MS RemoteDesktop über Internet sicher?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von mr.lova, 8. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2009
    seas!

    joa meine is frage is einfach, ob des ms remotedesktop tool bei nutzung über das iner sicher ist?

    hab jetzt schon öfter gelesen, dass das tool eigentlich für lokal gedacht war.


    gibt es denn alternativen? PORTABLE bitte, nichts was man installen müsste auf jeden host!


    gr€€tz
    lova
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Februar 2009
    AW: MS RemoteDesktop über Internet sicher?

    Soweit ich weiß wird in der Standardeinstellung nur "niedrige Verschlüsselung" genommen und das bedeutet, dass nur die Daten die vom Client zum Server geschickt werden verschlüsselt sind, die Daten die der Server zurückschickt jedoch nicht...

    Wie siehts aus mit Teamviewer? Find ich ganz nett und ist portable.
     
  4. #3 8. Februar 2009
    AW: MS RemoteDesktop über Internet sicher?

    also ... Die Verbindung über das Remotedesktopprotokoll ist nicht unsicher, wenn man sich ein wenig auskennt. 1.) Die Einstellungen brauch man am Client gar nicht erst suchen, die muss der Terminalserver vornehmen. 2.) Sollten Server und Clients immer aktuelle Updates besitzen. 3.) Sollte das aktuelle .NET Framework 3.0 SP1 installiert sein.

    Dann ist die Verbindung hin UND zurück via TLS gesichert und ist durchaus nicht nur für lokal bestimmt sondern ganz im Gegenteil, weil der Traffic damit ziemlich schmal ausfällt.

    Die RDP-Verbindung macht jedoch eigentlich nur Sinn wenn du einen Windows Terminalserver im Einsatz hast. Für Fernwartungs/Fernsteuerungszwecke ist das Tool völlig schwachsinnig. Wenn du Fernwartung machen willst, machst du das via TeamViewer oder UltraVNC (mit Portweiterleitung am entsprechenden Host)
     
  5. #4 8. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: MS RemoteDesktop über Internet sicher?

    Japp brauchst allerdings ein Zertifikat auf dem Terminalserver.
    Das die RDP Verbindung dann auch verschlüsselt ist sieht man an so einem kleinen Schloss Symbol.
    So sollte es dann aussehen:

    image021.jpg
    {img-src: //www.faq-o-matic.net/wp-content/uploads/artikel/solinske/solinske-wts1/image021.jpg}
     
  6. #5 8. Februar 2009
    AW: MS RemoteDesktop über Internet sicher?

    Hi ich würde dir eher zu dem teamviewer raten, dass ist ein sehr sicheres tool, mit dem du ganz einfach fernwartung übers inet machen kannst!

    das beste is halt, dass du an deinem router keine ports öffnen musst und vorallem is es FREEWARE!

    also ein echt geiles tool ;)


    kannst es dir ka mal ankucken: http://www.teamviewer.com/de/index.aspx
     
  7. #6 8. Februar 2009
    AW: MS RemoteDesktop über Internet sicher?

    also zum allgemeinen verständnis:

    ich will von der arbeit aus remote auf meinen lappi zuhause zugreifen, damit ich icq/msn gehen kann und überall surfen kann, da auf der arbeit halt 80% der websites gesperrt sind und sich auch nicht durch redirect-seiten ansurfen lassen!

    mache das ja auch schon erfolgreich, nur dass man bei vista home premium halt keine verschlüsselung und nix einstellen kann!

    ich brauch halt nen sicheres app und vorallem muss es auf der arbeit OHNE admin-rechte laufen!
     
  8. #7 8. Februar 2009

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - RemoteDesktop Internet sicher
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    702
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.089
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    800
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    710
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    289