Nicht deutbares Hardwareproblem

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von X-Style, 10. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Februar 2009
    Hi,

    ich hab' seit einigen Tagen ein großes Problem mit meinem PC, welches ich euch aber irgendwie nicht genau schildern kann.

    Es ist so, dass der Computer ständig mit Blue - oder Redscreens abstürzt. Es passiert immer so unerwartet, dass ich nichteinmal die Zeit habe, diese Screens abzufotografieren.
    Habe auch schon in Google nach Sicherungsmethoden von solchen Screens gesucht, jedoch scheint "BlueSave" unter Vista nicht zu laufen.

    Auch habe ich gelesen, dass Redscreens etwas mit dem ACPI (Advanced Configuration and Power Interface) zu tun haben. Mit ACPI wird die Energieversorgung und die gesamte PnP-Hardware im System konfiguriert.

    Was Hardware angeht, bin ich ein totaler Loser =) Ich hoffe ihr könnt mir helfen (zumindest das Problem zu spezifizieren). Ich weiß, dass ich euch nicht gerade viele Informationen gegeben habe, aber ich weiß nunmal nicht weiter.

    Hier noch ein paar Informationen zu meinem PC:

    Windows Vista Ultimate 32bit
    CPU: QuadCore Intel Core 2 Quad Q6600, 2400 MHz
    Motherboard: Gigabyte GA-EP35-DS3
    Arbeitsspeicher: 2048 MB (DDR2-800 DDR2 SDRAM)
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce 8800 GTS

    Falls ihr mehr (oder andere) Informationen braucht, habe ich hier ein Everest-Report hochgeladen.

    Danke schonmal,

    Vappo ;)
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    kannst du den fehler provozieren? kommt der fehler bei bestimmten situationen?
    schau mal unter Computer Verwaltung in der Ereignisanzeige und poste evtl. den inhalt von den meldungen mit dem roten kreuz^^
     
  4. #3 10. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    Provozieren ist (leider) auch nicht möglich.

    Rote Kreuze sind dort keine, nur weiße Ausrufezeichen in roten Kreisen (^^). Die stammen aber alle aus unterschiedlichen Quellen.
     
  5. #4 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    einfach mal deine minidump vom debugger analysieren lassen, dann weiste schonmal die ursache für den bluescreen.

    wie man das macht und wo man den debugger her bekommt, ist hier perfect beschrieben

    Analyse eines Bluescreens

    gl beim durchforsten, fals es probleme mit dem tool gibt einfach bescheid geben.. habs erst alles durch ^^
     
  6. #5 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    hast du im Bios was verstellt?
    wenn ja stell es mal auf default.
    und lass deinlaufwerke im IDE mode laufe nicht im Raid oder Sata mode.

    Wenn Bluescreens ohne ersichtlichen Grund kommen(also bei keinen bestimmtenProgramm)
    dann denke ich Windoof hat probs mit deiner Hardware.
    Evtl reichts schon wenn du alle Treiber aktualiesierst, graka mobo usw

    greetz
     
  7. #6 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    Rechtsklickauf Arbeitsplatz -> Eigenschaften -> Erweiterte Systemeinstellungen -> "Starten und Wiederherstellen" auf "Einstellungen..." und da drinnen nimmste bei "Automatisch Neustart durchführen" das häckchen raus und voila fährt er nicht direkt wieder hoch nach dem blue / redscreen und du hast genug zeit dir den fehlercode aufzuschreiben und danach zu googeln.
     
  8. #7 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    moin moin,

    was viele anscheinend immer noch nicht wissen ist das Vista bei sämtlichen fehlern die auftreten lösungen sucht, auch bei Bluescreens.

    Gehe auf Systemsteuerung -> system und wartung-> bei Problemverlauf und Lösung gehe auf "Problemverlauf anzeigen". Da kannst du sämtliche Fehler sehen. Danach solltest du und wir mehr wissen.

    mfg
     
  9. #8 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    guck mal im bios ob da irgendwas von sata operation steht, wenn ja nud wenn da auf AHCI steht, einfach mal auf ATA umschalten ;)
     
  10. #9 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    Mein Albtraum ist nun eingetreten: Gestern Abend kam wieder ein Bluescreen und nun bootet Windows nicht mehr. Nach dem Ladebildschirm kommt nichts als schwarz...

    Habe eure Vorschläge zu den Bios Einstellungen durchgecheckt. Meine Laufwerke laufen schon auf IDE und AHCI ist disabled. Habe auch schon die Fail-Safe Defaults und Optimized Defaults geladen. Hat aber leider nichts gebracht.

    Edit: Während ich diesen Beitrag verfasst habe, hatte ich nochmal versucht Windows zu starten. Ich hatte ja gesagt, dass nach dem Ladebildschirm nichts als schwarz kommt. Nach einigen Minuten hat Windows dann aber doch gebootet.

    Vorher ging das in Sekundenschnelle...ich bin gerade echt verwirrt.
     
  11. #10 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    Und hast du auch das gemacht was ich empfholen habe? Hast du dir den Fehlercode notiert oder die beschreibung vom bluescereen ?? ...
     
  12. #11 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    Ja, aber bisher ist er noch nicht abgestürzt ;)
     
  13. #12 11. Februar 2009
    AW: Nicht deutbares Hardwareproblem

    BSoD können durchaus auch durch defekte Platten verursacht werden. Mach Backups und teste die HDD mit nem Herstellertool (hdutils oder seatool oder so)
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - deutbares Hardwareproblem
  1. Hardwareproblem #2

    dina-4 , 11. Dezember 2008 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    337
  2. Hardwareproblem!

    Skelletor , 11. Juli 2008 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    224
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    268
  4. Hardwareproblem

    MisterJ , 17. August 2006 , im Forum: Linux & BSD
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    238