Pc Totalausfall, bitte helfen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von RonnyRakete, 18. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2007
    Moin Com,
    normalerweise bekomme ich meine Pcprobs immer selbst in den Griff, aber seit gestern geht bei mir gar nix mehr und ich weiss einfach keine Lösung.

    Mein System:
    Athlon XP 2600+
    Thermaltake Big Typhoon
    Asus A7n8x-Deluxe rev.2.0
    2x512mb MDT Ram (Pc3200 im DualChannel mode)
    Saphire Ati Radeon 9200 Pro Atlantis
    M-Audio Audiophile 2496
    W-Lan PCI-Karte

    Vor ein paar Wochen hatte ich beim Hochfahren mal die Meldung, dass etwas mit meinem CMOS nicht stimmt. Daraufhin waren alle BIOS Einstellungen resettet, aber nachdem ich es wieder eingestellt hatte, lief das System wieder einwandfrei.

    Am Freitag lief das Sys perfekt, ich war was trinken gegangen und hatte den PC laufen gelassen, als ich wiederkam lief alles noch, ich hab noch ne Runde gezockt, den Pc ausgemacht und bin ins Bett gegangen. Am Samstag Morgen startete der Rechner nicht mehr. Kein Bildschirmsignal, kein Boot-Piepton. Alle Laufwerke liefen an, es schien keinerlei Stromprobleme zu geben.

    Mein erster Gedanke war, das die CMOS-Batterie vielleicht endgültig den Geist aufgegeben hätte, also hab ich eine neue besorgt. -> kein Resultat ebenso hat ein längerer CMOS-Reset nichts gebracht.

    Dann habe ich alles bis auf Board, CPU, Ram, Grafik und Hdd ausgebaut -> kein Resultat

    Dann habe ich den Ram einzeln ausprobiert, keine Veränderung.

    Als letztes habe ich versucht das Sys ohne Ram und ohne Grafikkarte zu starten. In beiden Fällen sollte das Board eigentlich bestimmte Pieptöne als Fehlermeldung von sich geben, aber es gab keine Veränderung: Festplatten und Lüfter laufen an, sonst passiert gar nichts.

    Ich habe leider keine Möglichkeiten das Board oder die CPU in einem anderen System zu testen.

    Jetzt die Fragen: hat irgendeiner von Euch eine Ahnung, was das Prob sein könnte und kann mir weiterhelfen? Ich habe zwei Vermutungen:

    1. Board und oder CPU im *****.
    2. der BIOS-Baustein ist abgeraucht

    wozu passt Eurer Meinung nach die Feherbeschreibung eher? Mir stellt sich jetzt die Frage, ob ich ein neues BIOS kaufen soll, oder ob mein Board/ meine CPU sowieso im Eimer sind.

    Ich bin echt verzweifelt und hoffe auf Eure hilfe.

    MfG, Rakete
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Vll hat dein NT auch en Kurzschluss verursacht... hatt ich auch ma.. Laufwerke gingen noch und beleuchtung auch.. aber pc is halt nich mehr hochgefahren.. mainboard und nt warn bei mir am *****. schau ma ob der stromstecker vom nt der ins board geht irgedfnwie schwarz oder angebrannt is.
     
  4. #3 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Hab ihn gerade mal angesehen und auch daran gerochen, konnte aber nichts ungewöhnliches feststellen. Im ganzen Rechner riecht nichts verschmort und ist optisch nichts ungewöhnliches zu sehen.
     
  5. #4 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Hi
    also bei mir vor 2 wochendas selbe wie bei dir,abends runterfahren und morgens beim an machen nur der lüfter wollte starten sonst kein ton,und bei mir war das mohterboard defeckt!
    Konnte aber auch alles andere auschließen,da ich ram cpu und so weiter weckslen konnte zum testen.
    Beste ist du testet dein board mal beim kumpel!
    Odeer hörst du bestimmte peip töne bzw kommst du bis zum Bios?
    Wenn Ja dann liegst nicht am Mohterboard normal weise!
    Mfg
    SuperFly
     
  6. #5 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Leider keinerlei Pieptöne. Das Board müsste eigentlich auch bei einem Start ohne Ram, oder ohne Graka bestimmte Pieptöne von sich geben, tut es aber nicht. Die alles entscheidende Frage ist halt, ob ich mit einem neuen BIOS-Rom-Stein mein Sys retten kann, oder ob Mobo und CPU sowieso hinüber sind
     
  7. #6 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Hi dan^n ist zu 100% dein Mohterboard defeckt,wenn nichts mehr an piep töne kommt!
    Wenn du garantie hast tausche das Mohterboard um!
    Zu dem Cpu,denke ich das der überlebt hat wie bei mir!
    Da eigentlich der pc runterfäft wenns zu heiß wird!
    Zu deiner Bios Rom Stein lösung,würde ich sagen kaufe dir ein sofort ein mohterboard,und sollte es nicht daran liegen Tauschte das einfach um,und läßt dir dein geld zurück geben!
    Ein technicker könnte dein board durchmessen,und sagen was defeckt ist am board,ich aber leider nicht^^
    Beste ist beim freund sowas zu testen,oder sich sachen zu leihen von freunden!
    Mfg
    SuperFly
     
  8. #7 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Also die CPU sollte bei nem Board defekt eig kein schaden abbekommen... würd halt ma die restlichen teile aufn andres board baun und schaun obs geht... aber vll is auch einfach nur dein nt am *****...
     
