kann?(640x480,800x600,etc.)
     
  4. #3 9. Januar 2007
    AW: Monitoreinstellungen???

    Ja, hab ich, aber da is nichts...
    Es gibt zwar ne Vollbildoption, aber da ändertsich nichts
     
  5. #4 9. Januar 2007
    AW: Monitoreinstellungen???

    Hast du ein TFT?
    Ich glaub irgendwo kann man einstellen ob das Bild bei einer nicht idealen Auflösung skaliert, oder eben verkleinert werden soll. Funktioniert es bei anderen Spielen die die Auflösung verkleinern?
     
  6. #5 10. Januar 2007
    AW: Monitoreinstellungen???

    Eigentlich schon... bei den rpg-games ist es mir als einziges bekannt!
    Ich hab keinen tft, werd aber mal nachschauen, ob ich eine solche einstellung finde...
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Monitoreinstellungen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    586