PC an TV bzw. DVD-Player

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von M-o-D, 13. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. November 2006
    Also ich würd gern auf meinem Fernseher Filme vom PC gucken können.

    Sound habe ich hingekriegt.

    Wenn ich aber dann noch ein Composite- Kabel (also son gelbes) von der Graka in den DVD-Player stecke, bleibt das bild schwarz.

    Grafikkarte ist die Winfast A340T Geforce FX5200.

    Muss ich den Composite anschluss noch aktivieren (wenn ja wo?), oder gibt es ne andere lösung?

    Anschlüsse:

    PC:
    - S/PDIF out Port (Mainboard)
    - TV Ausgang /S-Video (Grafikkarte)
    - TV Ausgang / Composite (Gelber Anschluss)(Grafikkarte)

    Fernseher:
    - Scart- Anschluss

    DVD-Player:
    - S-Video out
    - Coaxial
    - Video Input
    - Scart in/out

    Kabel:
    - A/V Kabel
    - S-Video Kabel
     
  2. Heute Deals & Sale mit stark reduzierten Preisen: Jetzt alle ⚡ Angebote finden.


  3. #2 14. November 2006
    AW: PC an TV bzw. DVD-Player

    Lösung gefunden.

    libet.Net -
     

  4. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: bzw DVD Player

  1. DVD-Player mit USB Kaufberatung bzw Erfahrungen
    -*| shade |*-, 9. Februar 2008 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    287
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.329
  3. Autoplay bzw Menu auf Dvd mit Filmen
    Metal Slug, 23. Dezember 2008 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    417
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    518
  5. inline skate video´s (bzw.dvd´s)
    Dan_k1983, 5. April 2007 , im Forum: Sport und Fitness
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    352
  • Annonce

  • Annonce