Neues Notebook

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Jason87, 3. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. November 2006
    Also ich will mir ein neues Notebook zulegen.
    Weiß aber net genau ob dass, was ich ausgesucht hab auch was tolle ist?
    Drum frag ich euch ob sich da einer auskennt und mir sagen kann ob ich den nehmen kann...
    Was mir wichtig ist, dass ich die neuesten Games wie zb. Gothik 3 auf hohen details spielen kann ohne das es ruckelt.

    Hier das Notebook: (is von Lahoo)

    Prozessor:
    Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T7400 mit 2x 2.16 Ghz
    Bildschirm:
    17 Zoll WUXGA Brilliantes Glare Type Display (1900x1200)
    Arbeitsspeicher:
    2048MB PC533 DDR2
    bis zu 2GB
    Grafikkarte:
    512MB NVIDIA Geforce 7950GTX
    (NVIDIA G71M-U; 512MB DDRIII, 256bit, PCI-E x16)
    Festplatte:
    120GB SATA 5400rpm
    Laufwerke:
    DVD-RW NEC (8x +/- R/RW) Dual Layer
    Chipsatz:
    Intel 945PM + ICH7-M DH
    Audio:
    - 7.1 Sound, 2 eingebaute Lautsprecher, 1 Subwoofer
    I/O Ports / Anschlüsse:

    - 4x USB 2.0
    - 1x DC-in
    - 1x Mini IEEE1394a
    - 1x CRT
    - 1x Serial
    - 1x S/PDIF out
    - 1x DVI
    - 1x Video in
    - 1x Audio in
    - 1x Express Card
    - 1x Microfon
    - 1x Kopfhörer
    - 3x Audio Anschlüsse
    - 1x SVIDEO
    Größe/Gewicht:
    397 x 294 x 22-44 mm (BxTxH), 3.8KG inkl. 8 Zellen Akku
    Bitte beachten Sie, dass beim Akkubetrieb und aktiviertem Energieschema "Laptop/Tragbar" der Energiesparmodus den Prozessor auf 1Ghz heruntertaktet. Stellen Sie bei angeschlossenem Netzteil unbedingt das Energieschema auf "Desktop", um die maximale Performance zu erreichen. (Die Einstellungen findet man in Windows unter Energieoptionen in der Systemsteuerung).

    Modem/LAN:
    56k Modem, 1GB LAN
    Gewährleistung:
    2 Jahre Gewährleistung mit Pick up und Return Garantie
    Besonderheiten:
    7 in 1 Card Reader (MS/MS Pro/MS Duo/SD/MMC/ RSMMC/MiniSD)


    mfg Jason87


    /edit: Pls move to Kaufberatung, danke......
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. November 2006
    AW: Neues Notebook

    also gleich vorab will ich sagen dass ich mit Lahoo eigendlich bisher nur schlechte erfahrung im bezug auf die qualität gemacht habe. wenn man sich so das notebook anguckt dann sieht das zwar erstmal so ziehmlich nice aus aber wenn man dann auf die dateails achtet wie zb dass die festplatte nur 5400 umdrehungen pro minute hat, dann lässt da die freude schon irgendwie nach.
    schau lieber mal nach notebooks bei keinen billigheimern.

    greez myth
     
  4. #3 6. November 2006
    AW: Neues Notebook

    /push

    Kann mir sonst keiner was dazu sagen?
    Weiß noch immer net ob ich mir den besorgen soll oder net.....
     
  5. #4 6. November 2006
    AW: Neues Notebook

    Ich würde sagen, dass das Teil von der Leistung her nicht schlecht ist, aber ich kenne Lahoo, oder wie das heißt nicht...
    Ich persönlich hab ein Asus Notebook und mit dem hatte ich noch nie Probleme, obwohl ich es jetz schon fast ein Jahr habe. Hier mal ein Link zu einem ähnlichen wie deinem, nur halt Asus:
    ASUS W2JC-U026P (90NHLA214235552C5N) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Ich weiß jetzt nicht, wieviel du für dein Notebook ausgeben willst, kannst ja bei Geizhals ein wenig weiterschauen
    Ich hoffe ich konnt dir helfen
    Mfg CaRbOnIuM
     
  6. #5 6. November 2006
    AW: Neues Notebook

    tjo die quahl der wahl^^

    also der von lahoo hat echt ne power und der preis ist auch ok.
    das mit der quali ist so ne sache...

    ich hab mir vor zwei jahren nen fetten hp 17" gekauft weil ich dachte hp steht für quali.... ätsch der war mehr in der reparatur als in gebrauch und nach nem jahr hab ich das geld zurückbekommen.

    bei uns in österreich gibt es ja gericom. der hat eigentlich auch ne sehr schlechte quali aber ich kenne einige die haben einen gericom und noch nie probleme gehabt.

    ich würde es einfach riskieren und den von lahoo nehmen.

    wenn du aber wirklich auf die absolut sichere seite willst (keine ausfälle und wenn dann sofort neuer schleppi) dann kauf dir nen dell. (aber ohne sony accu^^)

    generell würde ich dich fragen: muss es wirklich ein schleppi sein ?

    ich hatte auch die totale freude als ich den hp hatte und dann damit in der schule oder einfach im bett zocken konnte aber jetzt bin ich froh dass ich nen tower habe der zukunftssicherer ist mehr power hat und ich herumpfuschen kann =)

    mfg stefan
     
  7. #6 7. November 2006
    AW: Neues Notebook

    Lahoo würde ich nie kaufen damit haben mir zu viele Leute schlechte Erfahrungen gemacht, such einfach mal bei Google nach der Firma da findest genug dazu.
    Zu Gericom sage ich nix, wer sich von denen ein Notebook kauft ist eh nimmer zu retten.
    Und einfach auf gut Glück kaufen würde ich bei fast 2000,- nicht mehr.

    Aber mal im ernst das Notebook von Lahoo ist das um 1900,- oder?
    Um den Preis würde ich mir was anders holen hier ein paar recht gute Books die sicher besser sind von der Qualität:

    Toshiba Satellite P100-426 (PSPA6E-03901CGR)
    Toshiba Satellite P100-426 (PSPA6E-03901CGR) Preisvergleich | Geizhals EU
    Nexoc Osiris E703 III, Core 2 Duo T5600 1.83GHz, 2048MB, 120GB
    Nexoc E703 III, Core 2 Duo T5600 1.83GHz, 2GB RAM, 120GB Preisvergleich | Geizhals EU
    FSC Amilo Xi1546, Core 2 Duo T7200 2.00GHz, 2048MB, 240GB (GER-101100-038)
    Fujitsu Amilo Xi1546, Core 2 Duo T7200 2.00GHz, 2GB RAM, 240GB, Windows XP Home (GER-101100-038) Preisvergleich | Geizhals EU

    Das FSC Notebook ist klasse und bietet ein super P/L Verhätnis das gibt auch mit einer kleineren HDD dann kostet es nur mehr 1400,-

    Aber um fast 2000,- bekommst auch schon recht gute Books von Dell oder Cyber-System.de
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...