Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von access denied, 23. Februar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2009
    Moin
    Vorgestern schlaf ich nachm Mittagsbier auf dem Bauch ein
    Wach auf, tut mir der Sack weh, rechts
    Nehme an, hab mir nen Nerv eingeklemmt.
    Hatte das mal jm.? Wie lange hält das an und kann man da was schmerzlinderndes machen?
    Kann nicht recht sitzen und das nervt

    Edit: Zum Arzt gehen bitte erst nicht posten, dass weiss ich auch selbst das sowas geht
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    Hört sich ja mal geil an :D

    Tust mir Leid, aber was anderes als abwarten und bei starken Schmerzen Schmerzmittel nehmen gibts wohl nicht.

    Wenn das in wenigen Tagen nicht wieder in Ordnung sein sollte -> Arzt aufsuchen



    MfG wangsta90
     
  4. #3 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    Ich hatte das auch mal vor einiger Zeit... hab einfach etwas gekühlt und abgewartet... am nächsten Tag wars auch schon wieder weg.
    Kam plötzlich im Reisebus als ich eingeschlafen bin...

    Edit: Wünsch dir auf jeden Fall gute Besserung :)
     
  5. #4 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    hab mal bischen rumgeschaut und allgemein wird gesagt, man soll auf jeden fall mal massieren. aufgrund der etwas ungünstigen verortung deines problems solltest du es villeicht erstmal nur mit wärme probieren, und wenn es schlimmer wird, zum onkel doktor gehen.
     
  6. #5 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    Ich hab das halt schon zwei Tage, oder einen, weiss es nicht mehr
     
  7. #6 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    massieren und wärme hilft aufjedenfall,ich denke mal nach spät. 3 tagen müsste das weg sein , war zumindest bei mir so.wenns nach ner woche nicht vorbei ist dann geh zum arzt bevor es was schlimmes ist.
     
  8. #7 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    das habe ich auch vor 3 tagen gehabt und habe eben pferdesalbe benutzt das war nicht schlecht und deswegen wuerd ich dir das empfehlen... gute besserung

    mfg Haris
     
  9. #8 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    Bei Sowas is nicht zu spaßen,wenn die Schmerzen Länger anhalten.
    Es könnte sich auch um eine Hodentorsion handeln,und wenn sie nicht innerhalb 6 Stunden behandelt wird,muss der Hoden amputiert werden.
    Während dem Unbewussten umdrehen beim schlafen kann das passieren,daß man ihn Zwischen den Beinen verdrehen kann und erst beim aufstehen kommen die Schmerzen.

    Es kann sich aber auch um ein Spontanhämatom handeln,das aber auch schnell behandelt werden muss.Das Ei wird freigelegt und das Angestaute Blut abgelassen.

    Hatte nämlich auch ein Spontanhämatom vom Rollschuhfahren Früher bekommen,das war für mich echt der Albtraum No. 1 8o
    5 Tage Stationär und 3 mal am Tag standen Doktor und Schwestern um dein Bett herum und haben sich deinen ****** reingezogen,die zimmermitbewohner haben sich des au noch mit reingezogen.Meine Eier sind klein wie Rosinen geworden,so peinlich war das für mich :rolleyes:

    Ist ein Hoden Geschwollen oder Blau Seitlich Unterhalb ?
    Wenns wirklich immernoch nicht besser ist,würde ich Sofort zum Urologen
     
  10. #9 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    kann dem nur beipflichten... vor allem wenn du das schon ne zeit lang hast. wenn du merkst, dass es eher schlimmer als besser wird, dann is das ein krasses zeichen für so ne hodentorsion.
     
  11. #10 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    1. -> orthopäde, chiropraktische anwendung(!!)

    2. -> wenn keine entzündung -> wärme

    3. -> topisch anwendbares analgetikum -> diclofenac, sinnvollerweise in form von voltaren-emulgel, da in diesem präp. dinatriumsalz enthalten ist, das den wirkstoff (diclofenac) schneller ins gewebe befördert

    4. -> nichsteroidale antirheumatika -> ibuprofen (600mg, 2x, max 3x täglich) -oder- 120mg etoricoxib (absolute maximaldosis pro tag, max 7 tage lang), z.b. arcoxia 120 -oder- novaminsulfon, 3x500mg (max.dosis, z.b. novalgin)

    5. -> leichte opioidanalgetika -> 50mg tramal retard, 2xtgl, falls noch nie genommen

    600er ibuprofen, entoricoxib und novaminsulfon sind rezeptpflichtig, tramal ebenfalls, tramal kann mit jedem der nichsteroidalen bla kombiniert werden, was durchaus auch sinn machen kann.

    mein ganz persönlicher tipp:

    ich hab selber, da krankenpfleger, recht häufig rückenprobleme. wenn es ganz schlimm ist, nehme ich 50mg tilidin retard (das nach tramal nächstfolgende opioid) und 2x500mg novaminsulfon, danach keinerlei schmerzen mehr, auch bei sehr starken schmerzen absolut wirksam. und neuralgische schmerzen empfinde ich persönlich als sehr starke schmerzen.


    dies ist kein med. rat, nur eigene meinung, immer arzt fragen, bla bla

    gute besserung!


    //E:

    sorry, deinen eingangspost gar nicht richtig gelesen :/

    falls du einen schmerz am hodensack verspürt hast, kann es nat. auch sein, dass eine hodentorsion die ursache ist (kann durchaus sehr ernstzunehmen sein, normalerweise spontanremission nach wenigen stunden, falls nicht --> auf jeden fall zum arzt, insbesondere bei hautfarbveränderungen in dieser region (durchblutung!)).
    falls

    möglicherweise kann auch eine blockade im lumbosakralen segment vorliegen, dann ist möglicherweise der den musculus cremaster versorgende nerv beeinträchtigt, was vllt die schmerzen in dieser region erklären könnte (nach max 2 tagen ab zum arzt, wenn schmerzen schlimmer werden eh zum arzt)

    vielleicht ist es nur eine unglückliche zerrung der sehnen im leistenbereich -> sollte dann ja recht schnell (1-max2tage?) besser werden

    falls es nicht besser wird, läufts halt auf arzt hinaus, ansonsten werden die mittelchen oben schon gut helfen (arzt anrufen, rezept bestellen, apotheke anrufen, liefern lassen, ibuprofen in der 400mg-ausführung gibt es rezeptfrei und so...)
     
  12. #11 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    NE Torsion alter...
    Aber das müsste doch ziemlich weh tun und dann immer
    Sind jetzt aber keine starken Schmerzen, nur unangenehme und v.a. nur an einem Punkt
     
  13. #12 23. Februar 2009
    AW: Nerv eingeklemmt-Mittel zur Schmerzlinderung?

    Jo dann mach das, wenn es sich nicht bessert.

    Gruß BenQ
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nerv eingeklemmt Mittel
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    642
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    770
  3. Eingeklemmter Nerv?

    hunter-x , 20. Oktober 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.481
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    4.589
  5. nerv eingeklemmt beim sport

    Sc4rF4ce , 12. Februar 2009 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.428