Nachfolger eeePC

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Aliki, 18. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Werdet ihr ihn euch zulegen?

  1. Ja auf jeden Fall!!!

    5 Stimme(n)
    17,9%
  2. Muss ich mir überlegen, 400€ is viel geld....

    8 Stimme(n)
    28,6%
  3. Ne son Mist is nix für mich

    15 Stimme(n)
    53,6%
  1. #1 18. März 2008
    Hi, überlegt ihr euch den neuen eeePC zu holen???
    also ich bin stark am überlegen ob entweder den neuen oder sogar vll den alten oder vll sogar nen ,,normalen''.

    Hier ein paar Daten:

    Der Hardware-Hersteller Asus hat auf der CeBIT sein Nachfolger-Subnotebook EeePC 900 vorgestellt. Das Gerät verfügt nun über 12 GB Flash-Speicher - anstatt der bisherigen 8 GB des Vorgängermodells Asus EeePC 4G. Den Display hat Asus von sieben auf 8,9" Zoll vergrößert, indem der Hersteller die integrierten Lautsprecher vom seitlichen Rahmen nach hinten verlegt hat.


    Das Subnotebook ist 920 Gramm leicht, mit WLAN ausgestattet und eignet sich somit für den mobilen Einsatz. Eine UMTS-Erweiterung für den EeePC sei ebenfalls geplant, so ein Unternehmenssprecher. Diese Funktion böte dem Nutzer eine weitere Möglichkeit, unterwegs online zu gehen

    Asus liefert den EeePC 900 mit Linux und zahlreichen Anwendungen wie etwa für Internet-Kommunikation und Textverarbeitung aus. Eine Windows-Variante soll folgen. Das Gerät wird voraussichtlich diesen Sommer für 399 Euro auf den Markt kommen. Ein konkretes Datum steht allerdings noch nicht fest.

    Quelle: Asus bringt Nachfolger des EeePCs - Subnotebook - Archiv - PC-WELT

    Mir sind die normalen hald zu groß und zu schwer...
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 18. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    für unterwegs bestimmt ganz lustig oder für bestimmte anwendungen. aber ich würd mir das ding nicht zulegen. allein die grösse schreckt mich ab^^
     
  4. #3 18. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    naja 400€ sind mir zuviel... dafür bekommt man schon ein normales 15.4" notebook was mehr leistet und meiner meinung nach vielseitiger verwendbar is^^
     
  5. #4 18. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    wär schon ein geiles ding, vorallem einfach irgendwo rein u bei lust u laune herumspielen, aber sonst find ich 400 euro doch etwas zu viel!!!300 drauf gelegt u ein recht gutes notebook gekauft;)
    lg annac
     
  6. #5 18. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    is schon ganz geil aber is für mich persönlich nicht interressant für unterwegs im zug mal nebenbei oder so aber sonst net :)
     
  7. #6 18. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    Das Teil ist viel zu schlecht für den Preis.
    Das Problem liegt ja nichtmal an der Hardware, sondern eher, das man damit nix anfangen kann. Trotz SSD ist auch die Akku-Laufzeit viel zu gering. Und für 400€ krieg ich einen guten gebrauchten IBM Thinkpad 12 Zoll. Warum sollte ich mir dann einen 11 Zoll großen Laptop mit einem 8,9Zoll Display kaufen.

    Meine Wahl ist eh schon getroffen: Ich kaufe Pandora
    {bild-down: http://pandora.bluwiki.com/images/3/3b/Pandora_02_06_08.jpg}


    kleineres Display, aber für MSN, ICQ und E-Mail in der Uni optimal. Klein, leich und immer dabei. Und ein guter MP3-Player ;), dazu läuft auch Linux drauf.
    Was will ich mehr, bzw. was kann der EEE-PC, was Pandora nicht kann(bzw. was ich noch brauche)?
     
  8. #7 18. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    Zum Beispiel "auf dem Markt sein"? Soweit ich weiß, gibts außer einem ominösen Release-Datum (Spring 2008??) und ein paar gerenderte Computerbilder nix von diesem Pandora.

    B2T: Hab mir jetzt schon den normalen eee 4G zugelegt, wobei der Bildschirm meiner Meinung nach wirklich größer ausfallen hätte können. Von daher finde ich den Nachfolger zumindest mal ne Überlegung wert.
    Abgesehen davon - es heißt nicht umsonst Asus 4G - das steht für 4 GIGABYTE und nicht 8. Die hat nämlich nur das andere Modell, 8G. Also was bitte meinst du jetzt??


    MfG

    SpyCrack
     
  9. #8 18. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    Der neue EEE-PC ist auch noch nicht auf den Markt.
    Das Teil kommt ung. Juni/Juli für normale Benutzer raus, ung. ende März/anfang April für Entwickler (d.h. ohne Gehäuse), also eigentlich Juni/Juli. Wann kommt der neue EEE-PC? Gute frage, denn der "alte" kam eigentlich auch zu spät.
    EDIT: Vom neuen EEE-PC gibt es meines wissens auch nur den Dummy auf der CeBit.

    Meinst du mich?`Ich kenn das Teil in und asuwendig, ich arbeite für einen ASUS Lizensierten Shop. das Teil hab ich schon 2007 gesehen.
     
  10. #9 21. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    Ich würde das nicht als Dummy bezeichnen, weil bereits sowohl Linux als auch XP lauffähig darauf zu sehen waren.
    N 3D-Render-Bild, vor allem in so ner Qualität -.- kann ich in 1h in Cinema 4D machen und sagen, dass Teil kommt dann und dann raus. Auch die "Internetpräsenz" des Herstellers (wenn man das so nennen will) schaut ja nicht gerade besonders vertrauenserweckend aus. Von daher


    Ne, das war eigentlich an den Threadersteller gerichtet ;)


    MfG

    SpyCrack
     
  11. #10 21. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    wollt mal wissen warum leute sich sowas kaufen??? man kann für das geld viel besseren notebook kaufen oder pda.. wie ich gelesen habe hat es nicxht mal windows betriebssystem
     
  12. #11 21. März 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    also in meinen augen ist sowas wirklich total unnötig...man braucht ja nicht tag und nacht vor nem screeny sitzen!!!

    G_JenZ
     
  13. #12 10. Juni 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    Also ich finde den Asus eee schonmal top schön klein und leicht ideal für den Rucksack ( Uni) . Über den 900 kann man ja nur spekulieren, kommt ja erst noch raus. Das große Problem soll aber die geringe Akku leistung sein.
    Daher werde ich auf den 901 mit Atomprozessor warten :]
     
  14. #13 10. Juni 2008
    AW: Nachfolger eeePC

    Super jetzt hast ein Thema von März ausgegraben was schon abgehackt ist

    Bevor hier noch andere ihren Senf zu einem alten Thema dazuschreiben, mache ich dicht.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nachfolger eeePC
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.632
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.325
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.563
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    8.022
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.738