PC-Config mit Intel Core i7 860 BOX

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Digginz, 23. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Dezember 2009
    moinsen leute,

    der pc von meinem vater ist ihm mittlerweile viel zu lahm geworden, er macht hauptsächlich videobearbeitung mit magix, keine spiele, sonst normale officeanwendungen....
    er möchte so um die 900€ ausgeben.
    habe ihm bisher das zusammengestellt, was haltet ihr davon:

    Prozessor: IntelCore i7 860 BOX 230€
    Mainboard: Gigabyte GA-P55-UD5 P55 145€
    CPU-Lüfter: Alpenföhn Brocken 30€
    RAM: 2x2048Mb G-Skill 10600er 75€
    HDD: Seagate Barracuda 1,5TB 90€
    Grafik: Sapphire Radeon HD4870 2048Mb 170€
    Netzteil: ATX be quiet! 530W 50€
    Gehäuse: Cooler Master RC-690 65€

    bisher so um die 850€....

    was sagt ihr zu der grafikkarte und netzteil? ausreichend (netzteil) und vielleicht übertrieben (graka)?

    thx
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 23. Dezember 2009
    AW: PC-Config für meinen Dad

    Die Konfig passt nicht für einen Office PC. Was soll er mit einer HD4870, die nutzt er nie aus.
    Wenn er die GPU Beschleunigung der Grafikkarte zum umwandeln der Videos braucht, dann nimm eine Nvidia Karte weil Nvidia's Cuda (so heißt das) einfach von mehr Programmen unterstützt werden.

    Ob dein Programm das kann, weiß ich nicht. Wenn du das nicht brauchst weil es die Programme eh nicht können dann nimm eine billige ATI Karte die passiv ist und wenig Strom zieht.

    Ich würde es so machen, von hardwareversand.de , ist jetzt ohne Nvidia Karte:

    • Intel Core i7-860 Box 8192Kb, LGA1156
    • Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel
    • Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) > eventuell 2x wenn du mehr Speicherplatz brauchst
    • Lian Li PC-A05NB Midi Tower - black, ohne Netzteil
    • Enermax Liberty Eco 400W
    • XFX RADEON HD 4350 512 MB DDR2 PCI-E 2.0
    • LG GH22NS50 bare schwarz
    • Asrock P55 Pro, Sockel 1156, ATX
    • 4GB-Kit G-Skill PC3-10667U CL9
    Summe: 705,87 €
     
  4. #3 23. Dezember 2009
    AW: PC-Config für meinen Dad

    Magix unterstützt nVidia's CUDA soweit ich weiß noch nicht. Auf der Herstellerseite steht zumindest auch nichts davon.

    Für rund 700€ wäre auch ein X58 System drin, wenn man auf das LianLi Gehäuse verzichten kann. :)
     
  5. #4 24. Dezember 2009
    AW: PC-Config mit Intel Core i7 860 BOX

    Die Bloomfields für die X58er- sind allerdings nicht so stromsparend wie die Lynnfields für die P55-Boards...
    Es wäre zwar möglich, dann wirds aber mit den Upgrades die nächsten Jahre etwas dünn, weil die CPUs horrende Summen kosten ;)
    Daher würde ich persönlich bei dem 1156er System bleiben...
    Man könnte auch noch für nen kleinen Aufpreis ne passive HD 4550 in Kauf nehmen, das gibt das Budget problemlos her...

    Mfg
    TuXiFiED
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...