Neurodermitis, Hilfe

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von LineZero, 15. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2007
    also ich hab neurodermitis, zwar nicht sehr stark im sommer ist es im grunde genommen ganz weg, im winter aber manchmal schon heftiger...
    http://www.naturepower.ch/2322.html

    da kannman kolloidales silber bestellen, soll angeblich sehr gut helfen, hat da schon einer erfahrung mit gemacht??
    wäre sehr dankbar für tipps, bw is selbstverständlich

    mfg linezero
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Man kann sich in der apotheke ne zusammengemixte salbe holen. Zusätzlich zu den arzneimitteln! Die salbe het die geile wirkung, dass es nicht mehr so juckt und dass die haut nicht so derbe austrocknet.
    Na dann gute besserung
     
  4. #3 15. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    ich hab auch ne salbe verschrieben bekommen die in der apotheke gemixt wurde aber dort ist kortison enthalten ... also darf man die ned so oft benutzen ... was ganz gut hilft ist linola fett oder Eubos
    Hautruhe ...
    ist aber bei jedem unterschiedlich...

    hoffe ich konnte helfen

    liebe Grüße
    sB
     
  5. #4 15. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    mir wurde in so einem kurort so eine besondere creme empfohlen. hatte es früher auch immer im winter. die creme nennt sich biomaris und gibt es glaube ich sogar auch in drogerien. ich muss sagen die creme hat auch gut gewirkt. hab die betroffenen stellen morgens und manchmal auch abends damit eingerieben und es hat was gebracht. also kann die creme nur empfehlen.
    hier is nen link dazu:

    KLICK

    gute besserung ;)
     
  6. #5 15. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Hab auch Neurodermitis. Bei mir hilft die Dermatop-Salbe ganz gut (die darf man aber nur 3 Tage nacheinander anwenden). Ist bei mir im Herbst und im Frühling am schlimmsten.
    Am besten immer schön mit z.b. Niveacreme am Tag eincremen und abends ne Salbe wie z.B. Dermatop drauf. Meine Hautärztin hat gesagt, dass es kein "Wundermittel" dagegen gibt.
    Bei mir wurde es nach der Pubertät wesentlich besser. (hab ja keine Ahnung, wie alt du bist).
     
  7. #6 16. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Find die SEite recht seriös beschrieben , das ngebot is auch nicht schlecht. Ich kenne die Erfolgsquoten von dem Produkt nicht aber die Website sprichti für sich. Probiers mal ;)
     
  8. #7 17. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Lass dich doch mal bei einem Arzt beraten. ist immernoch besser als im Forum nach erfahrungen zu sammeln. Der Arzt kann dir genau was zum Hauttyp empfehlen. da kannste nix falsch machen
     
  9. #8 17. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    also ne freundin von mir hat das auch und benutzt nebenbei meistens noch Linola Fett... soll gut helfen, sonst würd sie es ja nicht immer nehmen ^^ viel glück

    mfg
     
  10. #9 17. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Ich weiß von einem Bekannten, dass wie schon erwähnt Linola Fett gut sein soll!

    Jedoch würde ich im Interesse deiner Gesundheit lieber zu einem Arzt gehen, der kann dir am besten sagen, was du daegegen einnehmen kannst! ;)
     
  11. #10 17. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    also ich habe selber neurodermitis genau wie du im sommer kaum bis garnicht und im winter son bisschen mehr also was ich empfehlen kann ist ringelblumensalbe die hilft echt klasse gegen das jucken. die bekommst du inner drogerie oder apotheke. experimente würde ich nicht machen kann auch nach hinten los gehen. Mfg Goten
     
  12. #11 17. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Schließe mich an... Weiß jemand vllt. wie eine gute Creme heisst, die es in der Apotheke gibt?
    Hab vom Arzt mal eine Dermatopsalbe mit Cortison verschrieben bekommen, weil ich auch unter Neurodermitis leide. Das Zeug hats aber nicht gebracht.
     
