NBA, Osten besser als Westen?

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Dreysen, 3. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2007
    Ist der Westen mit seinen Teams immernoch besser als der Osten der NBA?
    Oder ziehen Teams wie Minnesota, Seattle und Portland den Durchschnitt des Westens herunter?

    --
    Ich persönlich bin der Meinung, dass es jetzt soweit ist und sich das Kräfteverhältnis in der NBA dem Osten zugewandt hat, besonders wegen dem Garnett-Trade nach Boston und dem hervorragenden Spiel der Magic diese season. Auch wenn die Westteams um San Antonio weiterhin Titelanwärter bleiben, bin ich mir sicher, dass der Champion aus dem Osten kommen wird. :)

    Bitte schreibt eure Meinungen
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    Kann man so nicht sagen!
    Ich find der Westen wird trotzdem erfolgreicher bleiben als der Osten, da es im Osten auch viele schwächere Teams gibt.
    Am besten wäre es aber trotzdem, wenn es ausgeglichen wäre
     
  4. #3 3. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    Nur weil der Osten sich verbessert hat ist er bestimmt nicht automatisch besser als der Westen.

    Bin gespannt und meiner Meinung nach ist San Antonio die beste Mannschaft.
    Die spielt so viel ich weiß im Westen.

    Bin gespannt wer die Final gewinnt diesmal.
     
  5. #4 3. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    ich finde das im osten die manschaften sich deutlich verstärkt haben und demnach mehr vafouriten auf die championchip trophy haben (Boston Celtics; Chicago Bulls; Cleveland Cavaliers; Detroit Pistons; Atlanta Hawks; Miami Heat)

    allgemein:
    also sponntan würde ich auf JA tippen. wenn ich mich nicht täusche befinden sich auf der eastside mehr Championship Throphys als auf der west side. genauso siehts mit den allstar games aus east allstars führen mit 34 zu 22 gegen den westen. aber das sind ja reine spekulationen die auf die vergangenheit beruhen
     
  6. #5 4. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    Naja sagen wir es mal so, er hat sich verbessert.

    Also der Westen ist meiner Meinung noch ein stück Stärker : das Texas-Triangle , sprich San Antonio / Houston / Dallas + Phoenix , Utah und Denver haben da doch die Überhand gegenüber dem Osten. Obwohl mich Orlando bisher sehr überrascht , besonders Dwight Howard spielt bisher ne richtig starke Saison
     
  7. #6 4. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    In der Tat! Ich glaube diese Saison könnte Howards Durchbruch werden, und nicht nur Howards sondern von ganz Orlando. Mit dem Neuzugang Rashard Lewis (zuvor bei den Sonics) haben die Magics einen echt guten Shooter der das team massiv verstärkt und somit echt gute Karten um in den Playoffs mit zu mischen! Doch ich glaube kaum das sie in den Finals stehen werden wie 1995 (mit Shaq gegen Rockets [0:4 Niederlage]), denn zu groß ist die Konkurenz.
    Rashard Lewis (Small Forward, hat vorher bei den Sonics gespielt)
    {bild-down: http://www.bballcity.com/images/2007/_thumbs/500x2000-rashard-lewis.jpg}
     
  8. #7 4. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    es dendiert ganz stark zu osten diese saison, boston, cleveland, detriot, miami da hat der westen ganz wneig zu reißen das wird sich auch im all star game so wiederspiegeln, dieses jahr kommt der meister ausm osten ich tippe auf boston, aber in playoffs kann soviel passieren wie man letztes jahr gesehen hat
     
  9. #8 4. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    Was ihr alle nur an Miami findet ???

    Ich halte die Heat für das am meisten überschätzte Team seit zig Jahren. OK, sie waren vor 2 Jahren Meister, aber das auch nicht gerade verdient ( ganz zu schweigen von den Finals gegen die Mavs ) !

    Außer Boston und Orlando hat sich der Osten nicht wirklich signifikant verstärkt. Im Gegenteil: Detroit hat C-Webb verloren, die Cavs wahrscheinlich Anderson Varejao. Das Team der Bulls ist noch zu jung und unkonstant. Atlanta ??? Ich lach mich kaputt.

    Im Westen dagegen alles beim Alten: San Antonio, Dallas und Phoenix werden sich um die Krone streiten. Utah und Denver Geheimfavoriten.
    Bei den Rockets hat u.a. T-Mac schon wieder mit seinem Rücken zu kämpfen, also da wird es auch dieses Jahr nichts zu holen geben. Da traue ich den Golden State Warriors noch einiges zu.
     
  10. #9 4. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    Naja bobbele du darfst Cleveland im Osten nicht vergessen, schleißlich sind die amtierender Eastern Champ und Phoenix... die haben zwar ein super team aber irgendwie kommen sie in den Playoffs nicht besonders weit. Miamis zeit ist allerdings vorbei da hast du recht :) shaq ist zu alt und auch ricky davis kann nicht wirklich was reißen.
     
  11. #10 4. Dezember 2007
    AW: NBA, Osten besser als Westen?

    Ich bin der Meinung, dass der Champion wieder aus dem Westen kommt. Obwohl der Osten durch z.B. den Garnett-Trade aufgeholt hat gegenüber dem Westen, ist der Wester immernoch stärker, denn im Osten spielt eine größere anzahl schwächerer Teams als im Westen finde ich zumindest.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - NBA Osten Westen
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    625
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    337
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    743
  4. Kostenlose SQL Datenbank

    momastieref , 11. Januar 2007 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    476
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    358