Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 9. Dezember 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Dezember 2006
    Erst vor kurzem forderte das US-Justizministerium von den Grafikkartenherstellern ATI und Nvidia Unterlagen an, weil man offenbar eine Untersuchung einleiten will. Zu den Hintergründen ist bisher jedoch nichts bekannt. Nun scheint klarzuwerden, worum es bei den Ermittlungen geht.

    Grund sind offenbar eine Reihe von Sammelklagen in den USA. Die Dokumente wurden im Namen einer Vielzahl von Privatpersonen angefordert, die an den Klagen beteiligt sind. Durch die Übernahme von ATI, ist auch AMD betroffen, berichtet der Inquirer.

    Die Kläger vermuten Absprachen bei der Preisgestaltung bei Grafikprozessoren, heisst es. Die vom US-Justizministerium angeforderten Unterlagen datieren angeblich bis in die späten 90er Jahre zurück. Man geht davon aus, dass es Abkommen oder ähnliche Absprachen zwischen ATI und Nvidia gab, um die Preise auf einem künstlich erhöhten Niveau zu halten.


    quelle: WinFuture.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    das ist ja mal der hammer...diese schweine :D
    naja denke mal wenn es war ist wird es bald ordentlich drubel geben und ati und nvidia müssen ordentlich blechen :D
    zum glück hab ich nur eine nvidia karte gekauft und die war gebraucht :)
     
  4. #3 9. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    ist doch eigentlich logisch wenn es 2 so große konzerne gibt dass die sich beide ein wenig absprechen und immer nacheinander ihre neuen karten raushauen, damit jede firma immer gut was verdient... ist zwar wegen monopolzeugs nicht erlaubt aber wie würdet ihr deren stelle handeln?
     
  5. #4 9. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    tja...eine riesigegroße verschwörung gegen uns....die Abnehmer....
    die wollen hal merh Umsatz machen und das Proletariat ausbeuten....
    man stelle sich mal vor wie viel die chips eigentlich nur wert sind und wie viel wir dafür hinblättern müssen
     
  6. #5 10. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    HrHrHr finds immer toll wenn sich was bewahrheitet,was ich sowieso schon vermutete^^halte die Grakas schon lange für absolut überteuert,da überrascht es mich nich,das endlich diese preistriberei rauskommt.hat mich schon lange angekotzt,was die für unrealistische preise raushauen.ich mein,isklar sind inzwischen mächtige HighEnd viecher aber bloß fürne Graka sich ein wohnzimmer einrichten zu können(oder teilweise einen Gebrauchtwagen...ja,is kein scherz,für 1000 gibts schon gute karren^^)halte ich für absolut übertrieben.
     
  7. #6 11. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    Hm irgendwie kann ich das nicht glauben, sicher ist die Auswahl bei 2 Firmen nicht gross. Aber nach aussen stehen die sich doch bis aufs Messer im Konkurrenz Kampf, warum sollten sie sich dann absprechen. Ich denke eher die haben geschaut wieviel die andere kostet und danach ihre Preise gebildet, zu dem es ja auch teilweise mal billigere und mal teurere Grafikkarten mit fast der gleichen Leistung gab.
     
  8. #7 11. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    Na Spitze! Haben wir alle also zu viel für unsren Elektro-Müll berappt? Super! Und was passiert jetzt? Ich hoffe die werden igendwie verurteilt und dann werden die Dinger vielleicht billiger *hope* ....
     
  9. #8 11. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    Na dann gibt's ja Hoffnung, dass die PCs in Zukunft billiger werden! Ich finde sowieso, dass alle Teile überteuert sind? Das sind doch heute "größtenteils" nur noch Roboter die die Teile herstellen.
    Mal abgesehen davon ist Windows Vista ja auf einem Preisniveau, dass man Bill Gates schon für Geldgeil erklären könnte. Und wieso soll es nicht auch abkommen zwischen AMD und Intel geben? Die öfentlich "Feindschaft" muss kein Zeichen dafür sein. Warum nicht auch sowas in der Computerbrache. Oft genug sind es die benachbarten Tankstellen:cool:
    gruß
     
  10. #9 11. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    Eben, die Konzerne tun alles um noch reicher zu werden und da wir sozusagen von denen abhängig sind, MÜSSEN wir kaufen und das nutzen die aus :angry:
     
  11. #10 11. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet


    ähh billiger??? ich kanns mir ned vorstellen, wenn die ordentlich belchen müssen (denn so ohne geldstrafe werden die nicht davonkommen) werden die doch ihre verluste wieder reinholen müssen!!! da sie sich auch nicht mehr absprechen "dürfen" und das auch unterlassen werden, werden nvidia und ati ihre preise anheben, weil sie durch die absprache ja doch ihre verkäufe/gewinne verbessert haben und das fällt jetzt weg ...
     
  12. #11 11. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    Kann ich mir sehr gut vorstellen!
    Is eh fast klar, wenn es nur zwei große Konzerne auf diesem Gebiet gibt...Würd mich interessieren, wie viel die GraKas wirklich wert wären, ob da ein großer Unterschied ist.

    Ich denke bei AMD und Intel gehts ziehmlich ähnlich ab!
     
  13. #12 12. Dezember 2006
    AW: Preisabsprachen zwischen ATI und Nvidia vermutet

    das ganze stört mich wenig, hab meine graka und damit ist ruhe für mich so lange bis ich nix mehr spielen kann und im enddefekt können wir dagegen nix machen
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Preisabsprachen zwischen ATI
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.881
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.770
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    501
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    338
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    387
  • Annonce

  • Annonce