Physik Beschleunigung

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von Affje800, 10. Juni 2010 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Juni 2010
    Hallo,

    ich habe eine Frage bezüglich Physik, diese lautet:

    a)
    Berechnen sie die Beschleunigung und Fahrzeit der Fahrradfahrerin zwischen Punkt A und B.

    Wie kommt man da auf die Lösung?

    In der Lösung steht a = ((VB^2) - (VA^2)) / 2*s

    Jetzt meine Frage, aus welcher Formel leitet sich diese ab? Oder ist das die Standardformel für Beschleunigung zwischen zwei Punkten?
    Warum eine 2 vor dem s steht, verstehe ich auch nicht so ganz, es sei denn das ist die Standardformel dafür, ich hab die Formel zumindest nicht in meinem Tafelwerk gefunden.

    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Juni 2010
    AW: Physik Beschleunigung

    Du leitest es aus dem Energieerhaltungssatz ab:

    1/2 m v_b² = 1/2 m v_a² + m a s

    In Worten:

    Die Energie (Bewegungsenergie) in Punkt B ist genauso groß wie die Energie (weniger Bewegungsenergie + Beschleinigungenergie) in Punkt A.

    Du machst mal 2, dann ist das 1/2 weg und damit hast du auch 2s. Die Massen wissen wir nicht, aber diese kürzt sich auch raus.

    1/2 m v_b² = 1/2 m v_a² + m a s | mal 2

    m v_b² = m v_a² + 2 m a s | - m v_a²

    m v_b² - m v_a² = 2 m a s | : 2ms

    m v_b² - m v_a² = a
    --------------------
    2ms

    m ( v_b² - v_a²) = a
    --------------------
    2ms

    v_b² - v_a² = a
    --------------
    2s

    Für a habe ich 0,077 m/s²
    Für t habe ich 72,07s

    Meine Standardformel dafür lautet: v_ende = Wurzel(v_anfang² - 2 a s). Diese kann man umstellen wir man will aber ihren Urpsung hat sie im EES (Energieerhaltssatz).
     
  4. #3 10. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Physik Beschleunigung

    Das ist ne Standartformel, ich hab dir mal die Seite aus meiner Formelsammlung eingescannt

    64z7hnac.png
    {img-src: //s1.directupload.net/images/100610/64z7hnac.png}
     
  5. #4 10. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Physik Beschleunigung

    Danke dir, was ist denn das für eine Formelsammlung? Da stehen annähernd 10 mal so viele Formeln drin wie in meinem Standardschund.
     
  6. #5 10. Juni 2010
    AW: Physik Beschleunigung

    Is hauptsächlich ne Physikformelsammlung, hab mir die für mein Studium gekauft (Mechatronik)

    Heißt:
    Technische Physik - Formel und-Tabellensammlung
    Autor: Herr,Bach,Maier
    Verlag: Europa Lehrmittel
    ISBN: 978-3-8085-5242-4


    also ich find sie recht gelungen und steht viel drinne auch Konstanten und Werte zu Stoffen (Dichte usw.)
     
  7. #6 10. Juni 2010
    AW: Physik Beschleunigung

    Vielen Dank, werd ich mir auch mal bestellen.
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...