Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von Schniff9r, 21. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. Februar 2007
    Nabend Community

    Hab da ein kleines Anliegen und hoffe ihr könnt mir da helfen.
    Es geht um folgendes, ich habe mir gestern ne neue Festplatte und ein passendes externes Gehäuse (ICY BOX) gekauft. Hab das gestern alles eingebaut etz. Läuft auch super!
    Nur habe ich gestern die Hülle nochma aufgescharaubt und festgestellt das die Festplatte sich, durch Heißkleber der ein PLastik-Sichtfenster Befästigt Selbst etwas ans gehäuse geklebt!
    Hab das alles vorsichtig abgemacht und die platte erstma rausgebaut.
    Die PLatte lief ca. 3 Stunden und kebste schon etwas fest, damit das nichtz nocheinmal passiert oder eventuell etwas kauptt geht Wollte ich einen Doppelten Streifen Alupapier zwischen Festplatte und der Hülle für die Externe befestigen.

    WÄhre super ob mir jemand sagen kann ob das in Ordnung ist oder ob da was passieren kann!
    Bin leider nicht so der Hardware Profi und deswegen wollte ich vorsichtshalber ma nachfragen!

    Jeder versuch mir zu Helfen wird selbstverständlich mit BW belohnt!

    MfG Schniff9r
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2007
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    alupapier leitet. lass das bloß! wenn du da mit kontakte überbrückst kann es zu kurzschüssen kommen nimm back papier etc etwas dass die hitze abkann.
     
  4. #3 21. Februar 2007
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    Wenn er das auf der Seite macht wo keine Platine ist passiert überhaupt nichts :rolleyes:

    Hatte bei meinem alten Pc ne Festplatte 6 Monate lang auf dem Gehäuse Boden liegen.. mit der Platine nach Oben..

    Mfg
     
  5. #4 21. Februar 2007
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    Hallo
    das Problem bei Aluminium ist auch das es die Wärme reflektiert und sich deine Platte noch mehr aufheizt. Kannst du das Plastik-Sichtfenster nicht herauslösen?

    Mfg Schrauber
     
  6. #5 21. Februar 2007
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    Also BW habt ihr erstmal alle für die schnelle Antwort!

    @chkgk: Sehr guter Beitrag! Hab überhaupt nicht drann gedacht! ja da sind 2 kleine Drähte, welche eine blaue Leuchte zum blinken bringt wenn die platte läd [Hightech scheiss^^]

    @schrauber: Rausnehmen währe sehr umstandlich da das fenster angelötet ist. UNd das mit der Wärmereflektion stimmt aber is das so relevant?

    Hoffe es haben nen paar leute noch ideen

    mfG Schniff9r
     
  7. #6 21. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    denke du hast die selbe ;-)

    cimg0710qa6.jpg
    {img-src: //img358.imageshack.us/img358/4719/cimg0710qa6.jpg}

    ach wenn dich die lichter an der seite stören die kann man einfach sustecken ;-)

    ich hab meine jetzt extra aufgeschraubt und bei mir ist niegends etwas mit heißkleber gemacht worden in der icybox. ich hab auch wie man sehen kann gut einen halben millimeter pro seite frei. ich weiß jetzt eig. auch nicht wo hier dein problem liegt. kannst du vlt mal ein foto machen wo bei dir die klebereste sind?

    mfg

    eagle!!
     
  8. #7 21. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    Hey eagle!! erstmal riesen dank für die Mühe dir du dir gemacht hast, hab mal 2 Pics gemacht wo man die stellen ganz gut erkennen sollte!

    1: etwas größer
    [​IMG]
    {img-src: http://img341.imageshack.us/img341/4375/kopievondscn1009di1.jpg}


    2:Nahaufnahme
    {bild-down: http://img407.imageshack.us/img407/3196/kopievondscn1010mm7.jpg}



    mfG Schniff9r
     
  9. #8 21. Februar 2007
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    Wie kann deine Festplatte da denn Festkleben? Hast sie nicht festgeschraubt? :rolleyes: =)

    Egal: Auf der Seite verlaufen keine Leitungen... also kannst du Alu nehmen... aber ich verstehe nicht wieso du nicht einfach Backpapier nimmst?

    Backpapier kann...
    ... das Klebe-Problem lösen,
    ... die Hitze ab und
    ... auch nicht leiten, sollte es irgendwo hinrutschen wo es nich hin soll!



    Gruß fragl0r
     
  10. #9 21. Februar 2007
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    Ja bin auch schon dabei backpapier zurecht zu schneiden, ich denke/hoffe das wird mein Problem lösen! Bin aber noch offen für andere Ideen :p


    mfG Schniff9r
     
  11. #10 21. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    cimg0714qo6.jpg
    {img-src: //img400.imageshack.us/img400/1986/cimg0714qo6.jpg}


    also bei mir ist da noch so ein alu dings drüber wie du auf meinem pic sehen kannst. mich verwundert es nur das es bei dir in dem gehäuse so warm wird das hier der kleber schmiltzt... normal dürfte des ja nicht der fall sein. der festplatte kann aber durch den kleber nichts passieren.

    ich würd an deiner stelle versuchen ein alu plättchen über die ganze länge draufzumontieren. bzw ein kupferplättchen, da kupfer wärme leitet hast du dadurch auch noch einen besseren wärmeabtransport.
     
  12. #11 21. Februar 2007
    AW: Problem - Heißkleber in Externem Gehäuse

    Das mit der Kupferplatte gefällt mir auch sehr gut!
    Wer erstma bischen Backpapier zwischen packen und am we ne Kupferplatte zurecht schneiden!

    mfG Schniff9r
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Heißkleber Externem
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.152
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.045
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    3.271
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.764
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.477