Petition gegen RTL (GamesCon)

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von taker875, 27. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. August 2011
    Viele von euch haben sicherlich von RTL neuestem Geniestreich über die GameCon gehört. Das Niedersächsische Landesmedienanstalt hat den Beitrag über die GamesCom als nicht rechtswidrig eingestuft, jedoch geht es jetzt in die nächste Runde. Es wurde eine Petition gegen RTLs Beitrag ins Leben gerufen. Wenns nach mir ginge könnte man den ganzen Sender lahm legen. Absolut niveauloses Assifernsehn. Obs über die GamesCon oder über "Mietpreller" geht. Einfach unglaublich. Die Petition ist gestern Abend gestartet und hat mittlerweile knap 350 Unterschriften. Das Ziel sind 10 000. Also ranhalten leutz! Stfu RTL!
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Hab das mal unterschrieben, aber alleine schon der Erklärungstext ist voller Rechtschreibfehler und ich kann es irgendwie nicht ernst nehmen.
     
  4. #3 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Nein! Eine Petition mit solchen eklatanten RS bekommt von mir keine Unterschrift - wenn ich sowas ins Leben rufe dann muss das auch Hand und Fuß haben. Das fängt für mich bei der RS an!
     
  5. #4 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    So langsam wird das ganze auch nur noch lächerlich.
    Kritik wurde geäußert. Einsehen wird das RTL sowieso nicht.

    Einfach drüber schmunzeln, sonst gibt man denne nur noch Recht :)
     
  6. #5 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Als hätte ein Kind diesen Text verfasst...
     
  7. #6 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Ich finds lustig, dass sie sich eigentlich nicht wirklich für DIE Sache entschuldigen, sondern nur für den Fall falls sich jemand gekränkt fühlt! ;)
     
  8. #7 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Vielleicht wurde diese Petition von RTL ins Leben gerufen, um das Klischee des dummen Gamers noch etwas weiter zu untermauern.
    Die könnten es ja auch mit einer Petition im Deutschen Bundestag probieren, um RTL abzuschaffen ;)
     
  9. #8 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    :lol: als ich das letztens schon bei SPON gelesen hab, musste ich lachen.

    Der Reporter hat doch Recht :thumbsup:

    Und eine solche Petition untermauert das Klischee nur zusätzlich.
     
  10. #9 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Mal im Ernst, mal ganz im Ernst. Wen zur Hölle interessiert dass so sehr? Da muss sich ja jemand persönlich angegriffen fühlen und das ist ja nur möglich wenn die ganze Sache stimmt. Das Klischee des Gamers ist eben wie beschrieben, und so ist es auch zu Hauf also haben sie nicht mal so unrecht. Findet euch damit ab wenn ihr euch selber als Gamer bezeichnet habt ihr mit dem Klischee zu kämpfen. Ich bezeichne mich doch auch nicht als Gothic oder Punk und erwarte Klischeefrei zu leben. Ich bitte euch.
     
  11. #10 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Tja jetzt wisst ihr mal wie sich Nazis fühlen, wenn sie mal wieder einen Klischee-bestätigenden Beitrag über sich im Fernsehn sehen.
     
  12. #11 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Japs das ganze ist Fail und ich höre viel mimimi aus dem Text.
    Einfach hinnehmen und wenn kein Aspekt aus der der sogenannten Reportage stimmt dann einfach waynen.
    Wenn Aspekte aus der Reportage stimmen und es euch so stört dann solltet ihr was an euch ändern.
     
  13. #12 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Das wird keiner der Empfänger ernst nehmen, weil einfach zu viele Fehler im Text sind. Zudem sieht man, dass der Verfasser den Text auf die schnelle, ohne Korrekturlesen, geschrieben hat.

    Hört auf RTL zu gucken, dann erledigt sich das Problem von ganz allein.
     
  14. #13 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Naja also ich hab mir den Beitrag eben mal angesehen. Ich denke niemand würde mich draußen als "Gamer" oder überhaupt als "ITler" einordnen - zumal ich ja auch nicht wirklich spiele.
    Aber bei diesem Beitrag muss ich sagen sind mir die Leute mit langen Haaren und freundlichem gegenübertreten lieber als die "hübsche Laura" die nichtmal weiß was sie vom Abriss der Eisenbahnstrecke Berlin New-York hält.

