Notebook - Kauf --> Beratung

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Shevschenker, 23. Dezember 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Dezember 2008
    Hallo und guten Morgen liebe RR Community,

    ich habe Interesse an einem Notebook, kenn mich allerdings nicht mehr so gut aus, bin also bisschen raus.

    Fakt ist, mein Notebook soll für folgende Sachen dienen.

    - World of Warcraft auf gutem Niveau spielen
    - gute Akku-Leistung
    - Power Point Präsentationen (mit diesem Schalter für Weiterklicken etc) (muss nicht unbedingt sein, können auch vorschläge ohne kommen
    - also beste Bildqualität (Auflösung und Co)
    - kein kleiner Bildschirm
    - gute Player - Qualtitäten, dass sich Filme dadrauf lohne zu schauen
    - kompatibel mit vielen Programmen

    Preisrahmen wäre mir 500-800, wenns spitzenmäßig ist 1000 Euro lieb.

    Ich kenne mich auch gar nicht mehr so richtig aus, was für ne Grafikkarte gut ist, was für Arbeitsspeicher gut ist, ob HDD Bildschirm o.Ä.

    Deswegen hoffe ich hier auf tolle Vorschläge, (klar mit Bewertung), um drüber zu diskutieren.

    Ich danke schonmal

    Bis bald
    Shev

    _______________________________

    Und noch eine Frage.

    Ist der Grafikunterschied so krass
    nVidia Geforce 9800M GTS das bei dieser der Preis um die 500 Euro in die Höhe schießt?
    und 9200er oder ähnliche im 500-800er Bereich liegen?

    edit:
    aktueller Favorit:
    Acer Aspire 6930G-584G32MN bei notebooksbilliger.de
    schaut einfach mal drüber und bringt mal paar comments ;-)

    LG
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Hi

    also der den du dir dort rausgesucht hast sieht doch wirklich gut aus

    der solte locker für die dinge die du damit machen möchtest reichen.

    fals du dir doch einen anderen holen möchtest achte darauf das du als prozessor nen c2d drin hast. die brauchen reht wenig strom und sind leistungsstärker als amd mit gleicher ghz zahl.

    ansonsten gibt es nicht viel zusagen auser das du bei der graka aufpassen must das sie eigenen ram hat und sich den net vom normalen ram holt.

    joa hol ambesten den den du rausgesucht hast denke in der preisklasse bekommste da nix besseres.
    und notebooks billiger ist auch ein supper shop ;)
     
  4. #3 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Cool schonmal Vielen Dank! BW raus :>
     
  5. #4 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Hab auch ein Acer.. das Teil deckt sich auf jedenfall mit deinen Ansprüchen.
    Persönlich würde ich mir jedoch kein so teures notebook mehr kaufen. Lieber einen fähigen Desktop.
    Zum anderen, schleppe ich jeden Tag mein nb mit mir rum. Und da es nicht gerade leicht ist, stresst das schon ziemlich.
    Aber das muss jeder für sich selber wissen.

    Für den Preis und die Leistung ist das NB absolut top!
    Kannst dir aber auch mal bei Dell die Business Laptops (kleinunternehmer etc.) anschauen.
     
  6. #6 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Danke euch beiden, da hier 3 sehr gute Laptops in dem ca. Eurorahmen sind, wäre es nett, wenn mir Leute sagen welches ich nehmen soll.

    Bsw. ob bei dem teureren überhaupt was besser ist, was ich bemerken könnte? Vorallem steht da in Bewertung, dass die Spiele NICHT ruckelfrei sind (obwohl am teuersten!?)

    Wäre einfach nett, wenn ihr dazu was sagen könnt, ob sich wirklich das teuerste lohnt.

    Bitte bedenken, ich brauche ja auch eine 64bit Version, um den Arbeitsspeicher ausnutzen zu können, also bringen mir evtl die Betriebssystem gar nichts!?

