Pc geht nach ca 20 stunden aus

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Flippo1990, 21. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Oktober 2007
    Hallo, mein pc bekommt nach ca 20 stunden betrieb einen bluescreen. Da stet dann druff, das iwie ein speicherabbild erzeugt wird. ich mach ihn dann einfach immer aus und wieder an.

    woran kann das liegen?


    greets

    flippo
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    Überlastung, zu hohe Erhitzung deiner Hardware wie z. B. Festplatte, CPU oder DDR - Manchmal natürlich auch Grafikkarte, also mal schaun was so heiß is wenner abgekackt is und danach da irgend n extra Kühler hinmontieren.
     
  4. #3 21. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    Ne Speicherbabbild datei ist eine Kopie des Arbeitsspeichers zum Zeitpunkt des Bluescreens. Zu deinem Problem, ich denke auch, dass es ein Kühlungsproblem ist, sodass das Teil nach den 20 Stunden den Geist aufgibt, vielleicht prüfst du mal deine CPU, HDD Temp und postest du mal, nich, dass du dir dann noch dein System mit sowas zerschießt, ist nem Kumpel von mir passiert, ich weiß wovon ich rede :D

    MFG
     
  5. #4 21. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    LAso würde sagen sind die Rams! Weil so eine Speicher kann auch ganz schön schnell heiß werden!
     
  6. #5 22. Oktober 2007
  7. #6 23. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    kannste evtl mal ein foto machen oder genaueres aufschreiben ?
    wäre vllt hilfreich um dein prob einzugrenzen...
    hatte auch mal was mit dem speicherabbild is aber schon lange her ^^

    mfg
     
  8. #7 23. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    Speedfan runterladen und Temperaturen durch geben ;)
     
  9. #8 23. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    Ist der Rechn er OC ?

    Schau mal in den Rechner, wenn du einen Urwald findest (*gg* also Staub) nimm deinen Staubsauger und sorg für Ordnung.

    Ansonsten prüf mal deine Temps wie bereits genannt wurde.

    Ach ja welches OS? XP o. Vista
     
  10. #9 23. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus



    der rechner hat xp, seit ich immer das fenster auf habe wenn der läuft (dann hab ich 20° im zimmer) passiert da nix mehr^^

    greetz
    flippo
     
  11. #10 24. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    ich würde sagen das es am netzteil liegt und es einfach überlastet oder zu heiß ist
     
  12. #11 24. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    hmm kann eigentlich viel sein. Eventuell wirklich zu heiß, läuft das Gerät den unter Volllast wenn er abschmiert, oder geht er einfach im "Standby" Modus aus?
     
  13. #12 24. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    sieht ganz danach aus, das du den fehler auf ein hitzeproblem zurückführen kannst.

    dann nimm dir nen staubsauger, besorg dir dafür nen kleinen bürstenaufsatz, so das du damit nix zerstörst und beseitige den gröbsten staub im rechner. anschließend mit ner altern zahnbührste noch einwenig feinarbeiten, deren resultat auch weggesaugt wird und gut. sollte das problem weiterhin auftreten wenn dein fenster zu is=) , dann wirds mal zeit für neue leitpaste für cpu + gpu.

    auch netzteile lassen sich öffnen und vorsichtig reinigen, das man dabei sehr vorsichtig sein sollte, muss ich wohl nicht erwähnen. ausserdem ist so eine grundreinigung einmal im jahr einer der besten freunde der lebensdauer deiner komponenten.

    aber tu dir selber einen gefallen und kaufe auf keinen fall diese druckluftsprays zum reinigen, damit machst du schnell etwas kaputt, da im auslaß die luft kondensiert und die kondensflüssigkeit dann schön über die elektronik verteilt wird. nur geringe restspannungen reichen dann aus um die hardware unwiederbringlich zu schrotten.
     
  14. #13 24. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    Naja dann liegt es ja ganz eindeutig an der Temperatur.
    Mach mal alle Lüfter sauber, messe mal alle Temperaturen mit Speedfan oder ähnlichem.
    Vielleicht ist auch die Wärmeleitpaste zwischen CPU und CPU Kühler nichts mehr oder zu wenig und er wird einfach zu heiß.

    Greetz
     
  15. #14 24. Oktober 2007
    AW: Pc geht nach ca 20 stunden aus

    @Cupra

    das Problem ist meist nicht zu wenig wlp, sondern zuviel. die paste soll lediglich mikroskopisch kleine unebenheiten ausgleichen um das ableiten der wärme zu beschleunigen, durch ihre zusammensetzung unterstützt sie das nur. nimmst du zuviel staut sich schnell die wärme.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - geht stunden aus
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    14.008
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.875
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    11.146
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    339
  5. Excel Stundennachweis Wie geht das?!

    MiXiS , 19. November 2006 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.395