Patentkrieg: Apple verklagt Nokia

Dieses Thema im Forum "Mobile News" wurde erstellt von Dj.KaTa, 11. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2009
    Patentkrieg: Apple verklagt Nokia *Update

    Patentkrieg: Apple verklagt Nokia

    Apple schlägt zurück. Als Reaktion auf die Patentklage von Nokia hat der iPhone-Hersteller heute eine Gegenklage eingereicht. Es geht um die Verletzung von 13 Patenten, teilte das Unternehmen heute in einer dürren Presseerklärung mit. "Andere Wettbewerber müssen ihre eigenen Technologien entwickeln, statt sie von uns zu stehlen", sagt der Chefjustiziar von Apple, Bruce Sewell. Um welche Patente es geht, verriet Apple bisher nicht.

    Apple reagiert damit auf eine Klage, die Nokia im Oktober 2009 eingereicht hat. Der iPhone-Hersteller soll zehn Patente des finnischen Marktführers verletzen, die fundamental für den Betrieb von GSM, UMTS und WLAN in Mobiltelefonen sind. Speziell soll es um die Nutzung von Standards für drahtlose Datenkommunikation gehen, sowie die Kodierung von Sprache und Verschlüsselungsverfahren. Die Klage liegt dem Federal District Court im US-Bundesstaat Delaware vor. Sie betrifft alle iPhone-Modelle, die seit Sommer 2007 verkauft wurden.

    quelle - Patentkrieg: Apple verklagt Nokia

    Diese ganze klagerei hat wohl kein ende was?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 13. Dezember 2009
    AW: Patentkrieg: Apple verklagt Nokia

    gab es bisher eigentlich mal ne entscheidung von einer der ganzen klagen? immer wieder wird über klagen berichtet aber von strafen wird eigentlich nichts berichtet...
     
  4. #3 30. Dezember 2009
    AW: Patentkrieg: Apple verklagt Nokia

    Neue Runde im Patentkrieg: Nokia verschärft den Streit mit Apple

    Nokia verschärft den seit Monaten andauernden Streit mit Apple. Der weltgrößte Handy-Hersteller teilte gestern in einer Presseerklärung mit, dass er eine Beschwerde bei der Internationalen Handelskommission der USA (ITC) eingereicht hat. Die darin geäußerten Vorwürfe wiegen schwer: Apple soll gegen Nokia-Patente in nahezu all seinen Mobiltelefonen, tragbaren Musik-Playern und Computern verstoßen. Nokia rechnet mit einer Entscheidung der ITC über die Annahme des Falls innerhalb der nächsten 30 Tage.

    Konkret nennt Nokia sieben Patente, die Apple verletzen würde. Dabei gehe es "um wegweisende Innovationen" in den Bereichen Kamera, Antennentechnik, Energieverwaltung und Benutzeroberflächen, so die Begründung. "Nokia ist der führende Entwickler von vielen Schlüsseltechnologien in kleinen elektronischen Geräten", sagt Paul Melin, der verantwortliche Manager für Patentfragen bei Nokia. "Diese Maßnahme dient dem Schutz der Ergebnisse unserer bahnbrechenden Entwicklungen."

    Bereits vor zwei Monaten hatte Nokia Klage gegen Apple vor einem US-Bundesgericht eingereicht . Der iPhone-Hersteller soll zehn Patente des finnischen Marktführers verletzen, die fundamental für den Betrieb von GSM, UMTS und WLAN in Mobiltelefonen sind. Apple hat umgehend mit einer Gegenklage geantwortet. Nokia lässt den Streit jetzt mit der ITC-Beschwerde eskalieren.

    Nokia hat eine der größten Patentsammlungen im Mobilfunkbereich weltweit. Alleine in den letzten zwei Jahrzehnten hat das Unternehmen über 40 Milliarden Euro in Forschung und Entwicklung der drahtlosen Kommunikation gesteckt. Ein großer Teil dieser Entwicklungen wurde zum Standard in der Telekom-Branche und wird an rund 40 Unternehmen lizensiert, darunter nahezu alle wichtigen Handy-Anbieter.

    quelle - Neue Runde im Patentkrieg: Nokia verschärft den Streit mit Apple

    Und weiter gehts :lol:
     
  5. #4 18. Januar 2010
    AW: Patentkrieg: Apple verklagt Nokia

    Patentstreit: Apple fordert US-Importverbot für Nokia-Handys

    Erneute Beschwerde bei Handelsbehörde


    Der Patentstreit zwischen dem kalifornischen Unternehmen Apple und dem weltgrößten Handy-Hersteller Nokia geht in die nächste Runde. Wie der Finanznachrichtendienst Bloomberg berichtet, hat der iPhone-Hersteller jetzt ebenfalls Beschwerde bei der US-Handelsbehörde eingereicht. Apple wirft den Finnen vor, Patentrechte zu verletzen und fordert ein US-Importverbot für Nokia-Handys.

    Zur Klage, die Apple bei der United States International Trade Commission (ITC) einreichte, äußerte sich Nokia-Sprecher Mark Durrant: "Nokia wird die Beschwerde prüfen, sobald sie eingegangen ist, und sich weiterhin energisch verteidigen." Das ändere jedoch nichts daran, dass Apple es versäumt habe, Nokias Bedingungen zur Nutzung seiner Technologien zu erfüllen.

    Nokia hatte sich bereits im Dezember 2009 mit dem Vorwurf an die US-Handelsbehörde gewandt, dass neben dem iPhone auch iPod und Mac-Computer Patente der Finnen verletzen. Nokia sieht insgesamt sieben seiner Patente verletzt, und zwar "in praktisch allen Handys, portablen Musikplayern und Computern von Apple". Konkret wird der Softwareschmiede aus Cupertino vorgeworfen, sich in den Bereichen Benutzeroberfläche, Kamera-, Antennen- sowie Energiemanagement bedient zu haben.

    quelle - Patentstreit: Apple fordert US-Importverbot für Nokia-Handys
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Patentkrieg Apple verklagt
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    7.304
  2. Apple iPhone 7: iOS hängt

    ulf54 , 14. November 2016 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.303
  3. Apple Watch Akku Drain

    fugi96 , 8. Juli 2016 , im Forum: Apple iOS
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.531
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.431
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    723