Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von step, 7. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Dezember 2006
    Hi,
    Ich wollte mal wissen ob jemand erfahrung damit hat und ob es überhaupt was bringt, wenn man übertaktet.
    Bitte nur posten wenn ihr ahnung habt damit ^^.


    Mfg step
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 7. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Naja ich hab selber einen 1,8 Ghz M prozessor.. Das kommt auf deinen Laptop an.. Ich meine Bringen tut es immer was.. Aber die hitze ist ein Gewaltiges Problem.. meiner ist jetzt schon im normal takt hart an der Grenze..

    Am besten du holst dir ein Tool zu überwachung der Temp. und gehst langsam hoch und beobachtest wie er sich unter VOLLLAST verhält..

    Im Desktop betrieb hat meiner 30 °C und bei Games schon mal 70 - 85...

    Mfg
     
  4. #3 7. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Nutzt du den Asus CT 479 Adapter?
    Ich hatte auch mal einen und konnte mit dem ganz gut takten.
    Wärme bei dem ist nicht das Problem, solange du nicht auf den Standartkühler von Asus setzt.
    Mit meinem Kühler konnte ich maximalen Takt+maximale Spannung (was das Board konnte) und nie Tempprobleme.
     
  5. #4 7. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Hab son billig notebook von Averatec

    Das 6360.
     
  6. #5 7. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Achso. Dann solltest du die Finger von lassen. Die Kühlung dort ist meist gerade ausreichend für die Hardware so wie sie verbaut ist. Wenn du übertakten möchtest dann musst du schon die Kühlung modden und dann verlierst du die Garantie und nur wegen einpaar MHz? ne das lohnt nicht.
     
  7. #6 19. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Dere!

    Ich habe auch einen Pentium M 1,6GHz. Mein problem ist das ich den scheiss speedstep (oder wie der auch heißt) nicht abschalten kann. Mich nervt das sehr, egal ob ich in win arbeite oder ein spiel spiele der bleibt bei seinen 1,1GHz unten.

    Maybe weis einer wie ich speedstep ausschalten kann.

    lg Crux
     
  8. #7 19. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Im Bios gibts einen Eintrag..

    Bios => Advanced => Intel Speedstep => Deaktivieren..


    Mfg
     
  9. #8 19. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Das hat leider mein BIOS nicht...

    lg Crux
     
  10. #9 20. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Hm.. du kannst Das per Tasten druck aktivieren und hast das orgn. Bios drauf oder ?

    Dan müsste es eig. zu 100% ihrgendwo im Bios einen solchen menüpunkt geben..
    Von welchem hersteller kommt dein Laptop denn ?

    Mfg
     
  11. #10 20. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Ich habe noch das orig. bios drauf, für mein lappi gibt leider kein update.

    Ich habe ein Sony Vaio PCG-NV109M

    lg Crux
     
  12. #11 20. Dezember 2006
    AW: Pentium M 1,6 GHZ übertakten ?

    Hauptsache man taktet ganz langam und achtet auf die Temperatur und nich denken: "Jetzt übertakte ich gkeich 2 Schritte auf einmal, wird schon klappen" Das ist die falsche Einstellung, glaub mir, Ich habe damit schon Erfahrung^^ zum Glück war das nur ein alter Schulrechne, mit dem ich machen konnte, was ich wollte =) =) =) =) =)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Pentium GHZ übertakten
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.385
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    678
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    522
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    743
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    687