Netzteillüfter geht nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Taktlo§§, 19. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. Januar 2009
    Hallo

    mal wieder melde ich mich im Computer Hardware Bereich wegen eines neuen Problems^^

    Da ich meinen neuen PC habe kam der alte ins Wohnzimmer zu meinen Eltern. Soweit, sogut. Ich rein zum Telekom Shop und mir nen Router besorgt und gleich mal DSL 16k beantragt. So da schliess ich dann meinen PC an, Internet funzt einwandfrei. im Wohnzimmer mit dem Gigaset WLAN Adapter 54 leider nicht -.-...wieso auch immer...das alleine macht mich schonmal sehr aggressiv.

    Das war die Vorgeschichte. Als ich dann den Adapter mal hinten angeschlossen habe, am USB Port, habe ich gemerkt, dass es da ziemlich warm ist. Da hatte ich gleich auch den Verdacht, dass ein Lüfter ausgefallen ist. Schnell hab ich dann bemerkt, dass es den vom Netzteil erwischt hat. Da ich noch einen Arctic Cooling Lüfter hier rumliegen hatte, hab ich den PC abkühlen lassen, vom Strom getrennt und gleich den Lüfter ausgetauscht.
    Er funktioniert auf jeden Fall, doch nach etwa 10-15 Minuten Normalbetrieb des PCs kommt da hinten auch schon wieder schön warme Luft raus...das sollte eigentlich nicht sein.
    Jetzt meine Frage:
    Kann ich den PC so betreiben? Ich glaube es is ein 400W Netzteil ich bin mir gerade nicht sicher, ist ein 5 Jahre alter PC, den mein Vater damals noch beim Norma gekauft hatte.
    Ist es gefährlich den PC so laufen zu lassen? Oder habt ihr Vorschläge für einen Lüfter für mich?

    Dazu sage ich, dass ich ja den neuen jetzt nicht direkt im Netzteil an den 2 poligen Anschluss anbringen konnte, da er 3 Pole bräuchte. Hab dann also das Kabel nach außen verlaufen lassen und an einen Stecker des Kabelbaumes angeschlossen.

    Schonmal danke im voraus!

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 19. Januar 2009
    AW: Netzteillüfter geht nicht mehr

    Kann es sein das dein Netzteil, bzw. der Lüfter Temperaturgesteuert ist ?

    Was hast du für ein Netzteil?
     
  4. #3 19. Januar 2009
    AW: Netzteillüfter geht nicht mehr

    der dritte pol wird die temperaturregelung sein... also kannst du das netzteil einfach aufmachen und den lüfter tauschen. betreiben würde ich den rechner so auf keinen fall.... vor ca. 4 wochen ist mir das netzteil dadurch abgeschmiert.

    entweder ein einfaches netzteil für 30 euro kaufen oder den lüfter schnell tauschen
     
  5. #4 19. Januar 2009
    AW: Netzteillüfter geht nicht mehr

    Naja das ist so ein NoName Netzteil.
    Ich glaube ihr habt mich falsch verstanden, ich habe den Lüfter bereits ausgetauscht^^
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...