  13. #12 17. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Mein Vater hat am kompletten Körper Neurodermitis und bei ihm hilft die Nivea Body Lotion sehr gut gegen trockene Haut (die mit dem lila Deckel) da er auf diese auch nicht allergisch reagiert. Er nimmt diese allerdings zusätzlich zu einer Apotheken Creme
     
  14. #13 23. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    thx für eure antworten, bw sind raus

    im sommer is das gar kein thema eig, da reichts nachm duschen ma einzuschmieren mit der linola milch creme...
    ich will aber, dass ichs irgendwann schaffe gar keine cremes mehr benutzen zu müssen, auch im winter, deswegen denkich an das silber zum aufsprühen und einnehmen was ich anfangs erwähnt habe :]
     
  15. #14 24. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Nunja, ich lebe mit dieser Krankheit seit meiner Geburt und empfand sie nie als besonders störend.
    Am besten half bei mir immer viel Sonne und ein Bad mit Milch&Öl-Zusatz. Ganz ohne Arzenei und die Dinger wurden langsam aber Sicher weggebrezelt :)
     
  16. #15 24. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Da kann ich dir auch ein Lied von singen.. aber die Hoffnung stirbt zuletzt und ich bin es komplett los:
    Was ich gemacht habe waren eigentlich 3 Sachen. Kortison, wenns ganz schlimm wurde, ansonsten so nen Badezusatz (Seriderma hieß das zeug SIRIDERMA® - Intensiv-Pflegebehandlung bei Neurodermitis und Psoriasis da die basischen sachen) und ansonsten: jeden homöopathen oder naturheilpraktiker in deiner umgebung aufsuchen. Ich weiß, dass da vieles teuer von ist, aber es hilft wirklich.. ich bin wirklich alles restlos weg und das war es mir wert.
    das mit den Homöopathen und naturheilpraktiker deshalb, weil die die einzigen sind, die auf die ursachen eingehen und damit was bleibendes ist.
    In hamburg gibts nen arzt der das mit so ner strahlenbehandlung macht. allerdings erst bei älteren mitmenschen, weil das sonst zu viel schädigt und ne lange warteliste gibts...
    gute besserung
     
  17. #16 27. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    kenne noch eine methode die wirksam sein soll..leider ist es nicht jedermanns sache..

    eine wirksame methode soll sein (jetzt kommt´s) -> eigen-urin
    ohne das ich jetzt weiterschreibe verlinke ich mal einen bericht :
    -> freenet.de - E-Mail, Singles, Nachrichten & Services
     
  18. #17 27. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    das du das im winter bekommst liegt daran das die Luftfeuchtigkeit fast 0 ist! Fast alles wasser ist ja im Eis gebunden ;) so ein internet zeugs würd ich nich kaufen, lass dich lieber vom Hausarzt beraten oder geh wenns schlimm is zum hautarzt.

    Achja: Ich habe es auch, und ich benutze nur die Basiscreme DAC (einfach nur zur Pflege) und bei ausschlag die Dermatop Salbe! Habe schon seit fast nem jahr keinen richtigen ausschlag bekommen, sobald sich rote pünktchen bilden drauf und es ist in 1h weg. Da ist auch kein schädliches Kortison drin, der wirkstoff ist prednicarbat! hab mich da mal extra informiert.


    hoffe ich konnte dir helfen ;) gute besserung
     
  19. #18 27. Dezember 2007
    AW: Neurodermitis, Hilfe

    Hatte dagegen so ne Salbe. Die hieß Biomaris und hat total gut gewirkt, einfach die Stellen einreiben, wirkt schnell un bekommste in jeder Apotheke. Hatte das aber auch nie extrem schlimm.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Neurodermitis
  1. Neurodermitis

    Mosa , 29. September 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    1.561
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    324
  3. neurodermitis, was tun

    LineZero , 7. Mai 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    629