Problem mit Nebenjob

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Dark_Fenix, 5. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. März 2008
    Hallo,
    ich habe seit ca.3 Jahren einen Nebenjob ( Zeitungen austragen ).
    Gestern hat sich jemand beschwert er hätte NOCH NIE die Zeitung die ich austrage erhalten ( sind kostenlose Wochenzeitungen). Der Verleger will, falls sich das bestätigt vom Verteiler 500€ zurück haben, kann der Verteiler das von mir zurück fordern?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 5. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    können sie eig nicht machen da sie sich erst noch bei anderen Anwohnern informieren müssen...
    falls die Bewohner sich alle absprechen wirst wohl doch zahlen müssen :(
    denke aber nicht das sie es machen werden...

    MfG fuzZel07
     
  4. #3 5. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    erstens: wenn die zeitung kostenlos ist, wieso sollte der 500€ schadensersatz bekommen? ich meine er hat doch mal garkein anrecht darauf die zeitung zu bekommen? und wenn du sie ordentlich ausgeteilt hast, dann ist das wohl nich dein problem oder?
    also z.B. wenn die jemand anders ausm haus immer klaut...
     
  5. #4 5. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    Es war ja nur eine Beschwerde, ich habe die Zeitungen auch eigentlich immer ordnungsgemäß ausgetragen.

    Ich muss dieses Haus nur irgendwie übersehen haben.


    Der Verleger der Wochen Zeitungen bezahlt der Verteilerfirma Geld die dann dafür sorgt, dass die Zeitungen verteilt werden.
     
  6. #5 5. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    Zunächst mal eine Frage: Hat er wirklich seine Zeitung nie bekommen?
    Aber ich bezweifle das er damit durchkommt. Wieso meldet er sich erst jetzt wenn er die Zeitung nie bekommt/bekommen hat? Zeugen bräuchte er auch noch.



    RayT
     
  7. #6 5. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    wirf mal nen blick in den vertrag, sofern du rechtens dort als austräger angestellt bist.
    da wird schon was in die richtung drin stehen, vonwegen ebi unzureichender zustellung (o.ä.) oder bei versäumnissen wird die und die geldstrafe erhoben.

    kann ich mir gut vorstellen das sowas da drin steht.
    -hatte selber mal son scheis vertrag...
     
  8. #7 5. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    verdammt ... bedankt ..

    naja ich finde das n bisschen komisch ...
    du sagst du trägst seit 3 Jahren Zeitungen aus ... und der Typ hat sich erst jetzt beschwert??8o
    ich habe immer also ich noch Zeitungen ausgetragen habe, entweder gleich mit der nächsten Lieferung (nächster Mittwoch) so n zettel bekommen, auf dem die Beschwerde stand ...
    ich weiß aber nicht ob der das beweisen kann ... wie soll er das denn machen??? Er kann doch nicht beweisen das er etwas nicht bekommt ?( ?( ?(
    daher denke ich nicht das du Probleme bekommen wirst!!!

    MfG
    setsetset888
     
  9. #8 5. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    der verteiler kann nichts von dir fordern wenn du nicht ganz genau gesagt bekommen hast wo du austeilen musst hatte das problem auch irgendson alter mann^^
     
  10. #9 6. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    naja eigentlich muss er es beweisen können das du da nicht austeilst.
    wenn sich aber noch mehr leute beschweren dann sieht der ganze spass schon schlechter aus.
    aussderm darf dir mal ein fehler unterlaufen, aber halt nicht so oft.

    ich würde die ganze geschichte neutral angehen. nächstes mal klingelst du an der tür und überreichst die ihm persöhnlich :)

    aussderm gibt es auch kinder die die zeitung aus dem briefkasten wieder herraus nehmen, weil sie
    einfach :poop: im kopf haben. wie kinder halt sind....... :)


    mfg cring
     
  11. #10 6. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    wenn er es wirklich weiter zieht steht am schluss aussage gegen aussage wobei ich glaube, dass du die besseren chancen hast da er etwas behauptet, was man schlecht beweisen kann. drum denke ich nicht,das du etwas zurück bezahlen musst.

    ansonsten ist der gedanke mit den kindern welche die klauen oder einfach mitnehmen um cool zu sein gar nicht so abwegig...
     
  12. #11 6. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    Also ich als ich damals ausgeteilt hab, da hab ich ausversehen auch immer ein Haus vergessen, das wurd mir dann ganz nett gesagt und ich durfte weiterausteilen.

    Also ich denke du bekommst da keine Probleme. Weil, auch wenn der Typ dem anderen da Geld bezahlt ist das immer noch seine eigene Sache, ob er Geld bezahlt oder nicht.

    Weil so wie du es geschildert hast, bezahlt er das Freiwillig.

    Von daher, kein Problem.


    mfg tim1885
     
  13. #12 6. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    Was steht denn in deinem Vertrag? Aber da kann ja irgendwas nicht stimmen, oder? Ob der das von dir fordern kann ist schwer zu sagen. Wie gesagt gucke was in deinem Vertrag steht. Können die dir das denn gewesen das du da noch nie eine Zeitung reingeworfen hast?
     
  14. #13 6. März 2008
    AW: Problem mit Nebenjob

    Ja wenn du das Haus wirklich Übersehen hast du da schlechte Karten ...

    Aber warum kommt der erst nach 3 Jahren xD ist schon ein bisschen spät ..

    Vllt ist das ja so ein Alter Rentner dem langweilig ist und jeden Tag nen Neuen Grund sucht um sich zu beschweren falls es so wär und du die Zeitungen immer Ordnungsgemäß eingeworfen hast würd ich ein Kollegen oder mehrere nehmen und sie sollen für dich Aussagen ja sie waren schon ab und zu dabei und haben gesehen das du die Zeitung bei dem eingworfen hast dann können die dir eigntl nur recht geben ^^ haja wenn der so :poop: dann abzieht kannst du das ja auch machen ^^
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem Nebenjob
  1. Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.039
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.831
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.796
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    5.104
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    5.598