[Paintball] Brauchen Funkgeräte

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Yuri, 25. Juni 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Juni 2007
    Hallo,

    ein paar Freunde und ich wollen in absehbarer Zeit macht so ein richtig fettes Paintball veranstalten. Wir sind etwa 10 - 12 Mann und fleißig beim planen.
    Nun aber brauchen wir auf jeden Fall noch Funkgeräte (um das so geil wie möglich zu machen).
    Und die Funkgeräte müssen ja auf verschiedenjen Frequenzen/Kanälen laufen.
    Man darf uns ja nich abhören.

    Wir sind zwei Teams mit je 5 - 6 Mann.

    Kennt jemand gute Funkgeräte, die auch noch "abhörsicher" sind?
    Kennen uns damit kein Stück aus.

    BW gibst natürlich.
    THX schonmal :]
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    man kann bei jedem billigen funkgerät ausm spielzeuggeschäft die kanäle/freq. wechseln.
    allerdings is da die quali nicht gut.
    google einfach mal nach nem funkgerät,bei dem man die freq. genau an nem rädchen oder so wechseln kann.
     
  4. #3 25. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    jo ich hätte auch gesagt google oder sonst mal bei ebay nachschauen das wird die beste lösung sein

    und wie Beejay schon gesagt hat kann man bei jedem funkgerät die kanäle wechseln
     
  5. #4 25. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    Ich kann Euch zwei Sachen raten:

    a) Push 2 Talk Handies (etwas teuer :angry: )
    Relativ einfach, gute Übertragung, Qualität mittelmäßig

    b) Funkgeräte

    1. Preiswerte (bis 50€)- Reichweite nicht sonderlich weit - oft nur zu zweit kompatibel

    2. Teuere (ab ~50€) - leider teuer, dafür Qualität top - Sonst top und die beste Lösung - Reichweite: sehr weit

    Ich rate Euch zu b) 1 - Die reichen meistenes bis zwei Kilometern und man bekommt sie im Paar für (oft) unter 15€ - Da ich aber denke, dass Ihr in Teams zu jeweils sechs Leuten spielen werdet würde ich zu a) oder b) 2... Also im Endeffekt:

    Der Preis spiegelt sich wieder in dem, was Ihr bekommt!
     
  6. #5 25. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte



    Klasse antwort :rolleyes:


    Also, für eure zwecke wird ein handelsübliches PMR Funkgerät reichen, diese haben in der regel 8 anmelde freie Kanäle (z.B. Team rot Kanal 1, Team lilablasblau Kanal 4...)

    Bsp link

    Ich gehe mal davon aus das ihr in einem örtlichen Wald spielen werdet, das stellt mit diesen Geräten kein Problem da weil die PMR geräte eine reichweite bis zu 5km haben und ihr euch vermutlich nicht soweit auseinander bewegen werdet :p .


    Wen ihr natürlich zuviel Geld habt könnt ihr euch auch CB Funkgeräte zulegen die sind aber im regelfall lizenzpflichtig.



    semtex.
     
  7. #6 26. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    loooooooool
    du siehst schon aus wie nen abhörischeres funkgerät ^^
    sowas gibbet nich ...
    nehmt euch 2-3 autos und fahrt zu nem spielfeld da kriegt ihr alles was ihr bracuht gegen geringe leihgebühr
     
  8. #7 26. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    ebay, hol dir gleich welche mit freisprecheinrichtung( sehr nützlich)
     
  9. #8 26. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    Also:

    Danke schonmal für die Antworten.
    Auch wenn das einige Paintballer :poop: finden - wir spielen illegal im Wald.
    Da ist es einfach am "realistischen" und haben nen Erwachsenen dabei (welcher auch bissl das organisatorische übernimmt und auch aufpasst).

    Noch ein paar Fragen:
    Wir haben einen 17 jährigen dabei und Paintball ist doch erst ab 18? Im Fall der Fälle, was könnte man da für Strafen rechnen? Vor allem noch mit der Tatsache, dass das ja unerlaubt ist (wir werden garantiert nicht in so ne Halle gehen, wo noch alles aus "Luftattrapen" ist... das raubt einfach die Freude daran und im Wald kommt auch das taktische richtig gut zum Vorschein (Sniper auf einem Baum bspw)

    Und noch eine:
    Wir haben vor (zur Sicherheit) eine Art Lichtschranke "zu installieren". Eigentlich zwei oder mehrere an Wegen, damit wir schon frühzeitig gewarnt werden, wenn Passanten vorbeikommen und ggf etwas hören könnten.
    Kennt ihr da auch gute Mittel, da bissl "FBI" zu spielen? xD

    PS. Habt ne BW (also nur die, die mir helfen konnten).
     
  10. #9 26. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    FBI spielen bringt nichts - Die Lichtschranken sind nur kostenspielige Ideen, die nichts bringen.
    Das einzigste was Ihr machen könnt ist, dass Ihr Euch irgendwo im letzten Buschgebiet trefft, bzw. auf einem Privatgrundstück (da kann Euch gar nichts passieren). Ich würde Euch empfehlen mit Sondergenehmigung der Eltern (notfalls gefaked) in eine Paintballhalle zu fahren, dort kann man die Walkietalkies ausleihen und die Kurse sind dort auch sehr nett, hab es in meinem letzten Ungarnurlaub ausprobiert und es macht sehr Spaß. Ich hoffe ich konnte Dir helfen - bei weiteren Fragen gerne auch PM!
     
  11. #10 26. Juni 2007
    AW: [Paintball] Brauchen Funkgeräte

    Mh naja... die Halle kostet auch nur unnötige Kohle... wir wollen öfter sowas machen und wie wir jetzt planen, 2 Tage lang (Samstag auf Sonntag Zelten oder so).
    Einige Kumpels, die ich kenne, haben sowas mehere Monate über jedes Wochenende gemacht - danach waren halt alle Pleite.=)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Paintball Brauchen Funkgeräte
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.031
  2. Paintball Waffe kaufen?

    f.E. , 9. August 2012 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    909
  3. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.483
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.276
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.011