Nokia 62 30 i

Dieses Thema im Forum "Handy & Smartphone" wurde erstellt von bassitrap, 4. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2006
    Hallo,

    Habe vor mir das nokia 62 30 i zu kaufen
    ist das empfehelenswert ?

    Und welche besonderheiten hat das ?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    Hi!

    Also die Frage ist ja, worauf du am meisten Wert legst und wie du dir das Handy holst.

    Kaufst du es ohne oder mit Vertrag?

    Ich habe hier mal einen Test bei AreaMobile zu dem Handy gefunden, vielleicht hilft er dir ja bei der Entscheidung.

    Hoffe, konnte dir soweit helfen.

    MfG
    Tayfun369
     
  4. #3 4. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    hay also ich habe das nokia 6230i auch ich finde für meine zwecke reicht es.
    würde mal so sagen kommt drauf an wie viel geld du zu verfügung hast oder ausgeben möchtes.

    das nokia kannst du jetz bei ebay so um die 130 euro ergattern in guten zustand.


    wenn du fragen zum gerät hast melde dich peer icq ( im Profiel)
     
  5. #4 4. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    Abgesehen von Fotos im Nachtmodus ist das Handy in Ordnung.
    Aber wenn du auf die Idee kommen solltest, auf ner Party Abends Bilder machen zu wollen, wirst du böse enttäuscht.
    Der Auslöser braucht ewig, bis das Bild aufgenommen ist und wenn sich in dieser Zeit irgendwas bewegt, ist das Bild verschwommen und fürn *****...

    Dafür ist die Bildqualität bei Standardbildern im Hellen in Ordnung!

    Softwaremäßig haben sich auch ein paar Fehler eingeschlichen ,jedenfalls bei den alten Versionen. Kannste aber für gewöhnlich einfach updaten (lassen), dann hat sich das erledigt!
     
  6. #5 4. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    Hi

    ich habe das Handy ist okay! Ich meine das Handy kannst du als MP3 Player nutzen bei Bedarf auch navigieren. Hat ne 1.3 MP Kamera kannst max bis 512MB Speicherkarte nehmen.

    Noch fragen Hier

    1,3-Megapixel-Kamera mit Videoaufnahme-Funktion

    Hochwertiges Video-Streaming mit Ton

    32 MByte interner Speicher und der Steckplatz für bis zu 512 MByte große MMC-Speicherkarten (MultiMediaCard) ermöglichen die Nutzung des Mobiltelefons auch als Speicher für digitale Daten

    Aktiv-TFT-Display und neue animierte 3D-Menü-Symbole

    Push-to-talk-Funktion

    Komfortable lokale und Fern-Synchronisation
    Flexible Verbindungsmöglichkeiten: Kabellose Bluetooth Verbindungen, Infrarot-Schnittstelle, USB-Verbindungen über den Pop-Port™-Anschluss und GPRS/EDGE-Verbindungen
    XHTML-Browser über TCP/IP
    Stereo-Music-Player für AAC-/MP3- und M4A-Dateien und UKW-Radio
    Visual Radio


    MFG Basicxx ;)
     
  7. #6 5. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    habe auch das 6230i. generell ist es sehr gut.
    die 1,3 megapixelkamera macht bei guten lichtverhältnissen (draußen bei sonnenschein) ganz gute aufnahmen, wenn es aber nicht so gut beleuchtet ist kann das bild öfters schon mal leicht bis sehr körnig werden und es schaut nicht so gut aus. die videos, die man mit der kamera aufnehmen kann, kann man vergessen, wenn du mich fragst. total pixelig sodass ich öfters nicht viel erkennen kann. auch mit der wiedergabe von runtergeladenen videos habe ich meine probleme. oft ist es so, dass bild und ton ca. 2 sekunden asyncron zueinander sind, obwohl alles normal ist, wenn man das video auf dem pc mit nem nokia-player abspielt.

    das handy kannst du mit einer bis zu 1 gb speicherkarte erweitern und so jede menge mp3s drauf speichern, welche du im intergrierten media player abspielen kannst. die tonqualität über ein nokia-headset ist meiner meinung nach sehr gut, die ausgabe über die integrierten lautsprecher ist mäßig bis ok, aber leider nicht ganz so laut wie bei manch anderen musik-handys.

    das was mich jedoch am meisten am handy nervt ist die enorm lange ladezeit. wenn ich einen ordner öffne braucht das teil manchmal enorm lange. auch wenn ich in der galerie einfach nur "runterscrollen" und den nächsten eintrag mit kleinem vorschaubild sehen will dauert es mir einfach viel zu lange. beim vorgängermodell, dem 6230, ist dies überhaupt nicht so. mein freund hat es mir gezeigt und dort funktioniert alles fast ohne wartezeit. was hat nokia da bloß gemacht?

    vom design her ist das handy ganz gut. nur das display könnte etwas größer sein.



    fazit: wenn du nicht so viel geld für ein neues handy ausgeben willst kann ich dir das 6230i empfehlen. hast du jedoch noch mehr geld zum handykauf zur verfügung rate ich dir ein neueres, besseres handy zu kaufen (größeres display, bessere kamera, schneller, usw.)
     