    Grüße

    und das sind die drei

    BW sind raus :)

    Nr1 teuer
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/asus/highlights/asus_x57vmap030c_highend_20_sonntagssonderpreis

    Nr2 mittel
    Acer Aspire 6930G-584G32MN bei notebooksbilliger.de

    Nr3 billig
    http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks/asus/highlights/asus_x56vaap118c_gameredition_20

    --------------------------------------------------------------------------------
     
  7. #7 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    hm grad keine Zeit Notebooks rauszusuchen

    aber denke das sollte auch schon reichen um dich Happy zu machen^^

     
  8. #8 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Ich würde noch den Acer Aspire 5930G-734G32MN in den Raum schmeissen.
    Aktuellster Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher und relativ schnelle Grafikkarte. Ist auch in Spielen schneller als das teuere ASUS X57VM-AP030C.
     
  9. #9 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Joa also wenn du nur spielen willst und halt sonst so Multimedia Krams bist du ja nicht auf eine "sehr" schnelle CPU angewiesen und kannst auch gut und gerne das Acer nehmen. Musst halt wissen was du alles brauchst. Von der Qualität her sind die alle gleich gut.
     
  10. #10 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Ich danke schonmal allen, BW müssten alle raus sein, aber, ich komm noch nicht so ganz auf ein Ergebnis.

    Ich weiß jetzt die 4 könntens sein, ich weiß aber nicht, wo ich was von den Preisunterschieden merke, oder was eigentlich irrelevant ist, und den Preis für mich und meine Ambitionen unnötig in die Höhe treibt :p

    Bsw die 6MB Cache, weiß ich nicht obs lebensnotwendig oder nicht?

    Warum schreibt der eine in seiner Bewertung, spiele wären nicht ruckelfrei, und das auch noch beim teuersten?

    Will ich, dass der Laptop (ich weiß, bei PC´s schwierig), mal mindestens 2-3 Jahre tüchtig funktioniert...!
    Bzw mithalten kann!?


    danke euch schonmal bei der Hilfe der Auswahl!
     
  11. #11 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    nunja manche neusten Spiele sind nunmal nicht ruckelfrei

    die Notebook Grakas kann man nicht direkt mit dem Desktop vergleichen

    die 9600M GT kommt z.B. nur an die Desktop 9500 GT ran

    um Spiele wie Crysis oder Far Cry 2 auf High zu zocken sollte es schon eine 9800M GTS sein, aber die fängt erst bei 1400 € an was zu teuer ist

    nen Laptop der auch noch 2-3 Jahre aktuell bleibt gibts eigentlich nicht, besonders bei Spielambitionen
    aber für den normalen Gebrauch hält er auch so 2 Jahre durch
     
  12. #12 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    hm kay, das ist ja schonmal was...Danke dir!
     
  13. #13 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Also in meinem Asus (PRO 58 VN-AP038C / M50VN Familie hab den hier) werkelt eine 9650M GT mit 1GB Speicher,
    kann damit z.b. C&C Alarmstufe Rot 3, alleine auf Ultrahoch
    und im Singler-Player / Online eher auf Hoch (Grafikeinstellungen) ohne Probleme Zocken.
    Prince Of Persia (das neue) alles auf hoch, zu 90% Ruckelfrei.

    Die 9600M-GT ist auf gleichem Niveau, würde da aber schauen, das der Speicher DDR3 ist.

    CPU würde ich die neueren Centrinos 2 schauen, oder en guten Pentium,
    der T5800 hat war 2Ghz und 800Mhz, aber mehr ist besser :D

    Von der Verarbeitung bei Asus bin ich richtig überrascht, gute Verarbeitung
    und in der schule sind die meisten neidisch auf das bild.
    Sind nämlich sehr gute Einstellungen verfügbar.
    Normal, Soft Mode, Theater, ViVid usw.

    Bin sehr zufrieden mit Asus, also wenn wert auf Qualität setzen tust,
    dann nimm was von Asus.

    MfG
     
  14. #14 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    hm kay, danke, ehm noch ne Frage

    Reaktionszeit 8 ms

    wie wichtig ist das denn?
    und welche Zeit ist gut?
     
  15. #15 23. Dezember 2008
    AW: Notebook - Kauf --> Beratung

    Die (angeblichen) 8ms sind ausreichend. Du wirst keine Schlieren oder ähnliches sehen.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Notebook Kauf Beratung
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    851
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    958
  3. Kaufberatung Notebook - ASUS N56VZ

    Mr.Smoke , 27. November 2012 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    719
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    699
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    526