nVidia Mainboard mit ATI Grakka's

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von luciferhawk, 9. April 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. April 2007
    Ich hab da mal ne frage!
    Ist es möglich z.B. ein Asus Striker Extreme, nForce 680i SLI, Republic of Gamers Mainboard zu haben und darauf z.B. 2 Ati Grakkas im Crossfire modi laufen zu lassen???

    Ich bin daran mir nen neuen Computer zusammen zu stellen und bis jetzt konnte mir niemand 100% sagen ob das möglich ist!(wegen kompatibilität, etc.)

    Oder gibt es in nächster Zeit ein neues saugeilles Mainboard für speziell ATI Grakkas?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. April 2007
    AW: nVidia Mainboard mit ATI Grakka's

    möglich ist alles, die frage ist nur wie...generell ist keine unterstützung für crossfire gegeben... ist halt ein sli mainboard...und sli arbeitet ja über die brücke und das ist ja ein kleiner unterschied...wenn du dir ein modbios schreibenkannst und auch dementsprechende mod-treiber dann wäre es sicherlich mit einschränkungne irgendwie ans laufen zubekommen, der chipsatz müsste es normal auch so unterstützen können aber das ist halt blanke theorie^^

    aber ich würde dir derzeit sowieso zu sli raten bzw zu nvidia kartenda diese ein viel viel besseres leistungsbild aufweisen und die 8800Ultra wird schon derbe was reisen...
     
  4. #3 9. April 2007
    AW: nVidia Mainboard mit ATI Grakka's

    hmm, yo schon, aber ich warte bis die x2900xtx draussen ist, dann entscheide ich mich! ;-)

    BW haste! ;-)
     
  5. #4 9. April 2007
    AW: nVidia Mainboard mit ATI Grakka's

    ok ist schon sinnvoll zuwarten bis der R600 draussen ist würde ich auch machen wenn ich jetzt komplett neu machen würde ist ja nicht mehr lange, wenn der am 23.4 endlich präsentiert werden soll aber drauf verlassen würde ich mich an deiner stelle nicht, wenn die den termin wieder verschieben kauf dir ne nvidia sonst wird das dieses jahr nix mehr mit deinem sys ;) und mit dem R600 kommen vllt auch neue ati chipsätze wenn ich mich nicht recht täusche hatte a,d da schon was neues entwickelt aber glaube nur auf amd-cpu basis
     
  6. #5 9. April 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: nVidia Mainboard mit ATI Grakka's

    Hehe, yo ich hoff doch sehr, dass ATI das teil endlich rausbringt!
    Aber es hat auch seine Vorteile gehabt, bei Pentium gibts nen Preissturz auf den 22. April und am 23. kommt die Grakka!

    Wer Infos sucht zur ATI R600 oder Infos hat! Hier ein Tread darüber! :)
    NEWS zu ATI R600 - RR:Board
     
  7. #6 10. April 2007
    AW: nVidia Mainboard mit ATI Grakka's

    *push*
     
  8. #7 11. April 2007
    AW: nVidia Mainboard mit ATI Grakka's

    Naja, Modtreiber reicht eigentlich, und in der Praxis sollte das auch ohne Probs laufen. Erstens ist es dem Chipsatz prinzipiell egal welche 2 Grakas da werkeln (wären da keine Herstellerbeschränkungen), zweitens läuft auch SLI zb auf Intel Boards (also mit Intel Chip), halt mit Modtreiber. Und die sind ja auch nur für Crossfire frei gegeben


    Ich allerdings auch
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - nVidia Mainboard ATI
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    397
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    269
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    319
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    214
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    234