PCI Takt: 33 fixen?????

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von D33pBl0w, 25. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. Januar 2009
    hallo rrler,

    habe iene kleine frage und zwar gibt es bei mir im Bios keine Eistellung um den PCI takt zu fixen. ISt das schlimm? Sollte ich schnell wieder alles auf standart takten?

    ich besitze ein Gigabyte P35 DS3





    PS: hängt das deaktvieren von EIST mit meinem Ergebniss beim übertakten zusammen? also kann es sein das ich höher komme wenn es aus ist?


    hoffe jemand kann helfen


    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 25. Januar 2009
    AW: PCI Takt: 33 fixen?????

    Wenn du keine Option findest, mit der du den PCI Takt fixen kannst. Dann ist der von Werk aus schon gefixt. Bei den meisten gibt es diese Option garnicht mehr. Kannst also ohne Bedenken laufen lassen.

    Gruß
     
  4. #3 25. Januar 2009
    AW: PCI Takt: 33 fixen?????

    vielen dank cupra.
    Bleibt nur noch die Frage wegen EIST offen

    mfg
     
  5. #4 25. Januar 2009
    AW: PCI Takt: 33 fixen?????

    Oh Sorry, hab ich überlesen. Also EIST und C1E würde ich immer abschalten. Können das Ergebnis vom Übertakten sehr wohl beeinflussen, wenn nicht sogar zum scheitern bringen. Also die 2 Dinger aus und dann draufhauen :)

    Aber immer Vorsichtig mit den Voltages sein und möglichst keine Spannung auf Auto lassen ;)

    Gruß
     
  6. #5 25. Januar 2009
    AW: PCI Takt: 33 fixen?????

    ich hab ehrlich gesagt noch keine schlechteren OC-Ergebnisse mit aktivem C1E und EIST gehabt. Allerdings wird bei meinem Board (Asus P5E) zwar der Multi auf 6 gesenkt, aber die Spannung bleibt wie sie ist. Spart bei mir 5 Watt, da lass ichs lieber aus!

    Den letzten Satz von Cupra kann ich dir nur sehr stark ans Herz legen. Lass keine Spannung auf Auto.
    Ich kenn grad kein Board was bei Auto die Werte nicht anhebt und dabei mal schnell in ungesunde Regionen kommt. Viele Spannungen müssen auch erst ab gewissen Taktraten wirklich angehoben werden. Und solang würd ich die schön niedrig einstellen. Du merkst schon wann du mehr Saft brauchst!

    PS: lass die PLL-Voltages ja auf den Standardwerten (aber fest eingestellt, nicht Auto). Deine CPU wirds dir danken.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PCI Takt fixen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    796
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    883
  3. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    762
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    349
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    500