  8. #7 9. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    hallo,
    dass Nokia 6230i is der Nachfolger vom Bestseller 6230 und soweit ich weiss is der 6230i auch ein bestseller gewesen, also dass 6230i is eigentlich ganz in ordnung und hat auch was drauf, aber ich denke mal für die Kohle die du für den ausgeben wirst könntest du ein besseren gerät bekommen, also ich denke mal vllt SE K750i oder so, aber als vertrag würde ich mir dass 6230i auf keinen fall mehr holen, man kriegt was besseres

    mfg fella-mella
     
  9. #8 9. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    hallo. ich habe auch das 6230 i und bin mit dem handy sehr zufrieden. es ist einfach ein Alleskönner

    Ich habe hier mal alle Technischen Details zusammengefasst:

    Technische Details:
    Hauptmerkmale
    1,3-Megapixel-Kamera

    * Komfortable lokale Datenübertragung dank USB-Unterstützung
    * TFT-Farbdisplay mit 65.536 Farben bei einer Auflösung von 208 x 208 Pixeln
    * Bis zu 32 MByte interner Speicherplatz sowie Steckplatz für bis zu 512 MByte große Speicherkarten
    * E-Mail, MMS-Mitteilungen und Instant Messaging
    * Animierte 3D-Menü-Symbole
    * Stereo-Music-Player für MP3-, AAC- und M4A-Daten
    * XHTML-Browser mit Unterstützung für die Darstellung von HTML-Seiten
    * Kompaktes Mobiltelefon in klassischem Design
    * Bluetooth Funktechnik
    * Push-to-talk-Funktion (Push to talk over cellular, PoC)
    * Möglichkeit zur Nutzung von interaktiven Visual Radio-Diensten

    Unterstützte Netze

    * Triband-Betrieb in GSM 900/18001900-Netzen in Europa, Afrika, im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Nord- und Südamerika
    * Automatischer Frequenzbandwechsel möglich

    Größe/Gewicht

    * Gewicht: 99 g (inkl. Standard-Akku BL-5C)
    * Abmessungen: 103 mm x 44 mm x 20 mm, 76 cm³

    Display

    * Deutlich helleres TFT-Aktivmatrix-Farbdisplay
    * 65.536 Farben bei einer Auflösung von 208 x 208 Pixeln

    Benutzeroberfläche

    * Neue animierte 3D-Menüsymbole
    * 5-Wege-Steuerungstaste (inkl. Auswahltaste)
    * Funktionen der rechten und linken Auswahltaste vom Nutzer wählbar
    * Menülayout wahlweise in Listen- oder Gitterform

    Integrierte Digitalkamera

    * 1,3-Megapixel-Kamera (Bildgröße 1.280 x 1.024 Pixel)
    * Aufzeichnung von Videos im 3GPP QCIF-Format (H.263-Video-Format; AMR-Format ermöglicht für höhere Tonqualität)
    * Aufzeichnung von bis zu eine Stunde langen Videos ? abhängig vom verfügbaren Speicherplatz im Mobiltelefon bzw. auf der MMC-Speicherkarte (MultiMediaCard)
    * Möglichkeit zum direkten Drucken von Fotos vom Mobiltelefon über eine Bluetooth Verbindung zum kompatiblen Drucker oder über eine MMC-Speicherkarte auf einem Drucker mit Steckplatz für MMC-Karten

    Multimedia-Funktionen

    * Integrierter Video-Player: Herunterladen und Wiedergeben oder Streaming von Videos (3GPP, H.263 Video, MPEG-4 und AMR)
    * Music-Player für AAC-, MP3- und MA4-Dateien
    * Video-Aufzeichnung und -Wiedergabe im QCIF-Format mit Ton
    * AAC- und MP3-Dateien lassen sich als Klingel-, Warn- oder spielbegleitende Töne sowie als polyphone (mehrstimmige) Klingeltöne (MIDI) verwenden
    * UKW-Stereo-Radio
    * Unterstützung für den AMR-Sprach-Codec nach 3GPP-Standard sorgt für hohe Klangqualität

    Mitteilungsfunktionen

    * Erstellen von MMS-Mitteilungen mit Fotos, Videos, Text und Sprachaufzeichnungen, die sich per MMS an kompatible Mobiltelefone oder per E-Mail an kompatible PCs versenden lassen
    * Versenden von individuellen Bilderfolgen mit Zeitsteuerung per MMS. Die MMS 1.2-Spezifikation nach den Standards der Open Mobile Alliance (OMA) ermöglicht das Versenden und Empfangen von bis zu 300 KByte großen Mitteilungen mit Text, Bildern und Klangaufnahmen
    * Megapixel-Fotos werden automatisch auf die von MMS unterstützte Dateigröße reduziert (abhängig vom Mobilfunknetz, max. 300 KByte)
    * E-Mail über die Protokolle SMTP, POP3 und IMAP4
    * SMS-Mitteilungen: Extralange SMS-Mitteilungen; Bildmitteilungen; SMS-Verteilerlisten
    * Automatische Worterkennung: Unterstützung der wichtigsten Sprachen für Europa und den asiatisch-pazifischen Raum
    * Erreichbarkeits-Infodienst nach Wireless Village-Standard mit Unterstützung für Instant Messaging
    * dynamisches Kontaktverzeichnis mit Informationen, ob der gewünschte Teilnehmer erreichbar ist (netzabhängig)

