Online Pokern..mit 17?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Black, 4. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Februar 2009
    Hallo,

    ich spiele öfters nebenbei poker und wollt mal anfangen online zu zocken..
    aber problem ist ich bin noch 17...und würde etwas passieren wenn ich einen Acount fälschen würde?also nur einen falsches Alter eingebe?

    und welche poker seite ist top? wo man wenig gebühren zahlt?

    und ich habe vom freund etwas von "pot odds" gehört.


    Pot Odds – Wikipedia

    können dat viele ?
     

  2. Anzeige
  3. #2 4. Februar 2009
    würde garnix passieren, ist halt verboten, und das ist fälschung, allerdings sollte da nix passieren, denn die kennen deine wirkliche identität nicht
    vllt musst du dich mit personalausweisnummer identifizieren, aber eher unwarscheinlich
     
  4. #3 4. Februar 2009
    Pot Odds sind gerade online wichtig, wenn man keinen Gegner direkt vor sich hat, den man lesen kann. Daher muss man eine gewisse Verhältnismäßigkeit wissen, wann man sein Geld reinstellt.

    Wenn du mit Spielchips zocken willst, kannst du deinen Account gestalten wie du willst. Die meisten Pokerseiten interessieren sich sowieso nicht für sowas und sie liegen irgendwo in den USA. Die werden in Deutschland nicht nach minderjährigen Spielern suchen.

    Bekannte und gute Pokerseiten sind Partypoker.net, Pokerstars.de und Full Tilt Poker.
     
  5. #4 4. Februar 2009
    Ich habe mal mit Pokerstars.net gespielt, is ganz nett kann man mit echtem Geld oder halt mit Pokerchips spielen!
    ich würde einfach warten bis ich 18 bin oder Vater fragen ob du mit seinen Daten anmelden kannst!
     
  6. #5 4. Februar 2009
    Wenne nicht mit um Geld spielst, dann meld dich einfach an. Da juckt das keinen, dass du nicht 18 bist. Willste aber um Geld spielen, sollteste ebn bis 18 warten. Dürfte ja nicht so lange dauern. Bist ja noch jung:D

    Was die Pot Odds betrifft: Dabei gehts halt um die Wahrscheinlichkeiten beim Pokern mit dem Bezug auf die Einsätze. Lohnt es sich mitzugehen? Um wieviel sollte ich raisen? Wie wahrscheinlich ist noch ein Flush bei 4 Herzen auf Turn/River? etc..

    MfG
    Elya
     
  7. #6 4. Februar 2009
    Wie die meisten ja schon gesagt haben, wenn du um den Fun spielst ist es nicht schlimm!

    Doch wenn du dann anfängst richtig Geld damit zu machen, ist es wieder etwas anders.

    Ansonsten wie auch schon gesagt, Vater oder Mutter anmelden lassen und mit denen ihre Daten spielen! Wenn sie das machen!
     
  8. #7 4. Februar 2009
    scheisegal, mach dich einfach 1 jahr älter, das merken die eh nie im leben...
    hab ich selber auch gemacht^^




    hab sogar für mein vadda noch n acc erstellt um 50$ bei pokerstrategy angegeben, und mich am telefon als ihn ausgegeben^^
    das hat die auch nicht interessiert Xd
     
  9. #8 4. Februar 2009
    achwas...da kommt niemand drauf, dass du erst 17 bist.
    meldest dich halt einfach normal an...machst dich halt ein jahr älter und gut ist.

    die kontolllieren da nicht extra jeden..

    ich weiss jetzt nicht, ob sie konrollen machen, wenn es um geld geht.
    wenn du etwas gewinnst, überweisen sie es dir...da musst du ja, logischerweise, deine bankdaten angeben...jetzt weiss ich nicht, ob sie da deine bank um informationen bitten.

    aber ich würd mich einfach anmelden und fertig...wenn du dir da die ganze zeit angst macht, würde ich es lassen....

    achja..und wenn du einfach so (also nicht um geld) spielst, kanns denen sowieso egal sein..
    da kontrollieren sie sicher nicht.
     
  10. #9 4. Februar 2009
    Zuerst einmal: Keine pokerseite ist in den USA beheimatet, in den USA ist nämlich das OnlinePoker verboten ;)


    Wenn du um echtgeld Pokerspielst und die rausfinden, dass du z.B. einen falschen Namen benutzt, wird dein Account gesperrt, d.h. auch der darauf verfügbare Betrag (waren bei mir damals mal knapp 500€ :( )

    Und bevor du um Echtgeld spielst, solltest du dich auf IntelliPoker,pokerstrategy, Poker-Institut oder Imakemoney.de (gibt noch zahlreiche anderen Seiten) fortbilden. Sonst kannste dein Geld gleich ewgwerfen.

    Bei sehr viele Seiten bekommt man auch bspw. auch einen No-Deposit Bonus, d.h. die Seiten zahlen für dich deine erste Einzahlung, dafür bekommen sie einen Anteil an deinem "Rake" (also den Anteil eines jeden Pottes, der an den Onlinepokeranbieter geht.

    Zu Anbieterempfehlung:

    Führend sind Pokerstars und FullTiltPoker.
    (Hast sicherlich von beiden schonmal gehört)
    Für Anfänger würd ich dir aber Everest empfehlen (Gibt dort Sit and Go Turniere umsonst, um Centbeträge).

    Als LowStakes Spieler würde ich nicht nach FullTilt gehen, a) bekommt man dort 27% Rakeback, mit einem bestimmten Code (kann man besser machen, wenn man mehr Ahnung hat) und der Rake ist in den kleinen Limits sehr hoch. Für highStakes Spieler ist diese Seite aber sicherlich interessant.

    Bei Fragen kannst du dich gerne per PN an mich wenden ;)
     
  11. #10 4. Februar 2009
    1)Liegt in Zypern:)
    2)Doch machen sie. Sie machen regelmäßig Kontrollen. D.H., dass sie von dir einen Altersnachweis fordern, z.B. Perso, Führerschein Rechnung...wenn man sich nicht "ausweist" kann man kein Geld auszahlen(oder von Freunden geschickt bekommen)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Online Pokern
  1. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.064
  2. Online Pokern

    slogono , 17. August 2008 , im Forum: Allgemeines & Sonstiges
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    881
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    481
  4. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    441
  5. Online Pokern

    Jeffe [prd] , 7. August 2006 , im Forum: PC & Konsolen Spiele
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    837