Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von MantiCore, 11. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2009
    Die Beatles und U2s dieser Welt mussten sich sicherlich nicht so den ***** aufreißen, um nach oben zu kommen, wie diese emotionsgeladenen Jugendlichen im Casting-Zirkus.

    Oberhausen (giu) - Mal ehrlich: Für einen Musikredakteur, der sich selbst einigermaßen ernst nimmt, gehört das Popstars-Finale nicht gerade zu den Traumaufgaben. Zumal da nicht einmal Dieter Bohlen mitmacht. Dessen Kommentare mögen oft grenzwertig sein, aber lustig sind sie manchmal wirklich.

    Abgeben muss ich mich heute Abend aber mit Detlef D! Soost. Was soll dieses dämlich "D!" eigentlich? Egal, jeder zieht mal den schwarzen Peter, oder, in diesem Fall, die "Popstars"-*****karte.


    Mit Tränen und Gelaber

    Farbenfroh startet das diesjährige Finale mit einer Schar an Möchtegern-Jackos, die, so wie sie zucken, im Gegensatz zu ihrem Idol noch am Leben sind. Mit Tränen und viel sinnlosem Gelaber geht es die nächsten zweieinhalb Stunden zäh weiter.

    Die Fans kreischen und halten ihre stümperhaften, äh, ehrlichen Plakate hoch, während die übrig gebliebenen Kandidaten beteuern, wie aufgeregt sie sind. Was denn sonst?

    In der Folge wird die komplette Staffel im Zeitraffer viel zu oft durchgespielt. So erreicht man das Soll an tiefgründigen Gefühlen alle paar Minuten, womit Werbeunterbrechungen fällig werden. Wenigstens kann man sich währenddessen nicht ganz zielpublikumsgerecht mit alkoholischen Getränken versorgen.


    Routinierte Auftritte von Rihanna und Mando Diao

    In den eng gesteckten Zeitrahmen verweisen die bangenden Kandidaten auch die so genannten Superstargäste, die routiniert zu Playback auftreten und sich freuen, einen Promotermin so mühelos absolviert zu haben. An diesem Abend unter anderen Mando Diao und Rihanna, die hübsch frisiert ins Mikrofon lächeln, bevor sie wieder in ihren Fünfsternehotels verschwinden.

    Sie machen es vor: Letztendlich geht es nicht um musikalische Qualität, wie auch immer definiert, sondern um Emotionen. Die über eine ausgedehnten Zeitraum zu liefern, hat wenig mit Styling, nicht unbedingt mit Talent und sicherlich nicht mit einer öffentlich begafften Starthilfe zu tun.


    Selbstdarsteller in der Pseudojury

    Auf jeden Fall ist ein gewisses Selbstbewusstsein vonnöten. Doch wie soll man das entwickeln, wenn man wochenlang nur bange auf das Urteil von den Selbstdarstellern in der Pseudojury wartet und auf die Wertung eines Fernsehpublikums, das wie bei römischen Gladiatorenkämpfen anonym den Daumen hebt oder senkt?

    Letztendlich sind die Sieger doch wieder auf sich alleine gestellt und müssen sich nach dem kurzen Höheflug im harten Popmetier durchsetzen. Mit dem Nachteil, dass sie mit dem Schmähruf "Popstars" behaftet sind.


    Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    Am Donnerstagabend aber ist die Welt für die von der Regie vorteilhaft dargestellten Sieger Vanessa und Leo alias Some & Any noch in Ordnung. Selten so einen beschissenen Bandnamen gehört, übrigens. Am Freitagmorgen steht ihre Single "Last Man Standing" in den Läden, nächste Woche werden sie in den oberen Etagen der Charts landen und gleich noch ein Album nachschieben.

    Für die Zeit danach sieht es schlecht aus, denn Leona Lewis, die an diesem Abend auch ihre neue Single promoten durfte, und Susan Boyle sind die seltenen Ausnahmen in diesem Zirkus, nicht die Regel. Dennoch viel Glück. Nur bitte nicht als Vorband für Motörhead auftreten.

    Quelle: laut.de

    Jo, habs mir gestern mal angesehen wg. Rihanna....einfach heiß die Frau...
    Jedenfalls, denke ich, das alleine der Name des Duo´s "Some and Any" fürn ***** ist, und einen Abstieg, schneller denn je ermöglicht...

    Desweiteren war es von PoPsTaRs aus nen Fehler, Rihanna einzuladen, denn diese Frau KANN wirklich singen und es sah meiner Meinung nach so aus, als würden 2 Affen um einen "weißen" Tiger performen..

