Northbridge, hohe temp.

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von neon195, 26. Juni 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Juni 2009
    moin moin,

    Hab mal wieder ne frage :D , wenn ich bei mir 5mmin prime laufen lassen is meine northbridge direkt auf 64 °C oO.

    Wie kann dies kommen?
    Was kann ich dagegen machen?


    MfG
    .#neoN
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    Nicht genug gekühlt würde ich sagen. hast du Übertaktet. ich habe meine Q9650 Übertaktet und habe bei Prime über nacht per Everest ne Temp von ca 60°C also 64 nach nen paar minuten ist schon ein wenig hoch paar Hintergrundinfos würden Helfen.
     
  4. #3 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    ich seh da kein problem...läuft der rechner instabil und wie entwickelt sich die temp wenn du prime mal länger laufen lässt? ich glaube ich hab auch mal gelesen das sich bei dem board die northbridge nicht auslesen lässt und die angezeigte temp anderen bauteilen zuzuordnen ist.
     
  5. #4 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    Ja ich habe den q9650. nein ich habe noch nicht übertaktet.
    wollte mir aber jetzt nen lüfter von zalman kaufen und DANN übertakten, aber wo ich das gesehen habe, war ich erstaunt...

    wie soll ich den besser kühlen? Hab schon alles "aufgeräumt" im case, ausgesaugt etc.

    was für hintergrundinfos willst? :D mien system steht in der signatur ;)
     
  6. #5 26. Juni 2009
  7. #6 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    Wer sagt eigentlich dass der vermeintliche Sensor:

    - richtig geht?
    - überhaupt die NB gemessen wird?
    - der Sensor richtig interpretiert wird?

    Grad bei Gigabyte wundert mich bei den Sensoren nix mehr. Mein altes GA-MA78G-DS3H hat auch als NB zw 90 und 95°C angezeigt. Hatte auch mal den Kühler, dessen Befestigung und die WLP getauscht, mehr als Handwarm wurde die Kiste nicht.
    Von daher würd ich mich hüten dafür Geld auszugeben. Wenn der Rechner stabil läuft lässt du es, wenn nicht tausch das Board
     
  8. #7 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    naja gehäuselüftung is sehr gut ( antec twelve hundred ) ;)


    ...ach, das der etwas falsches anzeigt, hab ich auch schon mal gehört....
     
  9. #8 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    Der ganze Hokuspokus ist leider lange nicht so zuverlässig, wie immer alle denken...
    Habe jetzt schon einige Rechner zusammengebaut und ca. jeder zweite hatte iwo falsche Temps angezeigt ;) Hatte mal nen AMD, der hatte -300° laut Anzeige :D (jeder weiß ja, dass bei -273,5 Schluss ist)
    Mein Q9550 zeigt keine Temps unter 31/21/31/31° an und die Northbridge meines Bruders hat auch durchgängig 138° laut Sensor...
    Tjaja...

    Also gut, ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen, dass die Werte stimmen. Du kannst ja mal ein Thermometer an den Kühlkörper halten (bzw. so an den Chipsatz, wenns geht), dann hast du ne ungefähre Einschätzung ob die Temps stimmen.
    Am besten bevor du nen neuen Kühler kaufst ;) :D
     
  10. #9 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    aus gehen wir mal davon aus das everest die temps falsch anzeigt!

    Gibt es noch ein anderes progi?

    naja mit themometer dran halten^^ weiß ich ja net... :D
     
  11. #10 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    Naja je nach Mainboard gibts im BIOS ne Anzeige...
    Mit HW Monitor lässt sich das in der Regel auch auslesen. Musst nur gucken, dass du auch den richtigen Sensor erwischst, weil die etwas merkwüdig bezeichnet sind^^

    Es ging aber nicht um das Programm, sondern um einen beschädigten/defekten Sensor, sodass dir die besten Ausleseprogs nichts bringen würden. Everest ist i.d.R recht zuverlässig.
     
  12. #11 26. Juni 2009
    AW: Northbridge, hohe temp.

    also zum kühlen, sage ich immer wieder
    einfach nicht den pc direkt anne wand stellen ...
    bei mir is es so, dass wenn ich den pc direkt anne wand stelle, geht er einfach aus:D
    naja und wenn ich ihn etwas vonner wand wegzieh wird er kühler...
    ansonsten für durchzug sorgen, gehäuse aufmachen wenns nicht mehr andres geht(bis du den neuen kühler hast...)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Northbridge hohe temp
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.149
  2. Northbridge Kühler/Lüfter

    neon195 , 18. Dezember 2009 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.372
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    656
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.622
  5. Northbridge / Kühlung

    amlatzdf , 13. September 2009 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    828