    Ich persönlich finde der RTL Beitrag lehnt stark an die täglichen Soaps an und ist dementsprechend für den durchschnittlichen RTL-Mittagsfernseh-Zuschauer ein sehenswerter Beitrag.
     
  15. #14 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Mimimimimi, es hat doch jeder in der Hand den Fernseher auszulassen, ist doch sowieso zu fast 100% alles gelogen und Hetzerei. Das wäre viel effektiver. Dann würden die Idioten bei den Fernsehanstalten selbst merken, dass etwas falsch läuft, vielleicht würde sich mal was ändern. Die "Gamer" werden, wenn sich der Rummel gelegt hat, wieder RTL schauen, da den meisten die Konsequenz bei solchen Aktionen fehlt. RTL weiss das und macht sich doch genau deshalb lustig.

    Free Rainer !!!
     
  16. #15 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Ziemlich abwertend was die gesagt haben damals, hab mich auch bisschen aufgeregt zumal ich nichtmal auf der gamescom war...

    Die sollten sich eigentlich nur noch schämen, Fernsehen ist ne ziemlich große "Waffe" wenns um werbung und sonst was geht, sollte man aber normal nicht für sowas nutzen.

    Clownsender.
     
  17. #16 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    wie sich auf einmal alle aufführen.. als ob rtl sich zum ersten mal irgendwelcher klischees bedient hätte. daily :poop:1t eben, über den sich der gemeine rtl-zuschauer genauso freut wie eine neue folge der einrichtungsnazis um tine wittler
     
  18. #17 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    ich fühlte mich durch den rtl beitrag nicht angegriffen (ich weiß ja wie es bei mir ist ;) ), sondern eher geschmacklos.

    die antwort von giga war bisher die beste und somit sollte es auch geklärt worden sein.
    hätte mir jedoch gewünscht, dass der beitrag irgendwo im tv zu sehen gäbe.

    ansonsten wird bei mir nun garnicht mehr rtl angemacht. fand die assitv sendungen lustig, wie schlecht alles geschauspielert wird usw usw. jedoch wirds auch nicht mehr angemacht.

    da schau ich mir lieber "godzilla vs mechagodzilla 2" auf tele5 an. :D

    //edit: wenn ihr euch sooooooooooooo verletzt fühlt, verklagt halt die rtl-mediagroup wegen beleidigung.

    in 14 tagen spricht eh keiner mehr darüber....
     
  19. #18 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Ich lach mich tot, was jetzt für blöde Ideen überall aufkommen.

    Eine Petition gegen RTL wegen so eines lächerlichen Beitrags von denen, ist klar. Kommt mir so vor als ob jeder eine Petition aufmacht, wenn ihm etwas nicht passt.
     
  20. #19 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Oh man, was für eine Rechtschreibung. Das ist ja grausam! Der Depp, der diese Petition geschrieben hat, sollte sich schämen. Petition offline nehmen, es hinnehmen wie es ist und mal deinen Deutschkurs belegen. :rolleyes:

    Das Thema is doch gegessen jetzt. Alle die sich aufregen packen nur noch mehr Holz in den Ofen!
     
  21. #20 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    :D Wie geil frisch angemeldet und schon so ein Beitrag wo ich mich kringeln muss :D Wie sich alle aufregen erst über RTL ansich und dann über den Petitions Author :'D Mein Gott lass doch RTL brabbeln jemand mit ein wenig Hirn weiß doch das die nur Geld machen wollen und dann halt ihre freie Sendezeit mit mist vollstopfen müssen und dann wird am besten noch ein Thema genommen bei dem 90% der Leute die keine Ahnung davon haben auch noch sagen: "Jo stimmt genau so sind die drauf die Zocker!". Wir wissens doch besser! Ach ja und dazu kommt dann noch: WER kommt den wieder angeschissen wenn sie nicht wissen wo die "Any-Key - Taste" is? :D

    LG

    Neo :)
     
  22. #21 27. August 2011
  23. #22 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    war länger nicht mehr hier unterwegs, das Forum scheint ja doch relativ erwachsen geworden zu sein, wenn ich die Kommentare hier lese. Der Thread-Titel sagt eigtl. schon alles - hier ist offenbar ein Kind am Werk, das seine Zeit lieber in ein gutes Buch investieren sollte, um seine Rechtschreibschwächen zu verbessern. Das kann später im Leben noch wichtig sein.