    Speicher

    * 32 MByte interner Speicher (ca. 27 MByte freier Platz für Video-, Audio- und Bilddateien sowie für andere Dokumente)
    * Zusätzlicher Speicherplatz auf MMC-Speicherkarte im Lieferumfang (die Größe der enthaltenen MMC-Karte kann je nach Land variieren)
    * Steckplatz für bis zu 512 MByte große MMC-Karten
    * Genügend Platz zum Sichern wichtiger Dateien wie Präsentationen, Dokumente oder Fotos auf Ihrem Mobiltelefon

    Spiele

    * 3D Golf und Street Racer (alle Länder), Backgammon (Europa, Naher Osten und Afrika) oder Space Mahjong (asiatisch-pazifischer Raum)
    * Herunterladen neuer Java?-Spiele möglich

    Anwendungen

    * Visual Radio-Dienste
    * Umfangreiche Kalenderfunktionen mit Wochen-Übersicht
    * Notizen-Funktion und Möglichkeit zur Aufzeichnung von Sprach-Notizen
    * Übersetzungsprogramm
    * Weltzeituhr II
    * Umrechner II
    * Java MIDP 2.0 mit Bluetooth API (Anwendungs-Schnittstelle) zum komfortablen Herunterladen neuer Anwendungen

    Verbindungsmöglichkeiten

    * Übertragen von Fotos, Videoclips, Audiodateien und Dateien unterschiedlicher Formate
    * Bluetooth Funktechnik mit Unterstützung für eine Vielzahl verschiedener Bluetooth Profile und Anwendungsschnittstellen sorgt für vielfältige Verbindungsmöglichkeiten
    * Infrarot-Schnittstelle
    * USB-Schnittstelle über den Pop-Port?
    * Komfortable lokale oder Fern-Synchronisation mit einem PC oder einem anderen kompatiblen Gerät
    * Digitales Rechtemanagement nach den Standards der Open Mobile Alliance (OMA DRM 2.0) zum Schutz von urheberrechtlich geschützten Objekten
    * Push-to-talk-Funktion (Push to talk over cellular, PoC) zur Nutzung des Mobiltelefons für direkte Sprechverbindungen (vergleichbar mit einem Walkie-Talkie)
    * Mobiler Zugriff auf Internetinhalte
    * XHTML-Browser über TCP/IP
    * Video-Streaming nach 3GPP-Standard
    * Elektronische Brieftasche 2.0: Zur Nutzung und zum Speichern vertraulicher Daten (z. B. Passwörter und Kreditkarten-Daten)
    Datenübertragung
    * EDGE, Klasse 10 (4+1, 3+2): Datenübertragungsraten bis zu 236,8 KBit/s
    * GPRS (General Packet Radio Service), Klasse 10 (4+1, 3+2)
    * HSCSD (High-Speed Circuit-Switched Data), Datenübertragungsraten in HSCSD-Netzen von bis zu 43,2 KBit/s
    * TCP/IP

    Anrufverwaltung

    * Kurzwahl für bis zu 9 Namen
    * Wahlwiederholung der zuletzt gewählten Rufnummer (Anzeige der gesamten Liste durch Drücken der grünen Hörertaste)
    * Automatische Wahlwiederholung (max. 10 Versuche)
    * Automatische Anrufannahme (nur bei Verwendung in Verbindung mit einem Headset oder Kfz-Einbausatz)
    * Anklopfen, Halten, Rufumleitung, Anrufdauer/Zeitzähler
    * Automatische und manuelle Netzwahl
    * Anrufer-Kennung mit Foto
    * Geschlossene Benutzergruppe v.0010
    * Rufnummernbeschränkung, um nur Anrufe zu vorher festgelegten Rufnummern zu erlauben (netzabhängig)
    * Konferenzgespräche für bis zu 5 Teilnehmer (netzabhängig)
    * Anrufsignal: Vibrieren

    Sprachfunktionen

    * Sprachanwahl, 25 voreingestellte Anrufnamen
    * 16 Sprachbefehle
    * Sprachaufzeichnung (bis zu 60 Minuten)
    * Freisprechfunktion über den integrierten Lautsprecher
    * Manuelle Lautstärkeregelung v.1425
     
  10. #9 9. Dezember 2006
    AW: Nokia 62 30 i

    Ich finde es nicht schelcht kumpel hat das auch es ist Laut und man kann da auch eine speicher karte rein tu.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nokia
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.202
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.425
  3. Nokia n78 -> akku tot?

    muhhaha , 11. Juli 2013 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.306
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.240
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.096