    Jedenfalls, war für mich Rihanna der MegaStar und man KANN doch nicht so einen mega-Star mit so Pflaumen auftreten lassen..klar bekommt die Geld, aber dunno, Äpfel und Birnen...^^

    Was meint ihr?

    so long
    pampers
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    Ich habe mir das gestern auch einmal angeguckt und halte sowieso nicht sehr viel von diesen Casting shows, sie sind am anfang zwar immer recht lustig aber dann ist immer soviel Gefühlsgetuhe und nee das wird mir zu anstrengend. Ich habe es mir gestern auch wegen Rihanna angeguckt und bin genau deiner meinung ich fand es albernt. Vorallem sollten doch die 2 Duos ihr können beweisen und nicht Rihanna. Naja auf jeden fall glaube ich nicht das die weit kommen in der Musikbranche, hat noch fast keiner geschaft aus einer Deutschen Casting show.
    Aber Rihanna war echt geil gestern abend aber wenn sie nur ihrere Solo autritte gemacht hätte wehre es um einiges besser gewesen ;)

    Mit freundlichen Grüßen
    NeoXx
     
  4. #3 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    was ich davon halte? ich denke es bringt nichts sich über jeden scheiss gedanken zu machen. ob sie jetzt "some & any" heißen oder vanessa und leo is doch latte.
     
  5. #4 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    Some and Any :D Was hab ich gelacht.................. und 8.000 Leute im Publikum haben BUHHHHHHHH gerufen, das fand ich schön!
    Naja die sind von namen her so wie Nu Pagadi oder wie die hiessen :D......die haben es auch auf eine Single und ein Album geschfft. :D
    Die Sendung ist ja toll für Kiddies und so, aber was die Musik angeht is das alles nich so der Burner :D
    Aber ich denk mal das es für einige echt ne Chance ist aus ihrem verdreckten leben nochmal was zu machen, sowie Sidos Freundin zum Beispiel. :D Dadurch das sie bei soner Sendung war hat sie jetz n Macker der dick Kohle hat und muss nicht für Geld Schwä.... lutschen, oder so. :D
     
  6. #5 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    also erstmal vorweg: ich schau kein popstars und hab auch gestern die sendung nicht gesehen!

    zum artikel: im grunde genommen hat er komplett recht! waren doch echt nur die no angels, die durch eine castingshow wirklich erfolgreich wurden in deutschland. wenn ich mir da im vergleich kelly clarkson anschaue, die in den usa eine castingshow gewonnen hat. Sie ist ein Weltstar und hat bestimmt schon ihre 5-6 Alben rausgebracht. Man muss also nur die nötigen Unterstützungen bekommen um weitermachen zu können, aber das bekommt man wohl in deutschland nicht. da will jeder mal schnell geld mit einer neu-gecasteten gruppe machen und sie dann wieder abschieben, weil sie so schnell nicht mehr so viel geld einbringen werden. mMn sind die ganzen castingshows einfach nurnoch total lächerlich, weil sich nen halbes jahr später eh niemand mehr daran erinnern kann.
     
  7. #6 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    Naja der unterschied mit Kell Clarkson is ja der, dass die singen kann und einfach das gefühl dafür hat.

    Wenn man sich die idioten hier anschaut braucht man ja nix erwarten. Ich mein die einzigen die was erreicht haben waren die No Angels.
    Und das der kram gestellt is is ja auch klar.

    Ich mein sieht mans mal genau, die waren wohl die beliebtesten, dann kommen die 3 4 monate auf die Cover von Poppzeitschriften, das label verdient millionen mit denen, danach haben sie mehr schulden wie heute und verwesen. Nächstes jahr das gleiche.

    Nehmen wir noch als beispiel das Supertalent mit Bohlen. Da war nen mädel dabei die war vllt 13, kam aus der schweiz oder österreich un hat ALLES abgeräumt was es abzuräumen gibt. Die hatte so eine geile stimme das war nich normal. Was passiert? Wurde aus der show ausgewiesen aufgrund dessen das die sowieso die gewinnerin geworden wäre und niemand interessiert sich mehr für die anderen.

    Alles fake ^^
     
  8. #7 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    Ich zitiere spiegel.de:
    Die gut gedrillte Elif erklärt daraufhin wacker, man müsse zu dem Namen stehen, den man bekommen habe. Das ist tapfer, das ist echtes Märtyrertum. Spätestens in diesem Moment ist jedem klar: Elif wird nicht gewinnen. Streber mag keiner.

    :D

    hab das ende kurz gesehen (ich dachte jedenfalls es wäre das ende, hat dann aber bis zur verkündung der sieger nochmal 30-45min gebraucht).
    der name ist ja sowas von mies. man will also versuchen die band durch einen englischen namen interessant zu machen. some und any versteht schließlich sogar die unterschicht, und die sind ja auch hier die zielgruppe. oder d! kann einfach nicht mehr englisch.
     
  9. #8 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    ehrlich gesagt musste ich schon leicht schmunzeln als ich den namen "some & any" lesen musste.

    wie viele hier halte ich aber auch nichts von diesen castingshows. eher geldmacherei vom sender, auf kosten der teilnehmer.
     
  10. #9 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    wie gut, dass ich mir den scheiß nicht einmal reingezogen habe! ...