    Zum Thema: Getroffene Hunde bellen, natrl. übertreibt RTL mit seinem Beitrag, das gehört zum Geschäft. Aber die vielen Unmutsäußerungen bestätigen nur das Klischee. Wenn dem nicht so wäre, hättet ihr doch sicher etwas besseres zu tun, als euch mit diesem Quatsch zu befassen.
     
  24. #23 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Zu Wort gemeldet hat sich nun auch die zuständige Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM), nachdem eine Reihe von Programmbeschwerden gegen die Sendung eingegangen waren. Der Beitrag wurde umgehend geprüft, verstößt nach Ansicht der Behörde jedoch nicht gegen die Bestimmungen des Rundfunkstaatsvertrags. Die inzwischen erfolgte Entschuldigung durch RTL sei jedoch ebenso richtig wie notwendig, heißt es in einer Stellungnahme.

    "Der Beitrag ist durch seine unverblümte Tendenz sicher ärgerlich, aber keinesfalls rechtswidrig", kommentiert NLM-Direktor Andreas Fischer. "In einer freiheitlichen Medienordnung können und müssen derartige Berichte toleriert werden. Ich hoffe sehr, dass die Gamer-Szene, die ja selbst für Freiheitsrechte eintritt, dies am Ende akzeptieren kann."


    -> dies zu lesen auf wunschliste.de - Das TV- und Fernsehserien-Infoportal.



    Also vergessen wir das Thema. Wie angesprochen, erreicht man mit der hier dargestellten Petition eher das Gegenteil und gibt den Vorurteilen recht.
     
  25. #24 27. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Meine :sprachlos: Leute !
    Warum regt ihr euch darüber so sehr auf?


    Seit ihr vielleicht genau so Menschen, wie von RTL "beschrieben" und ärgert euch desshalb darüber?

    RTL IST EIN DRECKSSENDER, WAS ERWARTET IHR?
    Die machen sich doch NUR lustig über Menschen !


    Bauer sucht Frau, Super Nanny, Schwer verliebt, Mitten im Leben, Frauentausch, ...

    Trotzdem hat RTL den HÖCHSTEN MARKTANTEIL IN DEUTSCHLAND !
    Guckt einfach kein RTL mehr und lasst die Sache auf sich beruhen !

    Wenn ihr auf der GamesCon wart, heißt das garnichts über einen Mensch, jeder der mal da war, weiß dass da auch 0815 Leute rumlaufen, Gamer sind ganz normale Menschen, weder Nerds noch Wacken-Gestallten

    Scheißt auf den Beitrag, Scheißt auf RTL und nutzt eure Kraft um Spaß zu haben nicht zu versuchen, gegen RTL anzugehen ...
     
  26. #25 28. August 2011
    AW: Petition gegen RTL (GamesCon)

    Wir sollten RTL dringend mal ein paar reportagen darüber machen lassen, dass Juden geldgeil sind und die Gesellschaft zu Grunde richten! Die Juden wissen ja, dass das nicht stimmt. Macht ja nichts, dass es nicht stimmt, da es keine dummen Leute gibt die ALLES glauben, was sie im TV sehen. Also wayne, lass wir RTL das Volk verhetzen.

    Ich weiß nicht ob ihr in der Lage seid größere zusammenhänge zu erkennen, allerdings ist es so, dass RTL zunehmend Formate publiziert, die dazu dienen dumme Menschen zu beeinflussen. Mein Post bezieht sich also nicht nur auf diese Reportage (inb4: "hahaha du dummer gamer").

    (Achtung: Satirischer und ironischer Post. Keine VW hierfür - Danke!)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce