MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von drstraleman, 4. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2007
    Jah also ich ahbe das oben genannte Board (MSI K8 Neo 4F) mit einem AMD Winni 3000 und man kan zwar alles übertakten wie es sein soll aber der PC startet meisten erst nach 3 bis 4 resets mit den konfigurationen und das macht mir schon lange kopfzerbrechen woran das liegen könnteOo

    Hier noch ein Everest log

    Spoiler
    --------[ Overclock ]---------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ AMD Athlon 64 3500+
    CPU Bezeichnung Winchester S939
    CPU stepping DH-D0
    CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) 64 Processor 3000+
    CPUID Revision 00010FF0h

    CPU Geschwindigkeit:
    CPU Takt 2250.0 MHz (Original: 1800 MHz, overclock: 25%)
    CPU Multiplikator 9.0x
    CPU FSB 250.0 MHz (Original: 200 MHz, overclock: 25%)
    HyperTransport Takt 1000.0 MHz
    Speicherbus 204.5 MHz
    DRAM:FSB Verhältnis CPU/11


    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 05/22/2006-MS-7125-6A61FM49C-00
    Motherboard Name MSI K8N Neo4 Series (MS-7125) (4 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x4, 1 PCI-E x16, 4 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)

    Chipsatz Eigenschaften:
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce4, AMD Hammer
    Speicher Timings 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    Command Rate (CR) 2T

    SPD Speichermodule:
    DIMM1: Corsair Value Select VS512MB400 512 MB PC3200 DDR SDRAM (2.5-3-3-8 @ 200 MHz)
    DIMM3: Corsair Value Select VS512MB400 512 MB PC3200 DDR SDRAM (2.5-3-3-8 @ 200 MHz) (2.0-2-2-6 @ 133 MHz)


    Grafikprozessor Eigenschaften:
    Grafikkarte Gainward GeForce 7600 GT
    GPU Codename G73GT (PCI Express x16 10DE / 0391, Rev A1)
    GPU Takt 562 MHz (Original: 560 MHz)
    Speichertakt 783 MHz (Original: 700 MHz, overclock: 12%)


    --------[ Sensoren ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Sensor Eigenschaften:
    Sensortyp Winbond W83627THF (ISA 290h)
    GPU Sensortyp Driver (NV-DRV)
    Motherboard Name MSI MS-7125
    Gehäusezutritt gefunden Ja

    Temperaturen:
    Motherboard 33 °C (91 °F)
    CPU 35 °C (95 °F)
    Grafikprozessor (GPU) 45 °C (113 °F)
    SAMSUNG SP0802N 39 °C (102 °F)

    Kühllüfter:
    CPU 3444 RPM
    North Bridge 7337 RPM

    Spannungswerte:
    CPU Core 1.58 V
    +3.3 V 3.31 V
    +5 V 4.87 V
    +12 V 11.80 V
    +5 V Bereitschaftsmodus 5.09 V
    VBAT Batterie 1.47 V



    --------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ AMD Athlon 64, 2250 MHz (9 x 250) 3500+
    CPU Bezeichnung Winchester S939
    CPU stepping DH-D0
    Befehlssatz x86, x86-64, MMX, 3DNow!, SSE, SSE2
    Vorgesehene Taktung 1800 MHz
    Min / Max CPU Multiplikator 4x / 9x
    L1 Code Cache 64 KB (Parity)
    L1 Datencache 64 KB (ECC)
    L2 Cache 512 KB (On-Die, ECC, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen:
    Gehäusetyp 939 Pin uOPGA
    Gehäusegröße 4.00 cm x 4.00 cm
    Transistoren 68.5 Mio.
    Fertigungstechnologie 9Mi, 90 nm, CMOS, Cu, SOI
    Gehäusefläche 84 mm2
    Core Spannung 1.400 - 1.450 V
    I/O Spannung 1.2 V + 2.5 V
    Maximale Leistung 67.0 W



