Neue Brille, welche stärke?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von c2000, 6. Januar 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Januar 2009
    Also,

    vor einem Monat habe ich die Sehstärke messen lassen mit Kontaktlinsen im Auge. Habe danna uch neue Linsen bekommen.

    Wenn ich jetzt eine neue Brille möchte, kann ich ja die Sehstärke von den Linsen nehmen oder muss ich das neu ausmessen lassen?
    Weil wenn ich zum Optiker gehe habe ich meine Linsen drin, da kann man dann nicht gleich neu ausmessen wenn man die Linsen raus nimmt, hat er letzt zu mir gemeint, die müsste man mindestenz ne halbe Stunde vorher rausnehmen...
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    also ich kenn das so das du eig zum augenarzt gehen musst und dir halt alles ausmessen und untersachen lassen musst:)

    aber wenn du das alles letztens erst geamcht hast würd ich einfahc mal zum optiker gehen und nachfragen... is doch die einfachste lösung
     
  4. #3 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    geh am besten zu Fielmann da kannste die Augen normalerweise auch direkt überprüfen lassen
    Ich muste damals nicht mal was für den test bezahlen könnte allerdings daran gelegen haben das ich auch direkt ne günstige brille gekauft habe...
    Mfg
     
  5. #4 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?


    Bei mir genau dasselbe, lasse das immer bei Fielmann machen schon seit Jahren und kaufe dann immer direkt ne neue Brille alle 2 Jahre, schleißte noch sone Versicherung ab dann zahlste kaum was da muss man echt sagen die sind super.
     
  6. #5 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Ich würde es nochmal nachmessen lassen!

    Normalerweise misst der Optiker ja deine Stärken & stellt dir dann die Gläser zusammen ..!

    Dass du deine Linsen 30 Minuten vorher rausnehmen musst, wird wohl nicht das große Problem sein?
    Ist eine Sache von 2 Minuten! .. oder weniger.


    ;) ndLs
     
  7. #6 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Ich war auch bei Fielmann und hab mir da die Linsenstärke ermitteln lassen.

    Ist die Linsenstärke = Der Brillenstärke? Ja oder? Weil dann dürfte es ja kein Problem geben.
     
  8. #7 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    ich meine ja
    aber ich würde lieber nochmal genau nachfragen
     
  9. #8 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Normalerweise hat man in Linsen eine etwas andere Stärke, da sich die Linsen ja am Auge anschmiegen.
    Bei meiner Brille hab ich +4,5 Dioptrien. Bei meinen Linsen auf dem einen Auge +3,5 und auf dem anderen +4,0 Dioptrien. Vorher nochmal ausmessen lassen kann also nicht schaden.
     
  10. #9 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Bei mir isses so gewesen: Linsen -3 und Brille -3.5 macht also nen untershcied von 0.5
     
  11. #10 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    ich denk du kannst die gleiche sehstärke nehmen wie für die linsen. hätte ja sonst iwie keinen sinn ^^
    aber frag einfach mal beim optiker nach ob du für die brille die gleiche größe nehmen kannst. kommst halt dann ohne linsen zum optiker damit es im notfall ausgemessen werden kann ^^
     
  12. #11 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    klar hat das sinn das die unterschiedlich sind. brille ist weiter weg vom auge -> licht wird anders gebrochen damits "richtig" dargestellt wird. kontaktlinsen sind "nah dran". k? k.
     
  13. #12 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Nein, man kann eben nicht die gleiche Stärke nehmen. Kontaktlinsen sind ja viel näher am Auge, deshalb sind die auch nicht so stark wie Brillen (die sind ja weiter weg). Die Dioptrienzahl gibt ja quasi nur an, wie stark das Licht gebrochen werden muss, damit es normal auf die Netzhaut auftrifft. Und wenn du näher dran bist, muss es auch nicht so stark gebrochen werden.

    Ich würd auf alle Fälle neu nachmessen lassen, eventuell hat sich dein Sehkraft ja im Vergleich zur letzten Messung verändert.
     
  14. #13 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Wie wäre es, wenn du diese Frage deinem Optiker stellst und nicht irgendwelchen Leihen mit ausgeprägtem Halbwissen. Ich bin mir sicher, der kann dich besser beraten. Wenn nicht, dann gehste einfach zum Augenarzt. Meiner Meinung nach ist das kein großes Ding.

    greetz
     
  15. #14 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    frag dein Augenarzt, wir können nicht hellsehen^^
     
  16. #15 6. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Also bei mir war es so die haben meine brillenstärke eingestellt dann geguckt halt ob die werte gleich geblieben sind und je nach dem die selbe Linsenstärke gegeben (Fielmann)
     
  17. #16 7. Januar 2009
    AW: Neue Brille, welche stärke?

    Und was spricht dagegen das du mit einer Brille zum Optiker gehst?
    welche Stärke du braucht kann dir hier keiner sagen.

    Entweder du lässt es neu messen oder nimmst die Stärke die du beim letzten mal hattest (wo von ich abraten würde)


    Gruß BenQ

    *Closed
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue Brille stärke
  1. Antworten:
    24
    Aufrufe:
    3.359
  2. Neue sonnenbrille

    Spunky , 17. Juni 2011 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    793
  3. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.337
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    584
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    550