Nvidia (US) G80-Techdemos als HD-Video

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von CyrusTheVirus, 1. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Dezember 2006
    Jeder der noch keine Geforce 8 besitzt, die neuen Technologie-Demos aber gerne in hoher Auflösung sehen möchte, kann das jetzt nachholen. Denn Nvidia hat ein Video in HD-Auflösung bereitgestellt, das Ausschnitte aus vier Tech-Demos in etwas über zwei Minuten zusammenfasst. Vorher müssen jedoch noch 122 MByte über die Internetverbindung bewältigt werden. Den Link zum Video finden Sie weiter unten.

    Video

    Quelle: PC GAMES HARDWARE

    PS: Mit dem Mozilla Firefox gehts bei mir nicht, mit dem Internet Explorer gehts.
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Dezember 2006
    AW: Nvidia (US) G80-Techdemos als HD-Video

    Die sehen schon ganz net aus, aber irgendwie stelle ich keinen Qualitätsunterschied zur 7-Serie fest, vielleicht bin auch nur Blind, denke aber das Die G80 Serie wesentlich mehr Leistung bring als die 7-Serie.
     
  4. #3 2. Dezember 2006
    AW: Nvidia (US) G80-Techdemos als HD-Video

    hmm sieht schon nicht schlecht aus ;-)

    kann mir einer erklären was damit gemint ist: "Jeder der noch keine Geforce 8 besitzt, die neuen Technologie-Demos aber gerne in hoher Auflösung sehen möchte, kann das jetzt nachholen."

    was kann denn die 8er Reihe was die 7er nicht kann?

    PS: ich konnte mit Firefox ohne Probleme laden
     
  5. #4 2. Dezember 2006
    AW: Nvidia (US) G80-Techdemos als HD-Video

    Im Prinzip kann die 8800 keine neue Befehlen, nur besser die alte Befehle werden von den Programmierern, dank dem DirectX10, besser genutzt und ausgelastet werden. Sonst nichts soweit ich weiß. Noch was, den versprochenen Leistungsschub nicht vergessen.
     
  6. #5 3. Dezember 2006
    AW: Nvidia (US) G80-Techdemos als HD-Video

    die neue hat einige änderungen
    die genauen techs findet man über google (u.a. dx10 rdy).

    Der g80 Chip lohnt erst bei hohen Auflösungen, jenseits der 1280x1024, irgendwo bei 1600x1280 o.ä.
    Unter normalen Auflösungen ist sie nur in den Benchmarking nur minimal besser als eine 1900xtx o.ä.
    Deshalb nicht kaufen und auf den g90 chip warten ;)
     
  7. #6 3. Dezember 2006
    AW: Nvidia (US) G80-Techdemos als HD-Video

    Hmmh, das mit den Auflösungen stimmt. Ich hab am Freitag meine Geforce 8800GTS bekommen und mich erstmal über die größe erschrocken. Egal, darum gehts nicht.

    Bei 1024x768 bishin zu 1280x1024 ohne Bildverbesserungen macht der G80 zum G71 keine großen Unterschiede, Leistungszuwachs macht sich da nicht soo bemerkbar.
    Auf Touren kommt der Chip erst ab 1280x1024 MIT Bildverbesserungen wie die Anisotrophische Filterung und Antialiaising. Soweit ich weiß wurde auch noch das HDR-Floating verbessert, beim G71 wurde nur eine heruntergesetzte Variante verwendet.

    Ansonsten noch eine Neuerung:

    Anstatt Pixelpipes wurde diesmal auf Unified Pixel Shader gesetzt.
    Das ist ne Mischung aus Pixelpipes und Vertex Shader, hat folgenden Vorteil:
    Spiele, die Vertexlastig sind (zb Call of Duty) können vom Unified Pixel Shader gebrauch machen, andere Spiele benötigen eher die Pixelpipes. Jedes Spiel kann sich also nehmen, was es braucht und der Chip kapiert's :D
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Nvidia G80 Techdemos
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    606
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.016
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.455
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    443
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    473
  • Annonce

  • Annonce