Problem beim Starten nach CMOS-Reset

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Masterchief79, 10. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Januar 2009
    Hi Guys

    brauch zum 2. Mal heute eure Hilfe ;)
    Nach dem (einigermaßen) efolgreichen Einbau meiner Wakü hab ich jetz das nächste Prob:

    Musste den Rechner einmal wegen der Installation des neuen Graka-Treibers neustarten.
    Beim runterfahren hab ich dann gemerkt, dass das Auslassventil meiner Pumpe geleckt hat. Als ich mich dann grade gebückt hab, um nachzusehen, sprang der Schlauch von der Pumpe o_O

    Hab zum Glück geistesgegenwärtig das NT usgemacht, und der Wasserstrahl hat auch nix von meiner Hardware erwischt, da die Pumpe zZ nochnich richtig einegbaut ist, aber seit diesem kleinen "unfall" fährt der Rechner nicht mehr hoch...

    Die Lüfter starten zwar alle und so und es sieht nach einem normalen Startvorgang aus, aber der Bildschirm bleibt SCHWARZ.

    Das is ein ähnliches Verhalten, wie wenn ich ihn nach einem fehlgeschlagenen OC-Versuch wieder neustarten will. Da brauch man auch ne halbe Stunde um nen CMOS-Reset zu machen.
    Da bleibt der Bildschirm auch schwarz, der Rechner tut so als ob er hochfahren würde, aber es kommt halt kein Bild.

    Außerdem geht er SOFORT aus, wenn man auf den Ein/Ausschalter drückt.

    hoffe ihr habt Lösungsvorschläge ;)

    MfGMasterchief79
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten

    beim runterfahren wird ja noch ein wenig konfiguriert, wenn du währenddessen den PC ausgeschlatet hast, ist das eben nicht fertiggestellt worden

    ---> probs mim treiber.
    versuch mla im abgesicherten Modus zu starten!
    wenns klappt, treiber nochmal löschen und wieder neu aufspielen, aber dann nicht einfach ausschalten ;)

    aber hast ja glück gehabt =)
     
  4. #3 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten

    @Cyris
    der Bildschirm bleibt schwarz, dann geht es schlecht mit abgesichert...

    @Masterchief79
    Batterie mal vom Bios abgemacht?? ansonsten würde ich doch sagen das es etwas erwischt hat..

    ciao
     
  5. #4 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten

    Würde ich jetzt auch wohl vermuten. Sicher, dass keine der Hardware auch nur ein wenig Kühlflüßigkeit abbekommen hat? Schau am Besten noch mal (genauer) nach.
     
  6. #5 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten

    Ja ich bin sicher ;)
    Der Deckel des Case war noch nich wieder drauf und es is alles nach außen gespritzt...
    Hat glaub ich auch noch keiner geschafft xD

    Hab atm eh nur destilliertes Wasser drinne, Korrosionsschutz usw kommt erst noch^^ist grade die äußerste Probephase ;)

    Werd das mit der Batterie grad mal probieren.

    @Cyris:
    Ja is echt schlecht mit abges. Modus^^
    Wenn ich bis dahin kommen würde, könnte ich auch ins Bios oder vonner CD booten.. Dann wäre das Problem so gut wie gelöst ;)

    //
    Ne funzt auch nich...
    Kann das was damit zu tun haben, dass mein DVD-Brenner nicht richtig funzt?? Der Versucht iwie immer das Laufwerk auf/zu zu machen oder so, aber rein geht nich mehr nur noch raus....
     
  7. #6 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten

    verständnisfehler. sry.
    hatte irgendwie dran gedacht, dass nachm booten der bildschirm schwarz wird >.<
     
  8. #7 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten nach CMOS-Reset

    Ja aber... woran liegt es denn nun?
    Bildschrim bleibt schwarz, Hardware hat (angeblich =) ) kein Wasser abbekommen...
    Hast du eine andere Grafikkarte zum Testen da? Wenn ja, dann versuch es mal damit.
     
  9. #8 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten nach CMOS-Reset

    Hmmm tja...nur noch AGP glaub ich =)

    Ach ne hab grad noch ne alte FX5750 gefunden xD werds damit mal probieren...
    Damit geht der Bildschirm an, aber es kommt kein Bild.. Dh die Lampe blinkt nich mehr, sondern sie leuchtet kontinuierlich, aber trotzdem kein Bild :D

    Tja, hab jetz meine HD4870X2 nich angeschlossen, aber sie steckt immer noch im Slot, weil ich sie da grade echt seeehr schwer rauskriege^^

    Noch andere Ideen??
     
  10. #9 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten nach CMOS-Reset

    Piept denn der Rechner?
     
  11. #10 10. Januar 2009
    AW: Problem beim Starten nach CMOS-Reset

    Nein^^

    Aber egal, hab nochmal den CPU-Aufsatz runtergenommen, dann CPU raus und wieder rein, BIOS Battery Reset, CMOS Reset und es funzt wieder alles!!!!

    Hat *endlich* wieder hochgefahren^^
    Okay ich hab keine Ahnung was letztendlich dazu geführt hat, dass der Rechner wieder läuft, aber er tuts deswegen auch vollkommen wayne :D

    Thx an alle, BWs sind raus

    ~~~Closed~~~

    MfG Masterchief79
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...