PlayStation 3 - Keine Garantie ??

Dieses Thema im Forum "PC & Konsolen Spiele" wurde erstellt von $îr_$môke_AlôT, 14. Februar 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Februar 2007
    Für alle die gerne auf Zubehör von Drittanbieter setzen hat Sony in den Lizenzbedingungen der PS3, zumindest in den USA, nun ein Fußangel eingebaut.

    Sony behält sich vor Garantieansprüche abzulehnen falls nicht authorisierte Hardware an die Konsole angeschlossen wird und dadurch ein Defekt auftritt.

    Fraglich bleibt nur wie Sony es nachprüfen will, ob der Benutzer Zubehör von Dritten benutzt hat, außer der Verbraucher gibt dies zu.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 14. Februar 2007
    AW: PlayStation 3 - Keine Garantie ??

    ist ja wohl logisch wenn du was veränderst und es dann kaputt geht, du keine garantie dafür mehr hast....
    der threadtitel ist im vergleich zum inhalt bescheuert ^^
     
  4. #3 14. Februar 2007
    AW: PlayStation 3 - Keine Garantie ??

    das ist gar nicht mal so abwegig, gerade in den staaten könnte sony mit derlei Lizenzbedingungen durchaus erfolg haben. ich denke sony will lediglich verhindern, das die kunden die meiner meinung nach ohnehin überteuerte ps3 gekauft haben, sich der kosten wegen nicht mit zubehör von sony eindecken. sondern sich günstigere peripherie von anderen herstellern zulegen.

    es ist ja durchaus denkbar das viele sich diverse peripherie wie hd´s, controller, memcards, was auch immer von billigeren fremdherstellern zulegen, das würde ich an sony´s stelle auch ned so pralle finden.
    es stellt sich wirklich nur die frage, wie sony den kunden im falle eines defekts nachweisen will, das es an einem solchen gerät lag und nicht an der konsole selber.
    selbst wenn es für sony eine möglichkeit geben würde nachzuweisen welche geräte alles an der konsole angeschlossen waren, dürfte doch nur schwer bis gar nicht nachzuweisen seinen, das der defekt an einem produkt eines fremdherstellers lag.
    das betreiben solcher geräte im allgemeinen an der konsole dürfte rechtlich(zumindest in de) nicht von sony einzuschränken sein, sofern diese geräte von ihrem hersteller als eindeutig für die verwendung an einer ps3 ausgewiesen wurden.
    es sei denn die jeweiligen anschlüsse sind von sony patentrechlich geschützt worden, kann mir allerdings nicht vorstellen, das sony das rad nocheinmal neuerfand deswegen.

    @king1990
    der erste satz deines postings ist ebenfalls nicht so recht passend.
    was aber an deinem unverständnis dessen was der threatersteller uns mitteilen wollte liegen dürfte.
    denn bisweilen ist es unerheblich was für geräte ich an so einer konsole betreibe, solange diese eindeutig dafür vorgesehen sind.
     
  5. #4 14. Februar 2007
    AW: PlayStation 3 - Keine Garantie ??

    hm ok wenn man es zum beispiel mit controllern etc. betrachtet schon.
    aber ich dachte jetzt an aufmachen festplatte oder vielleicht nen chip falls welche rauskommen werden.

    #1000ster post :p
     
  6. #5 14. Februar 2007
    AW: PlayStation 3 - Keine Garantie ??

    Seh ich schon vor mir.
    Jemand schliesst einen drittanbieter controller an,
    Die ps3 läuft heiss und brennt durch und sony sagt es war der controller.
    Aber naja.. ham sie klug durchdacht. nur es wird wahrscheinlich in manchen fällen auf das hinauslaufen was ich geschrieben habe.
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - PlayStation Keine Garantie
  1. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.524
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    179
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.297
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.035
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.028