Notebookakku hält nicht!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Youngman, 30. November 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2009
    Hi.

    Ich habe ein ASUS Notebook, das jetzt ca. 3 Jahre alt ist. Ich hab bei diesem Ding in letzter Zeit Probleme mit dem Akku. Ich muss sagen, dass der auch nicht oft im Akkubetrieb genutzt wurde, jedoch kann es doch nicht sein, dass ein Akku so krass "kaputt" geht.

    Vor allem glaube ich irgendwie nicht, dass mit dem Akku etwas nicht stimmt - es scheint so zu sein, als ob es an was anderem liegt.

    Wenn ich nämlich die Stromversorgung wegnehme, braucht er erst mal bis er kapiert hat, dass überhaupt das Netzkabel ab ist. Dann zeigt die Energieanzeige eine ganze Weile 100% an, bis sie dann plötzlich auf 7% springt.

    In diesem Modus hält der Akku nicht mal 10 Minuten. Sobald man aber auf "Battery-Saving" Modus stellt, bleibt die Energieanzeige zwar auf z.B. 3% stehen, doch wird als verbleibende Zeit 50 Minuten angegeben. Aber diese Zeit hält der auch nicht durch, vielleicht höchstens 10 Minuten länger.
    Wenn ich der Situation, in der er nur 7% oder so an hat, in den "High-Perfomance" Modus schalte, geht der sofort aus - also passiert etwas das dem Akku so stark zusetzt, aber was kann das sein?

    Vielleicht ist es ja nur eine bestimmte Einstellung, die geändert werden muss. Ich werde demnächst mal alle unnötigen Windows-Hintergrund-Funktionen abstellen, aber nur daran kann es ja auch nicht liegen!


    Hat jemand eine Idee, wie ich den Akku wieder auf Vordermann bekomme oder führt kein Weg vorbei am Neukauf eines Akkus?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 30. November 2009
    AW: Notebookakku hält nicht!

    könntest versuchen das akku zu rekalibrieren (kann sein das es für dein modell da programme gibt).
    aber bei nem 3 jahre alten akku würde ich eher zu kaputt tendieren. das passiert schnell und 3 jahre ist eigentlich ne ziemlich gute zeit.
     
  4. #3 2. Dezember 2009
    AW: Notebookakku hält nicht!

    Wäre mir neu, wenn man AKKUs irgendwie wieder 100%ig "retten" kann, ich für meinen Teil glaube, da kommste um einen Neukauf nicht drumherum? Akkus sind halt "Verschleissteile"...

    lg
    Hannez84
     
  5. #4 3. Dezember 2009
    AW: Notebookakku hält nicht!

    meiner war schon nach 1 1/2 jahre kaputt -.-
    also ich tendiere auch zum neukauf. die sind zwar nicht ganz billig aber was solls. wenn man's braucht, braucht man's halt.
     
  6. #5 3. Dezember 2009
    AW: Notebookakku hält nicht!

    notebook akkus sind nunmal behindert^^

    wenn man die nie entladet dann gehn sie irgentwann in den ***** ;-)

    am besten mal neuen kaufen und den alten zürück geben und sagen de g eht nicht :-D

    da kannste echt nix machen... musst eddie max 100 € investieren ode rkaufst dir nen neuen aber ein tipp warte bis nach weihnachten!
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...