PC startet nicht auch kein piep !!!

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von BISMARK, 1. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Februar 2009
    Hallo,
    mein PC startet nicht, der Monitor bekommt kein Signal und der PC piept nicht beim Start.
    Der Bildschirm bleibt nur schwarz, nichtmal der Ramtest usw starten...
    Habe schon BIOS resettet aber es geht immernoch nicht !

    Brauche dringend eure HILFE
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Februar 2009
    würd überprüfen ob der Powerstecker im Mainpoard ist
    oder irgendwelche Stromversorgungen etc nicht in ordnung ist
    Netzteil sollte auch überprüft werden
     
  4. #3 1. Februar 2009
    hast vorher vllt mal bios update gemacht bei dem strom unterbrochen wurde?

    evlt hat sich ein stecker vom mainboard gelöst
    alle verbindungen mal kontrollieren
    mfg check z
     
  5. #4 1. Februar 2009
    Die Lüfter drehen aber und die Festplatte startet auch?
    Ist der Rechner neu, oder tritt das Problem jetzt zum ersten Mal bei einem vorher funktionierenden System auf?
    Ist der P4 Stecker eingesteckt?
     
  6. #5 1. Februar 2009
    danke leute ... BW habt ihr alle

    ich hab einfach Colgate Total auf die komponenten geschmiert ;-) hilft bei jeder PC panne ^^

    ne spaß ... also
    ich hab einfach mal alles auseinandergebaut und vor wut aufs gehäuse gehauen, dann die bios baterrie raus und rein, den power stecker reset stecker usw.. raus und rein
    und dann gings wieder ...
    jetzt sind die boot tests zwar bisschen anders --> "floppy error" und son shit aber einfach F1 und es geht thx ...
     
  7. #6 1. Februar 2009
    Das mit der Batterie hilft in den meisten Fällen, tuts bei mir auch meistens. Das mit dem Floppy Error kannst du im BIOS einstellen. Stell dort einfach ein das du kein Floppy Laufwerk hast.
     
  8. #7 1. Februar 2009
    alternative zum BIOS reset ist auch ein CMOS clear ;)
    hilft auch oft

    lg IraKi
     
  9. #8 1. Februar 2009
    cmos clear is das selbe wie bios reset....
     
  10. #9 1. Februar 2009
    nope, nei einem BIOS reset, nimmst du die BIOS Batterie raus, beim CMOS reset, steckst die jumper aufm Board um oder betätigst, falls vorhanden auf der Rückseite deines PCs den CMOS clear knopf ;)

    lg IraKi
     
  11. #10 1. Februar 2009
    Wichtig ist beim CMOS wieder die Jumper richtig zu setzen! sonst wars mal ein mainboard..
     
  12. #11 2. Februar 2009
    erbsenzähler....trotzdem ist der effekt bei beiden aktionen der selbe....
    @delpiero: wie kommst du darauf?
    das einzigste was wohl passieren wird ist, dass du dein bios nach jedem neustart von neuem einstellen darfst....
     
  13. #12 2. Februar 2009
    HI,

    möglich wäre auch, das deine RAMS einen Schatten haben, lass mal sicherheitshalber MEMTest drüberlaufen. Wenn die Kiste wieder abschmiert, hast du deine Antwort.

    Hattest du vorher irgendetwas an Overclocking betrieben, von wegen Speicherzeiten und so ?

    Ein BIOS Reset stellt ja die Betreiberkonfig wieder her, das würde im Umkehrschluß ja bedeuten, es wurde im Vorfeld was an den Einstellungen (des BIos) verändert.

    CU
     
  14. #13 2. Februar 2009
    Heute treiben sich wieder qualitativ hochwertige Beiträge hier rum. *Thumbs Up*


    Wenn der PC keinen Pieps macht, liegts meist im Bereich der CPU bzw. um genauer zu sein im Bereich des CPU Kühlers, daher die Frage:
    -> Was ist es für ein Kühler?
    -> Dreht er sich? (Daran erkennst du auch, ob das Board mal Grundsätzlich genug Saft hat)
    -> Dreht er sich durchgehend?
    -> Für dein Gefühl: dreht er sich schnell genug? oder etwa auffällig langsam?
    -> Hast du die Möglichkeit ggf. einen anderen zu testen?
    -> Ist er richtig angeschlossen (am richtigen Ausgang)?
    -> Sitzt er rchtig, ruckelt nicht? (Vorallem bei diesen Intel Kühlern - die schraubt man 4x ab und zack, kaputt sind sie!)


    Wenns geht, leih dir vonnem Kumpel einen Kühler.

    Bei allen anderen Problemen (Grafik, Speicher, etc. etc.) käme zumindest eine Piepstonfolge.

    Wenn das alles nicht geht heißts im schlimmstem Fall hald: Komponenten einzeln testen gehen.

    E:/ Och, mach doch zu, wenn du das gelöst hast.
    Ich hab doch um halb 6 keinen Bock, ne ganze Seite zu lesen. :)

    Aber Gratulation zum geglückten Test, vl. hilft dir ja mein Beitrag beim nächsten mal.
     
  15. #14 2. Februar 2009
    Sein Rechner geht nichtmal an ^^ und ihr redet von MEMTEST ^^

    1tens : Netzteil überprüfen vllt nicht genug Power
    2tens : Prozessor testen
    3tens : Grafikkarte testen ....
    wenn sie es nicht ist ...

    dann board kaputti =/


    lg boyone86
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - startet kein piep
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.138
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.830
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.575
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    242
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.174