New York will Geschlechtswechsel ohne Operation anerkennen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 14. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. November 2006
    New York will Geschlechtswechsel ohne Operation anerkennen

    In New York soll demnächst möglicherweise ein Geschlechtswechsel ohne Operation amtlich anerkannt werden können. Nach offiziellen Angaben erarbeitet die Gesundheitsverwaltung eine Neuregelung, nach der auf Personalpapieren das von den Betroffenen gewünschte Geschlecht eingetragen werden kann, selbst wenn zuvor kein entsprechender operativer Eingriff vorgenommen wurde. Voraussetzung soll lediglich sein, dass die betroffene Person zuvor zwei Jahre lang unter der entsprechenden Geschlechtszugehörigkeit ihr Leben geführt hat. Die Verwaltung würde dann auch nachträglich eine dem gewünschten Geschlecht entsprechende Geburtsurkunde ausstellen.

    "Ich glaube, das ist ein Schritt in die richtige Richtung", sagte Cole Thaler von der Betroffenen-Organisation Lambda Legal. Jährlich gingen hunderte von Anrufen von Frauen oder Männern ein, die mit der amtlichen Geschlechtzuordnung nicht leben wollten und einen neuen Eintrag in Pass oder Führerschein wünschten. Die Neuregelung in New York soll voraussichtlich im Dezember beschlossen werden.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. November 2006
    AW: New York will Geschlechtswechsel ohne Operation anerkennen

    hmm naja die amis wieder ^^ da ist echt alles möglich...

    mal abgesehen davon das ich die leute eh nich verstehe die sowas machen (geschlechtsumwandlung),
    kann ich auch dieses gesetz überhaupt nicht verstehn..
    seit wann ist denn ein mann mit pimo offiziell ne frau?? :angry: :angry: einfach nur crazy...
     
  4. #3 15. November 2006
    AW: New York will Geschlechtswechsel ohne Operation anerkennen

    ich finds auch etwas merkwürdig... ich meine man kann dann einfach so zum amt gehen (vorrausgesetzt man hat 2 jahre schon so gelebt) und kann sagen man will jetzt ne frau sein, und das wars?? das ist echt mehr als nur komisch^^ als würde ein eintrag auf dem pass oder auf irgendnem stück papier irgendetwas mit dem geschlecht zu tun haben...
     
  5. #4 15. November 2006
    AW: New York will Geschlechtswechsel ohne Operation anerkennen

    WAHAHA rofl die ammis ham echt nix zutun oder??? Wieso bitte beschäftigen die sihc mit sonem Scheiß??
    1. Finde ich es recht...seltsam...wenn man als Mann ne Frau sein will (und umgekehrt), und wenn mans sein will, doch nur weil man sich so fühlen will oder??? Was bringt einem das dann, wenns aufm Papier steht, man aber noch seine *hust* hat!?
    Naja und 2. finde ich sowas absolut unnötig.. ich finde die machens den "Kerlen" viel zu einfach...so machen das garantiert manche nur aus Spaß...aber wie gesagt, wer nix zutun hat

    omfg...
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - York Geschlechtswechsel ohne
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.523
  2. Zombie experiment new york

    HiGh-FlY , 2. März 2013 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    795
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    905
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    3.075
  5. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.055
  • Annonce

  • Annonce