Neue Verschlüsselung für Premiere

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von rockzone, 30. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Tut das not???

  1. Ist doch gut

    6 Stimme(n)
    14,3%
  2. Warum bleit das denn nicht einfach so?

    10 Stimme(n)
    23,8%
  3. Ist mir egal, dann lade ich eben die neue Software runter

    14 Stimme(n)
    33,3%
  4. Ich habe sowieso kein Premiere

    20 Stimme(n)
    47,6%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. #1 30. April 2007
    Hi, habe Info an Premiere-Kunden, habe gehört Premiere soll nicht mehr über Conax Verschlüsselt werden, sondern über Nagravision. Ihr braucht aber keinen neuen Receiver, ein Softwareupdate über das Net reicht aus und es kann weiter gehen. Arena bleibt wie bislang auf Cryptoworks. Ca. 2008 oder 2009 soll es werden.


    Artikel:
    Mit einem neuen Verschlüsselungssystem will der Bezahlsender Premiere Schwarzsehern das Handwerk legen. Premiere habe sich für ein System des Schweizer Software-Hauses Kudelski entschieden, teilte das Unternehmen am Mittwoch in München mit.

    Das derzeitige Verschlüsselungssystem gilt als geknackt und nicht mehr sicher. Premiere-Chef Georg Kofler schätzt die Zahl der Schwarzseher auf 500.000 bis eine Million. "Durch die Schwarzseher entstehen Premiere Umsatzausfälle von mindestens 100 Millionen Euro pro Jahr."

    Die Kudelski Group hat die Verschlüsselungs-Lösung Nagravision im Portfolio. In einer Mitteilung der Kudelski Group heißt es, man sei mit Premiere eine langfristige strategische Partnerschaft eingegangen. Damit, so teilte die Kudelski Group weiter mit, betrete man den deutschen Markt durch die Vordertür. Schon im Jahr 2003 soll nach Angaben von Kudelski die Nagravision-Lösung für digitales Fernsehen verbreitet werden. (uba)
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. April 2007
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere


    Soweit ich weis, hat/hatte Premiere schon früher mit Nagravision verschlüsselt......
    Najo ansich isses ja egal und war nur eine Frage der Zeit, die neue Verschlüsselung stresst paar Tausend Schwarzseher, die holen sich ein Abo, der Rest wartet bis es wieder geknackt ist und das wird es, denn sicher is nicht ;)
     
  4. #3 30. April 2007
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere


    Premiere läuft aktuell schon auf Nagravision 2.

    Grüße
    Schnavid
     
  5. #4 30. April 2007
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere

    Hört sich an, als ob die Nachricht von 2002 stammt und, dass Premiere damals Nagravision für die Programme eingeführt hat.

    Solltest mal deine Quelle prüfen:D
     
  6. #5 30. April 2007
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere

    die news muss falsch sein.........
    aber premiere verschlüsselt nicht direkt mit nagra 2 sie machen es indirekt denn das reine nagra 2 worde noch nicht gehakt soweit ich weiß allerdings mache ich seit 3mon auch nichts mehr auf dem gebiet...........
    aufjedenfall das mit conax verschlüsselungs system das sie angeblich jetzt besitzen ist falsch.......

    fakt ist sie werden etwas verändern
    das prob ist aber nicht die verschlüsselung
    sondern die mehreren hundert premiere zertifiezirten receiver..........
    den die müssen letztendlich weiter laufen
    und die dbox ist sehr alt und macht nicht mehr viel mit..........

    ps:deine umfrage hat merkwürdige antworten...
     
  7. #6 1. Mai 2007
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere

    also ich weiß das premiere auf nagravision2 läuft und das es geknackt ist
     
  8. #7 1. Mai 2007
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere

    Ich verstehe diesen Thread nicht ?(

    Premiere ist doch noch hell und die Verschlüsslung nutzen die doch schon lange!

    Premiere hat das Problem das die nicht auf ein neues Verschlüsslungsystem setzten können, weil es
    noch zu viele ehrliche Nutzer gibt die noch die Dbox2 haben und diese das neue System nicht mehr packen würden!

    Das würde für Premiere heißen
    - Die ganzen Smartcards tauschen und allen Nutzern mit der DBox 1 und 2 eine neue Box zur Verfügung zu stellen!

    Darum haben die doch die Premiere-Flex Karten eingeführt um Schwarzsehern so ein "nettes"
    Angebot anzubieten!
     
  9. #8 6. Mai 2008
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere

    Premiere kann wie schon mehrmals gesagt nicht auf ein komplett neues System setzen, weil sie dann die ganzen Receiver unbrauchbar machen würden.

    Meiner Quelle nach wechseln sie lediglich von Nagra 2 auf Nagra 3. ich tippe mal auf allerhöchstens 2 Wochen nach Update auf die neue Verschlüsselung bis sie geknackt ist.
     
  10. #9 7. Mai 2008
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere

    Hi,
    also ich würde es klasse finden wenn es so bleiben würde. Wenn sie auch die verschlüsslung ändern würden, wird sie eh später geknackt. Es bringt den also überhauptnichts, sondern macht ihnen nur kosten, merh nicht, denn es werden immer leute sein die schwarzgucken und das knacken.
     
  11. #10 10. Mai 2008
    AW: Neue Verschlüsselung für Premiere

    Wie hier schon erwähnt wurde, muss der Text falsch sein, aber selbst wenn die umsteigen und die wolln ja nagra3 irgendwann bringen, würde es nicht lange dauern bis des auch wieder geknackt wurde. Daher glaube ich, dass es gar nix bringen würde umzusteigen, höchstens für die ersten Monate
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neue Verschlüsselung Premiere
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    735
  2. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.579
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    665
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    215
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    212