    --------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPUID Eigenschaften:
    CPUID Hersteller AuthenticAMD
    CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) 64 Processor 3000+
    CPUID Revision 00010FF0h
    Erweiterte CPUID Revision 00010FF0h
    AMD Markenzeichen ID 0108h (Athlon 64 3000+)
    Plattform ID D3h (Socket 939)
    IA CPU Seriennummer Unbekannt
    HTT / CMP Einheiten 0 / 1



    --------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 05/22/2006-MS-7125-6A61FM49C-00
    Motherboard Name MSI K8N Neo4 Series (MS-7125)

    Front Side Bus Eigenschaften:
    *****p AMD Hammer
    Tatsächlicher Takt 250 MHz
    Effektiver Takt 250 MHz
    HyperTransport Takt 1000 MHz

    Speicherbus-Eigenschaften:
    *****p DDR SDRAM
    Busbreite 64 Bit
    DRAM:FSB Verhältnis CPU/11
    Tatsächlicher Takt 205 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 409 MHz
    Bandbreite 3273 MB/s

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 939
    Erweiterungssteckplätze 4 PCI, 1 PCI-E x1, 1 PCI-E x4, 1 PCI-E x16
    RAM Steckplätze 4 DDR DIMM
    Integrierte Geräte Audio, Gigabit LAN
    Bauform (Form Factor) ATX
    Motherboardgröße 240 mm x 300 mm
    Motherboard Chipsatz nForce4(-Ultra)
    Besonderheiten CoreCell, Dynamic Overclocking Technology




    --------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Physikalischer Speicher:
    Gesamt 1022 MB
    Belegt 880 MB
    Frei 142 MB
    Auslastung 86 %

    Auslagerungsdatei:
    Gesamt 2293 MB
    Belegt 1340 MB
    Frei 953 MB
    Auslastung 58 %

    Virtueller Speicher:
    Gesamt 3316 MB
    Belegt 2221 MB
    Frei 1095 MB
    Auslastung 67 %


    --------[ Chipsatz ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    [ North Bridge: AMD Hammer IMC ]

    North Bridge Eigenschaften:
    North Bridge AMD Hammer IMC
    Unterstützte Speichertypen DDR-200 SDRAM, DDR-266 SDRAM, DDR-333 SDRAM, DDR-400 SDRAM
    Revision 00
    In-Order Queue Depth 8

    Speichercontroller:
    Typ Dual Channel (128 Bit)
    Aktiv-Modus Single Channel (64 Bit)

    Speicher Timings:
    CAS Latency (CL) 2.5T
    RAS To CAS Delay (tRCD) 3T
    RAS Precharge (tRP) 3T
    RAS Active Time (tRAS) 7T
    Row Cycle Time (tRC) 12T
    Row Refresh Cycle Time (tRFC) 24T
    Command Rate (CR) 2T
    RAS To RAS Delay (tRRD) 2T
    Write Recovery Time (tWR) 3T
    Read To Write Delay (tRTW) 4T
    Write To Read Delay (tWTR) 1T
    Write CAS Latency (tWCL) 1T
    Refresh Period (tREF) 166 MHz 7.8 us
    DQS Skew Control Deaktiviert
    DRAM Drive Strength Normal
    DRAM Data Drive Strength 4 (No Reduction)
    Max Async Latency 7 ns
    Read Preamble Time 6.0 ns
    Idle Cycle Limit 16
    Dynamic Idle Cycle Counter Aktiviert
    Read/Write Queue Bypass 8
    Bypass Max 4
    32-byte Granularity Aktiviert



    Speichersteckplätze:
    DRAM Steckplatz #1 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)
    DRAM Steckplatz #2 512 MB (PC3200 DDR SDRAM)


    [ South Bridge: nVIDIA nForce4 (CK8-04) ]

    South Bridge Eigenschaften:
    South Bridge nVIDIA nForce4 (CK8-04)
    Revision A3
    Fertigungstechnologie 0.13 um
    nVIDIA SLI Nicht unterstützt

    PCI Express Controller:
    PCI-E x16 port #0 Belegt @ x16 (Gainward GeForce 7600 GT Video Adapter)
    PCI-E x1 port #1 Frei
    PCI-E x1 port #2 Frei
    PCI-E x2 port #3 Frei

    Zeitgenerator:
    CPU FSB 250.0 MHz
    HyperTransport 1000.0 MHz
    PCI 33.3 MHz
    PCI Express 100.0 MHz
    MAC PHY 125.0 MHz
    SATA PHY 99.8 MHz
    Audio/Modem Codec 24.6 MHz
    USB2 Controller 48.0 MHz
    PIT / ACPI Timer 14.3 MHz

    --------[ BIOS ]--------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BIOS Eigenschaften:
    BIOS Typ Award
    BIOS Version MS
    Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht W7125NMS V1.D 052206 11:35:51 XMOD by MurdoK
    Datum System BIOS 05/22/06
    Datum Video BIOS 01/03/07

    --------[ Betriebssystem ]----------------------------------------------------------------------------------------------

    Betriebssystem Eigenschaften:
    OS Name Microsoft Windows Vista Ultimate
    OS Codename Longhorn
    OS Sprache Deutsch (Deutschland)
    OS Kerneltyp Multiprocessor Free (32-bit)
    OS Version 6.0.6000 (Vista Retail)
    OS Service Pack -
    OS Installationsdatum 17.09.2007
    OS Systemverzeichnis C

    Komponenten Version:
    Common Controls 6.16
    Internet Explorer 7.0.6000.16512
    Windows Mail 6.0.6000.16386 (vista_rtm.061101-2205)
    Windows Media Player 11.0.6000.6324 (vista_rtm.061101-2205)
    Windows Messenger -
    Windows Live Messenger 8.5.1288.0816
    Internet Information Services (IIS) -
    .NET Framework 3.0.6920.0 (vista_rtm_wcp.061020-1904)
    Novell Client -
    DirectX DirectX 10.0
    OpenGL 6.0.6000.16386 (vista_rtm.061101-2205)
    ASPI -


    --------[ Grafikprozessor (GPU) ]---------------------------------------------------------------------------------------

    [ PCI Express x16: Gainward GeForce 7600 GT ]

    Grafikprozessor Eigenschaften:
    Grafikkarte Gainward GeForce 7600 GT
    BIOS Version 5.73.22.51
    GPU Codename G73GT
    PCI-Geräte 10DE-0391 / 10B0-0401 (Rev A1)
    Transistoren 177 Mio.
    Fertigungstechnologie 90 nm
    Gehäusefläche 127 mm2
    *****p PCI Express x16 @ x16
    Speichergröße 256 MB
    GPU Takt 562 MHz (Original: 560 MHz)
    RAMDAC Takt 400 MHz
    Pixel Pipelines 12
    Textureinheiten (TMU) / Pipeline 1
    Vertex Shaders 5 (v3.0)
    Pixel Shaders 12 (v3.0)
    DirectX Hardwareunterstützung DirectX v9.0c
    Pixel Füllrate 6744 MPixel/s
    Texel Füllrate 6744 MTexel/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    *****p GDDR3
    Busbreite 128 Bit
    Tatsächlicher Takt 783 MHz (DDR) (Original: 700 MHz, overclock: 12%)
    Effektiver Takt 1566 MHz
    Bandbreite 24.5 GB/s

    nVIDIA ForceWare Clocks:
    Standard 2D Grafikprozessor (GPU): 560 MHz, Speicher: 780 MHz
    Low-Power 3D Grafikprozessor (GPU): 560 MHz, Speicher: 780 MHz
    Performance 3D Grafikprozessor (GPU): 639 MHz, Speicher: 780 MHz

    Edit: hab mal alles in nen Spoiler gesetzt. dermuedejoe
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    Als erstes schau mal nach ob du die pci&pcie frequenz gefixed hast...
    dann setz mal die timings hoch, cl2,5 bei 250mhz sind eventuell schon nen problem...
    wenn du das gemacht hast dann lass mal prime durchlaufen.... wird sehr wahrscheinlich nicht stable sein... entweder gehst du dann was im takt runter, oder du erhöhst die spannungen minimal....
    PS: Was für Ram hast du eigentlich?
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    Also Prime läuft Stable durch der Rechner läuft jah sons auch super nur halt die start schwierigkeiten sidn immer da Oo

    Speicher :Corsair DDR 400 Valueselect mit CL 2.5

    jeweils 2 512mb Riegel also 1gb Arbeitspeicher
     
  5. #4 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    ram ist bei 205 MHz, das sollte nicht die Schwachstelle sein
    Die Sorte steht auch dort, Corsair Value Select

    Ne Konkrete Lösung für das Problem hab ich noch nicht. Macht er das auch bei nem FSB von 230 oder 240? Hast eventuell mal ne andere BIOS-Version probiert?

    PS: bei nem A64 würd ich die Command Rate auf 1T stellen,das bringts!
     
  6. #5 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    wie lange lässt du denn prime laufen?
    und setz mal die timings hoch....
    pci takt gefixed?

    Edit: Joa jetzt seh ichs auch das es ja nur 205mhz sind^^ kompletter log ist halt zuviel text xd
     
  7. #6 4. Oktober 2007
    Jah aber der Ram macht diese Commandrate nich mit denk ich ma ^^

    Und Bios version ich hab halt das neuste Bios ^^

    Und sons hab ich auch keine Ahnung

    Der Pc läuft jah ich kan zocken,benchen,viedos bearbeiten usw.Nur wen ich den Pc ganz firsch anmache bleibt der Bildschrim schwarz, dan muss ich n parr mal reseten, dan stellt er die FSB frequenz wieder zurück ,ich stelse neu ein und restarte und er läuft durch Oo

    Hallo less doch mal mein Everest log. Mein FSB is 250 der Ram nur bei 205 und er macht normalerweise 220 MhZ mit :D

    Und jah PCI takt is fixd ^^


    langsam aber Sicher kann ich die Doppelpostings nicht mehr sehen... :angry:
     
  8. #7 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    Hm, seltsam. Eventuell mag das Board den Ramteiler nicht, den du eingestellt hast.
    Versuch doch mal nen anderen, also erhöhe den HTT, senke den CPU Multi und passe den Ramteiler an, sodass du wieder bei ungefähr gleichen Frequenzen bist. Vergiss nicht den HTT Multi auf 3x abzusenken.
     
  9. #8 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    hm wäre ne idee aber ich versteh nich warum er nur beim start mucken macht und sons wener mal läuft läufter halt Oo
     
  10. #9 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    Ja ist seltsam, aber beim OC verhalten sich manche Konfigurationen eben komisch. Da hilft nur probieren & testen.
     
  11. #10 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    ok funtz auch net Oo
     
  12. #11 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    Hm, schade. Was haste denn genau eingestellt? Ramteiler, HTT, CPU Multi, HTT Multi, Spannungen,...
    Aktuellstes Bios hast du drauf?
     
  13. #12 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    kug im log da steht alles ^^
     
  14. #13 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    Ne, da steht eben nicht alles ;)
    Nix von Bios-Version, keine Spannungen außer Vcore usw.
    Nur dass die CPU mit 250x9 läuft, was ja schonmal ok ist. Hast du versucht mal alle Spannungen um +0,1 zu erhöhen (PCIe, Chipset usw) ob das was bringt?
     
  15. #14 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    bios doch ^^ kug da ^^

    BIOS Eigenschaften:
    BIOS Typ Award
    BIOS Version MS
    Award BIOS Typ Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
    Award BIOS Nachricht W7125NMS V1.D 052206 11:35:51 XMOD by MurdoK
    Datum System BIOS 05/22/06
    Datum Video BIOS 01/03/07

    und spannungen hab ich alles schon rum probiert bringt auch nix ^^
     
  16. #15 4. Oktober 2007
    AW: MSI K8 Neo 4F und AMD Winni

    Hm, wenn es sich dabei um das aktuellste Bios handelt, weis ich leider auch nicht mehr weiter :(
    Jedenfalls ohne selber davor zu sitzen...
     
  17. #16 9. Oktober 2007

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - MSI Neo AMD
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    338
  2. Q6600 + MSI p35 neo 2: Aufrüsten?

    phaeton , 24. November 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    735
  3. MSI neo-f p43 aufrüsten sinnvoll?

    LilSkill , 15. November 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    433
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    481
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    496