[Other] Win&Linux=>Whax unter lilo

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD" wurde erstellt von splashed, 19. März 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 19. März 2008
    Win&Linux=>Whax unter lilo

    Hallo RR'ler!

    Will mich mal mit linux versuchen und hab da auch schon was interessantes gefunden.
    Bracuhe nun ein Expertenrat.

    Habe schon ewig und 2 tage auf der suche nach was brauchbarem zum Thema lilo dualboot gegoogelt, doch nicht gefunden

    Habe auf meiner Platte WinXp drauf
    (C:\ hda1 ntfs), (D:\ hda2 fat32) <= Windof
    habe zwei Patitionen für linux erstellt:
    hda3 ex3 für whax und hda6 als swap

    Windows ist bereits installiert whax noch nicht.


    wie muss ich jetzt vorgehen, damit ich später die lilo.confi so verändern kann das WinXP oder whax gebootet werden kann
    Windows sollte nach 3 sek von alleine booten und whax nur wenn ich das will bzw wenn ich es auswähle.

    Wie integriert man winxp im lilo bootmananger?


    Bei der installetion von whax muss man folgendes angeben
    Install Whax to /mnt/hda3
    Write MBR to /dev/hda <= schieße ich damit nicht mein win ab ?
    wohin soll die mbr, damit ich später lilo nutzen kann ?





    Vielen Dank!!!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 19. März 2008
    AW: Win&Linux=>Whax unter lilo

    hi,
    also mit Write MBR to /dev/hda schießt es dir den bootloader von windows ab, was aber so wie ich das sehe ja das ist, was du willst^^
    zur auswahl von windows in lilo kann ich persönlich nicht viel sagen, außer dass es bei grub einwandfrei funktioniert^^
    wenn ich mir aber diese lilo.conf hier anschaue:
    Code:
    boot = /dev/hda
    delay = 40
    compact
    vga = normal
    root = /dev/hda1
    read-only
    image = /zImage-1.5.99
     label = try
    image = /zImage-1.0.9
     label = 1.0.9
    image = /tamu/vmlinuz
     label = tamu
     root = /dev/hdb2
     vga = ask
    other = /dev/hda3
     label = dos
     table = /dev/hda
    dann würde ich sagen musst du die dahin verwandeln:
    Code:
    boot = /dev/hda
    delay = 40
    compact
    vga = normal
    root = /dev/hda1
    read-only
    image = /zImage-1.5.99
     label = try
    image = /zImage-1.0.9
     label = 1.0.9
    image = /tamu/vmlinuz
     label = tamu
     root = /dev/hdb2
     vga = ask
    other = /dev/hda1
     label = WinXP
     table = /dev/hda
    aber warte mal lieber, bis jemand schreibt, der sich mit lilo auskennt^^
     
  4. #3 19. März 2008
    AW: Win&Linux=>Whax unter lilo

    Warum kein Grub?
    Also ich mach das immer so Grub auf die root-partition und die dann aktiv setzten, so bleibt der MBR unberührt und der WinBootloader kann nicht kaputt gehn.
     
  5. #4 19. März 2008
    AW: Win&Linux=>Whax unter lilo

    Danke schonmal !

    Es soll so laufen, dass Windows nach 3 sec von alleine booten soll.
    Wie müsste due config dann ausschauen ?
    Wie kann ich die lilo.conf ändern bzw welchen befehl muss ich eingeben ?
     
  6. #5 20. März 2008
    AW: Win&Linux=>Whax unter lilo

    Alles erledigt!!!

    Bitte tread löschen!
     
  7. #6 20. März 2008
    AW: Win&Linux=>Whax unter lilo

    ~closed~
     

  8. Videos zum Thema