  9. #8 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    dasselbe problem hat ein mitstudent von mir gehabt. selben symptome wie bei dir. nachdem ich die einzelnen komponenten mit meinem testsystem angesteuert hab, stellte sich heraus, dass das mainboard keine lust mehr hatte.

    da das mainboard defekt ist (demnach kein bild usw) ist bei dir schwer zu sagen, ob der cpu noch laeuft (ohne ihn auf einem weiteren testmainboard laufen zu lassen). da ein alternate-shop relativ nah gelegen ist, war das fuer mich eher weniger das problem.

    wuensch dir aber noch viel glueck bei deinem problem :)

    mfg. ENaC
     
  10. #9 18. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    mal einen externen speaker angeschlossen?
    hilft manchmla wunder..

    ansonsten nach dem p4 stecker gucken, wenn der nicht richtig drin ist läuft nichts und es kommt auch kein piepsen.
    netzteil tauschen, falls das einen defekt hat piepst auch nichts..

    falls das alles nichts hilft, mainboard,cpu,graka,ram ausbauen und AUßERHALB des gehäuses testen
    (falls ein kurzschluss mit dem gehäuse war..).
    war bei mir auch schonmal, wenn nur eine schraube dumm sitzt kann es einen kurzschluss geben..

    ansonsten mal cpu ausbauen, pc einmal ohne cpu starten lassen und cpu danach wieder einbauen..

    cpu mal angucken, eventuell ist die abgeraucht.

    oder guck mal ob bei deinem board elkos defekt sind, falls sie defekt sind, sind die so "geplatzt" und sehen anders aus..
     
  11. #10 19. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Also ich habe jetzt nach Stundenlangem googeln herausgefunden, dass mein Problem wohl ein typischer N-Force2 Bug ist, der häufig bei den A7n8x Boards auftritt.

    Ich hab mir jetzt im Netz nen neuen Bios-Chip bestellt und hoffe ganz fest, dass dies meine Probleme lösen wird... drückt mir die Daumen.

    MfG, Rakete
     
  12. #11 19. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Hallo,
    hatte mal das gleiche Problem. Da war leider die CPU defekt.Das erste und einzige mal das ich eine Intel-Cpu hatte.
    Hoffe für dich,daß es etwas anderes ist.


    Mfg Schrauber
     
  13. #12 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Dein Problem gab es schon soooooooooooo oft in diversen Foren, das gleiche geht auch an mich
    in moment geht das Bios öfters in ***** bei leuten, deshalb ist das Bios kaputt ! zu 99 %
     
  14. #13 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Soo, heute ist der neue Bios-Chip gekommen und leider hats überhaupt nix gebracht. Jetzt werd ich wohl oder übel in die Tasche greifen müssen und in ein neues Board und ne neue CPU investieren müssen. Scheißdreck! Naja, ich danke Euch für Eure Hilfe/Anteilnahme.

    MfG, Rakete
     
  15. #14 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    schau erstma ob die cpu überhaupt lkaputt is bevor du dir ne neue kaufst!!!
     
  16. #15 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    biste mal alle meine tipps durchgegangen?
     
  17. #16 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Ja, fast alles; hilft bisher nix. Netzteil werde ich morgen nochmal durchmessen lassen. Einzig den Punkt mit der CPU verstehe ich nicht. Was bringt es, ohne CPU zu starten? Und was soll außer der CPU noch fehlen?. Ohne Graka und ohne Ram hab ich's schon versucht -> Fehlanzeige, vor allem keinerlei Errorbeepcodes, die in diesem Falle eigentlich kommen sollten
     
  18. #17 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    was bringen bitte angeschlossene externe speaker?
    hast du mal fehlerpiepsen bei separaten speakern gehoert? ich nicht ..:rolleyes:

    @rakete. geh mal neues board kaufen und erzaehl wie's gelaufen ist. :)

    mfg
     
  19. #18 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    Naja, das AUSUS Board gibt Fehlermeldungen auch als Sprachmeldung über die Onboard-Soundkarte aus. Dafür müsste das BIOS aber erstmal initialisiert werden, sprich: soweit, das solche Meldungen ausgegeben werden könnten, komm ich gar nicht.

    Neues Board ist wahrscheinlich die einzige Lösung, allerdings glaub ich nicht, dass ich noch Geld in ein SockelA Board investieren möchte... mal sehen, was der Markt immo an Zwischenlösungen, bei denen ich die restlichen Komponenten behalten kann, so hergibt.

    Rakete
     
  20. #19 20. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    kannst auch hingehn und das board testen lassen dann weißte was auf dich zu kommt neues board oder neuer bios da neues board mit sagen wir hohen kosten verbunden is würd ich mein board mal durch checken lassen

    mfg abraxas
     
  21. #20 21. Februar 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    jo. hau'n kumpel an, der macht das bestimmt. bei dienstleistern kostet's (oh wunder) geld.
    dann kannst auch gleich ueberlegen ein neues cpu/board system zu kaufen.

    mfg
     
  22. #21 3. März 2007
    AW: Pc Totalausfall, bitte helfen

    So, hab mir für wenig Geld ein ECS A-939 Board besorgt und da einen Athlon64 3700+ draufgesetzt.

    Die Kiste läuft wieder optimal, alles andere konnte ich behalten (deswegen habe ich mich für Sockel 939 und eines der letzten AGP-Boards mit n-force3 entschieden). Ich bin mit 100€ davongekommen und verspüre sogar einen deutlichen Leistungszuwachs. Und - oh Wunder - ich musste nichtmal mein OS neu aufsetzen, trotz Board und Chipsatzwechsel. Was für eine Freude!

    Vielen Dank für Eure Hilfe, ich mach hier dann mal ***dicht***

    MfG, Rakete
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Totalausfall bitte helfen
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.958
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    2.341
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    699
  4. Iphone 3g , totalausfall

    7even- , 1. Januar 2011 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    728
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    820