Neue Grafikkarte/Motherboard/Prozessor...!?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von The G, 28. Oktober 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 28. Oktober 2006
    Hi Leute,

    mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass ich keine neueren Spiele mehr auf gehobener Detailstufe spielen kann, ohne das diese ruckeln.
    So habe ich mir also meinen Speicher von 512MB auf 1GB erweitert.
    Nun ruckelt die :poop: aber auch weiterhin.
    Mein Rechner ist schon vom älteren Semester und es könnte ja an meiner ATI RADEON 9500 liegen?
    Jetzt sind meine Fragen:
    1. Wer kennt eine gute GraKa bis 170,-€
    2. Kann man die auf jedes x-beliebiges Motherboard schmeißen?
    3. Hängt die Leistung vom PC auch (weitesgehend) vom Motherboard ab?
    4. Was muss man beim eventl. eisetzen eines Prozessoren beachten (momentan hab ich nen AMD 2700+).

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß
    THE G
     

  2. Anzeige
  3. #2 28. Oktober 2006
    AW: Neue Grafikkarte/Motherboard/Prozessor...!?

    1. gibt es da einige. die frage ist ob dein netzteil da mitspielt oder man dann die kosten vom den 170€ runterrechnen muß
    2. jedes x-beliebige sicher nicht. hilfreich ist , wenn da schon die passende schnittstelle drauf ist
    3. was heist weitesgehend? das board spielt schon ne rolle. man wird zwar mit nem neuen keine gravierenden geschwindigkeitschübe erfahren, aber z.b. lahme onboardcontroller können die leistung schon ordendlich bremsen. mesit liegen zwischen den boards aber nur wenige prozent.
    4. das wichtigste ist beim xp das man den kühler nicht verkanntet und den kern beschädigt. allgemein sollte man die wärmeleitpaste nicht vergessen und diese nur sehr dünn auftragen.

    mfg
     
  4. #3 29. Oktober 2006
    AW: Neue Grafikkarte/Motherboard/Prozessor...!?

    Du brauchst eine AGP Karte schätze ich mal, wenn dein Netzteil ausreichend Leistung hat (so ab 350W) dann würde ich diese Karte kaufen:

    Gigabyte GeForce 7600 GS, 256MB DDR2
    Gigabyte GeForce 7600 GS, 256MB DDR2, VGA, DVI, TV-out (GV-N76G256D-RH) Preisvergleich | Geizhals EU
    oder eine Karte mit mehr Power:
    Leadtek WinFast A7600 GT TDH, GeForce 7600 GT
    Leadtek WinFast A7600 GT TDH, GeForce 7600 GT, 256MB GDDR3, VGA, DVI, TV-out, AGP Preisvergleich | Geizhals EU

    Wenn du mehr ein Freund von ATI bist dann kann ich diese Karte empfehlen:
    HIS Radeon X1600 XT/X1650 Pro IceQ, 256MB DDR2
    HIS Radeon X1650 Pro IceQ, 256MB DDR2, VGA, DVI, TV-out (H165PRQ256A-R) Preisvergleich | Geizhals EU
     
  5. #4 29. Oktober 2006
    AW: Neue Grafikkarte/Motherboard/Prozessor...!?

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Vielleicht melden sich auch noch andere Leute!

    Nochmals vielen Dank!
     
  6. #5 29. Oktober 2006
    AW: Neue Grafikkarte/Motherboard/Prozessor...!?

    würde erstmal en neues motherboard und en neues netzteil besorgen evtl. en asus p5b deluxe dann kannste dir auch pci-e grafikkarten holen oder pci der vorteil dabei ist, das pci-e/pci grafikkaten lange nicht so teuer sind wie agp karten und du sowieso bald en neues motherboard benötigst, da agp langsam aber sicher ausstirbt. ich würde dir dann ne ati x800xt empfehlen hat en gutes P/L verhältnis oder die x850 PE ist die schnellste agp karte die es mom gibt

    hoffe ich konnte helfen , falls ich falsch liege bitte verbessern
     
  7. #6 29. Oktober 2006
    AW: Neue Grafikkarte/Motherboard/Prozessor...!?

    Was für spiele kannst du denn auf gehobener detailstufe spielen? löl. Selbst meine 9600 war bei warcraft auf 1024 schon überfordert. Die grafik karten die genannt wurden würste schon nen dicken unterschied merken. nen 2700+ ist auch nicht mehr so das wahre aber wenn du ihn auf 2GHZ übertacktest kann man ihn noch gut gebrauchen. Denn ich denke mal das dein Proz. zu langsam für die graka (genannten) ist das heißt das du nicht die volle leistung ausfährst. Ram ist immer sone sache hat doch nicht viel mit 1024 / 512 zu tun es kommt auf die rankings an und auf die MHz ist das ne n400 oder nen 333? Dem nach richtet sich auch dein FSB dann kommt die CL rate des Rams drauf bei 3 CL biste deutlcih langsamer als mit 2,5. Das netzteil naja 350Watt wird er schon haben und das muss auch reichen. Wenn du NFS anhänger bist oder vielleicht auf das neue C&C wartest dann würd ich sagen lass den PC und kauf dir für 800 oder so nen neuen. Hab mir ne 7800GS gekauft und nen 3700+ und kann nciht auf high spielen.
    PS: Würde mich über bench ergebnisse freuen der X850PE denn ich bin stark am zweifeln das sie Geforce gewachsen ist. Ich meine damit der 7800 nicht der 6800Ultra denn ich bin der meinung das ich die schnellste AGP karte hab lass mich aber gern eines besseren belehren
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue Grafikkarte Motherboard
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    503
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    7.767
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    5.959
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.137
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    2.132