[PHP] Post-Anfrage an Firefox senden

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von Blackb!rd, 22. August 2011 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2011
    Post-Anfrage an Firefox senden

    Hey Leute,

    ich hab folgendes Problem: Ich bastel grad ein MiniScript um Sammelbestellungen zu machen. Mit einigen Kumpels sammeln wir immer bis wir den Versandfrei-Wert erreicht haben und bestellen dann zusammen um die Kosten zu sparen.

    Nun habe ich ein kleines Problem, wenn ich die Bestellung durchführen möchte. Optimalerweise würde ich einfach die Bestell-Liste in meinem Script durchgehen und mit einem Klick die Sachen in den Warenkorb packen! Das Problem ist, dass der verwendete Shop ( OSCommerce ) zum einlagern in den Warenkorb eine Post-Funktion verwendet.

    Soweit ist das ganze ja kein Problem, eine Post-Anfrage zu schicken ist ja mit PHP kein Problem! Das Problem ist eher, dass ich um die Bestellung abzuschließen meine Login-Daten eingeben muss und die Bestellung manuell prüfen möchte - Mit Firefox! Die Session-ID die zum Warenkob passt ist ja die von PHP und nicht von Firefox.


    Ich hoffe ihr könnt mein Problem ungefähr nachvollziehen^^ ( Ich kann nciht gut erklären ich weiß :lol: )

    Danke schonmal fürs nachdenken ;)


    Gruß Blackb!rd
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. August 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    Lass mit CURL über POST den Warenkorb füllen dabei lässt du dein Script bei der ersten Anfrage den Session-Cookie speichern.

    Wenn alles erledigt ist kopierst du dir die Session-Id und fügst sie in deinem Browser als Cookie ein.

    Sofern die Session-ID die IP nicht prüft sollte es funktionieren.

    Zum einfacheren erstellen des Cookies kannst du dir ein Bookmarlet erstellen:
    Code:
    javascript:
    var%20value=prompt("Bitte%20SessionID%20eintragen:");var%20c_name="PHPSESSID";var%20exdays=5;var%20exdate=new Date();exdate.setDate(exdate.getDate()+exdays);var%20c_value=escape(value)+((exdays==null)?"":";expires="+exdate.toUTCString());document.cookie=c_name+"="+c_value;void%200;


    Man kann es natürlich auch umgekehrt machen und die Session vom Browser an das Script übergeben ;)
     
  4. #3 22. August 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    Mal ganz doof gefragt: Wie kopier ich den Cookie?Bzw wie les ich den mit PHP aus?


    Und bzgl. Curl: Ich habe die Curl-Extension nicht bei mir installiert, gehts auch ohne?


    Gruß Blackb!rd
     
  5. #4 2. September 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    Hat hier keine Programmier-Ansätze oder weitere Tipps für mich?Ich steh damit irgendwie auf dem Schlauch! Zumal der Shop vermutlich jeden Reload die Session ID erneuert!


    GRuß Blackb!rd
     
  6. #5 5. September 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    Wieso überlässt du nicht alles dem PHP-Porgramm? Das kann sich doch genauso gut mit deinen Daten einloggen und dir den Inhalt des Warenkorbs anzeigen, damit du sie überprüfen kannst, und ggf die Bestellung abschicken.

    Dafür würde ich dir die Zend HTTP-Komponente aus dem Zend Framework ans Herz legen, da du damit sehr komfortabel HTTP-Requests erstellen kannst und dich nicht um das Parsing von Cookies und anderen Headerinformationen kümmern musst.
     
  7. #6 8. September 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    Möchte ich ungerne - Ich würde die Bestellung gerne nochmal kurz manuell prüfen bevor ich sie Abschicke und das geht nur im Browser :)

    Gruß Blackb!rd
     
  8. #7 8. September 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    Aber so kannst du die Bestellung doch manuell prüfen. Der PHP-Client fungiert dann quasi als Proxy und zeigt dir 1zu1 den Warenkorb an, damit du alles manuell prüfen kannst.
     
  9. #8 12. September 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    warum mit php rumbasteln? das is doch irgendwie oversized für so ne schickschnak anwendung.

    bastel dir einfach ein greasemonkey-script für den shop.
    also ein file-input/textarea hinzufügen wo du deine liste angibst und dann abarbeiten.

    dann kannst du schön auf der page zuschauen wie sich der warekorb füllt und anschließend noch manuell auf absenden klicken.

    find ich 10x einfacher als mit curl @ php zu fummeln.

    so oder so musst du dir halt die http-header raus suchen und nachbauen, aber den login/session-id schmarrn übernimmt dann ganz normal der browser für dich.

    und es ist doch um einiges benutzerfreundlicher (also für dich) wenn du direkt auf der webseite des shops agieren kannst, statt lokal nen server zu starten / die konsole zu öffnen um ein php-script auszuführen - oder nicht?

    so kannst du das script auch deinen kumpels weitergeben.
     
  10. #9 12. September 2011
    AW: Post-Anfrage an Firefox senden

    Hört sich eigentlich gar nicht so schlecht an - Muss ich mir mal vornehmen, habe noch nie mit GM gearbeitet, aber ich denke mal so schwer kann das ja nicht sein :)


    gruß Blackb!rd
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PHP Anfrage Firefox
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.099
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.243
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    6.177
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    671
  5. Mehrere Anfragen (PHP + MySQL)

    esage , 15. September 2005 , im Forum: Webentwicklung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    442
  • Annonce

  • Annonce