Muskelzucken im Arm

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von LineZero, 10. Dezember 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Dezember 2008
    Ich hab seit montag ein Muskelzucken im rechten Oberarm und im oberen Teil des Unterarms an der äußeren Seite ka ob Bizeps oder Trizeps
    eig hatte ich sowas bis jetzt nur ganz selten ma en paar min un dann vll nur am augenlid, aber jetzt is das schon seit 3 Tagen, momentan isses unregelmäßig fängt alle paar min an und hört dann wieder auf.
    hat einer erfahrung in dem bereich, is es vll gefährlich weils so lang schon is?

    bw bei guten Tips is klar, mfg LineZero ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    Magnesiummangel in den Muskelzellen, dies muss nicht unbedingt an einem Magnesiummangel im Blut liegen. Oftmals ist ein Fehler der Reizleitungen der Verursacher, das kann sich ein paar Tage hinziehen und sollte von alleine verschwinden. Du kannst ja nebenbei noch paar Magnesiumtabletten oder so zu dir nehem. Aber die Bioverfügbarkeit ist dort recht niedrig, einfach viel Grünes essen.
    Denn in dem Grün der Pflanzen, dem Chlorophyl ist Magnesium vorhanden, deswegen einfach viel Grünes essen und Vollkornprodukte. Dann sollte das verschwinden.
     
  4. #3 10. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    danke werdich versuchen meine ernährung ist nämlich momentan ziemlich schlecht fällt mir grade auf ;)
     
  5. #4 10. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    Keine angst das liegt am magnesium mangel das hab cih ab und zu aber in den obeschenkeln ;)
     
  6. #5 10. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    wirst nicht gleich sterben ;)

    es gibt genug tabletten usw die du zur normalen ernährung miteinehmen kannst
    so kannste dein magnesiumgehalt im Körper immer im gleichgewicht halten

    mfg
     
  7. #6 10. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    muskelzuckungen treten meines wissens auch häufig auf, wenn du zu wenig geschlafen hast oder stark unter stress stehst.

    also bei mir ist das so...wenn ich extremen stress hatte und mich dann ausruhe zb....
     
  8. #7 11. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    ich hatte sowas ähnliches am hals und oberschenkel , bei wars kalzium und magnesiummangel hat der arzt festgestellt . Er hat gemeint ich soll öfters banannen essen , seitdem ist es mir nicht mehr aufgefallen.
     
  9. #8 11. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    alles was bis jetzt gesagt wurde is soweit richtig 1. magnesium mangel 2. stress und schlafstörung ABER ich will die pferde nich scheu machen lediglich auf etwas hinweisen -> Das Problem darf nicht unterschätzt werden is das muskelzucken auf dauer und teilweise länger als eine halbe stunde am stück ist mit dem körper etwas nicht in ordnung es ist auch laut eines arztberichtes (bitte nachgooglen) das vorzeichen bzw. eines der anzeichen eines ASM und damit spaßt man nich rum (muskelschwundsyndrom) also lieber mal arzt aufsuchen bei den o.g. anzeichen.

    mfg F3LiX
     
  10. #9 11. Dezember 2008
    AW: Muskelzucken im Arm

    Sollte es sich nicht bessern gehe zum Arzt.

    Gruß BenQ
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Muskelzucken Arm
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    4.589
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    6.827
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.070
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.582
  5. Muskelzucken?

    |3linG , 12. August 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.612