    ... castingshows, der letzte dreck, die werden spät. nach 12mon. gedropped.
     
  11. #10 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    "Some and Any" :lol: :lol: ;) dazu muss ich wohl nichts mehr sagen...


    Ich halte generell auch nichts von diesen Casting-Shows...
    Die einzigen guten waren bis jetzt SSDSGPS (Stefan sucht den Super-Grand-Prix-Star) und SSDSDSSWEMUGABRTLAD (Stefan sucht den Superstar, der singen solle, was er möchte und gerne auch bei RTL auftreten darf)...:p , weil die Kandidaten wie Menschen behandelt wurden und fair mit ihnen umgegangen wurde...
    Und die Leute die sich beworben bzw. letztendlich auch gewonnen haben ( Max Mutzke & Stefanie Heinzmann ) wirklich singen können.
    Bin gespannt wie es mit der Castingshow für den Eurovision Song Contest 2010 aussieht, welche ja auch von Raab kommt.
     
  12. #11 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    haha, habs heut inner BILD gelesen dass die nicht mehr "DU & ICH" heißen dürfen weils schon nen nicht hetero-Magazin gibt dass so heißt^^

    Lächerlich die Show, wie jedes Jahr und jede andre Casting-Show...naja was solls, wenigstens sieht die Vanessa geil aus, zum Vögeln reichts :rolleyes:
     
  13. #12 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    Naja, das einzige womit die was erreichen würden wären Girlbands , evtl. Boybands.
    Ich mein die Girlgroups waren bei Popstars bis jetzt immer recht erfolgreich.
    No Angels, ohne Frage, beste Castingband Deutschlands.
    PreLuders, naja sagen wir mal die schlechteste Girlband.
    Monrose, zweiterfolgreichste Castingband Deutschlands, die aber wie ich finde noch recht gute Mukke machen, da sie mehr Rnb reinbringen und so.
    naja Quensberry is bis jetzt son mittelding, man kann noch net viel sagen, da es die noch nich so lang gibt.

    Boybands gabs ausser Overground bis jetzt zwar nicht, aber die waren ja auch recht erfolgreich und haben sich auch nur getrennt weils Stretereien gab innerhalb der Band, und nicht weil sie nix mehr verkauft haben.

    Aber die MixedBands waren bis jetzt immer Bulshit, ich sag nur Bro'sis, Nu Pagadi, Room XY, und jetzt Some and Any.

    Wird eh nix mit denen.
    Also heisse Girlbands oder garnicht :)
    Sex Sells eben :p
     
  14. #13 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    hab es gestern gesehen weil ich bei meiner Freundin war... normalerweise interessiert mich das nicht und mich hat es auch mega angekotzt wie übertrieben viel geheule dabei war (vorallem diese ***** Nick... sry aber ist so)

    naja was ich mir ganz gut ansehen konnte waren die Auftritte mit/von Rihanna... die hat einfach ne mega krasse Bühnenpräsenz und kann auch gut singen... war eigentlich echt der Star des Abends.
     
  15. #14 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    das beste war echt, der name wird bekanntgegenben und alle:
    "buuuuuuuuuuuuh" oder "häääääääää"
    ich hab mich so kaputtgelacht :lol:

    aber was solls, die popstars sind genau wie die dsds kandidaten,
    2 album und dann hört man nichts mehr von denen :D

    ich fand die im ganzen auch vom gesang besser und leo ist ein
    "sunnyboy" und sowas mögen die mädels.
     
  16. #15 11. Dezember 2009
    AW: Popstars: Vanessa und Leo sind 'Some & Any'

    Ich hab eigentlich gedacht, die Girl- und Boygroups wären in den 90ern ausgestorben...
    Wieso versucht Pro7, die jetzt immer wieder zu reanimieren?

    Humpf..

    Wenn die einfach mal 12 Amateurbands in die Show einladen würden und jede Band danach nur von 10! Leuten mehr gekannt wird, dann hätte die Show hundert mal mehr Sinn als so.

    Wahrscheinlich brechen die jetzt ihre Schule ab, nehmen schnell ein Album mit vorgeschriebenen Texten, Melodien und ohne Hintergrund auf und gehen ein paar Mal auf die Bühne (The Dome).
    Vielleicht ein paar Fototermine für die Bravo...
    Dann sagen sie in 20 Interviews, wieviel ihrer Seele in den vorgefertigten Songs steckt und in ein paar Monaten kennt sie niemand mehr.

    Und was machen die dann? Mir ehrlich gesagt :poop:gal. Solange die sich nicht auch HIV holen und wie bescheuert durch die Gegend :love:n...
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Popstars Vanessa Leo
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    392
  2. [Video] PopStars - Alejandro...xD

    MantiCore , 23. September 2010 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.549
  3. Antworten:
    48
    Aufrufe:
    1.866
  4. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    701
  5. Madita bei Popstars

    __Bratwurst__ , 29. Mai 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    830