PA-Anlage

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Elron McBong, 26. Februar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Februar 2007
    Hey leute,
    ein paar freunde und ich wollen uns eine PA-anlage zulegen und dann vermieten. Leider hab ich keine Ahnung was da gut ist worauf man achten muss, etc.(Hauptsache ist guter Klang und Laut soll es sein). Beispielsweise mit solchen Angaben kann ich absolut nix anfangen PA Equipment | eBay
    Im Klartext ich bräut einen Crashkurs in sachen PA und Hifi. Hab mich schon mal ein bisschen umgesehn. Versteh leider nur Bahnhof. Könnt ihr mir helfen?
    mfg Elron_McBong
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Februar 2007
    AW: PA-Anlage

    hi!
    das was du dir rausgesucht hast ist schon profi-stuff
    achte beim vergleichen immer nur auf die RMS (sinus) angaben an 4&8 ohm!
    zb.:"Eminence Omega PRO 15" Belastbahrkeit (RMS) 800 Watt"

    dieser basslautsprecher hat 38 cm (15") durchmesser und kostet hier allein 200€, über 12 kg schwer. 800 watt RMS - da geht einiges.

    gute marken kenne ich:
    - JBL
    - electrovoice
    - dynacord
    ...gibt da aber noch viele...

    schau doch mal bei zb.:musik-produktiv oder elevator vorbei.

    mfg,
    dragonfly
     
  4. #3 27. Februar 2007
    AW: PA-Anlage

    schau vielleicht mal auf ein paar board vorbei, z.B www.pa-forum.de • Foren-Übersicht
    die leute da haben sicher genug ahnung um dich auch noch zu beraten, von ebay zeugs würd ich z.b zu 90% die finger lassen, vor allem wenn du es vermieten willst, die qualität ist da echt mies.
     
  5. #4 27. Februar 2007
    AW: PA-Anlage

    also das heisst jetz im grundlegenden nicht bei ebay kaufen und immer schauen das die RMS leistung hoch ist. oder? was bedeuten dann immer die anderen leistungen, es steht nämlich manchmal dran 1000W und 500 Watt (RMS) was bedeuten dann die 1000W? und was hat es mit frequenzangaben und ohm angaben auf sich? Was braucht man überhaupt alles für eine PA-Anlage? Ich hab gehört man braucht mind. 4 boxen, verstärker endstufe(weis zwar nicht was) und mischpult. stimmt das?
     
  6. #5 27. Februar 2007
    AW: PA-Anlage

    Jein man muss nen Kompromiss zwischen Watt und Klang finden. Die stärksten Brüllwürfel bringen nix wenn se :poop: klingen.
    Das mit den 4 Boxen ist sone lala Aussage. Kommt aufen Anwendungsbereich bzw. größe der Party an.

    In der Regel reicht zum Anfang 2 Tops ( Hoch und Mitteltöner) und dann ein Sub ( Bass), kann man dann später mit zusätzlichen Boxen erweitern.

    Dann brauchste sofern die Boxen passiv sind noch en Amping (endstufen), hier kommts auch wieder auf denen Geldbeutel an. Sehr gute im Low Budget Bereich sind die von thomann.de die aus der TA. Wenns Geld bei dir sehr locker sitzt darfs aber auch CREST oder ähnliches sein.

    Wennde mehr Geld in en Aktivsystem stecken willst ( Sprich in den Boxen sind die Endstufen fest mit eingebaut) sollteste aber en bissl wat inne Arme haben da die Dinger dann enorm schwer werden.

    Dann braucht man noch das von die genannte Mischpult um halt alle Signalquellen an die Boxen weiterzuschleifen. Hier gibts auch wieder diverse Hersteller die sich qualitativ sehr stark unterscheiden. Angefangen von billigen Behringern die schnell abhimmeln bishin zu Mackies und ähnlichen.

    Wenn du das ganze verleihen willst zum Beispiel für Partys <200 Leute dann solltest du auch noch entsprechende Audioquellen mit anbieten. Sprich en DJ Pult und nen anständigen CD Player ( keinen aussem Conrad Katalog).

    Prinzipiell kannste füren Einstieg mti was manierlichem so zwischen 5- und 7tausend euro rechnen, was dir PA Verleiher auch ungefähr bestätigen werden.

    Ausser der PA braucht man dann natürlich auch noch Lichtsachen.


    So das reicht erstmal.

    Mfg
    Shinski

    PS: Um die Liste noch was zu vervollständigen:
    -Seeberg
    -Bose
    -HK ( je nachdem wen man fragt und welche Richtung)
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...