Problem mit RAM o. Mainboard

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von r0luR, 30. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. November 2006
    Hu...
    Nun läuft mein sys...
    Habe:
    Abit AB9 (Intel® P965)
    250GB Maxtor platte mit 16mb catch
    Core 2 Duo E6400 (2133 MHz)
    Radeon X1950XT (256 MB)
    OGZ 1 GB DDR2-667 Kit (1024 MB)

    Sooo nun mein Problem...
    Habe alels am laufen nur steht im system das ich 512 mb Ram habe o.0 obwohl ich 1GB im dualchannel haben müsste.
    habe beide ram's einzelnd ausprobiert sie gingen beide jeweils alleine im pc...
    habe 4 RAM Bänke zwei orangene udn 2 grüne
    Vorher habe ich einen riegel in dem orangenen ersten platz gesteckt und den zweiten in die dritte reihe also auch orange...
    und so hat er nur 512 ram erkannt...
    Aber zum anfang qo ich vor 1 woche den pc zusammengebaut hae usw erkantne der noch ohne probleme 1 gb ram, kann es nun sein das das board kaputt ist oder einen wackelkontakt hat oder sowas? die Rams sind beide baugleich...
    need help
    gibt für jede hilfe ne gute bewertung ;)

    MfG r0luR
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    ich geh ma davon aus dass die riegel auch richtig drin sin(denk net dass du so doof bist ;) )
    haste vllt ma die andren zwei speicherbänke probiert ?
     
  4. #3 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    Schau ma im Handbuch von deinem Board nach welches die DualChannel Steckplätze sind. Ist von Board zu Board verschieden. Ausserdem wird ganz am Anfang beim booten angezeigt ob der Ram imDualChannel läuft. Dann kannste dir ma Everest runterladen bei CHIP
    - Deutschlands Webseite Nr. 1 für Computer, Handy und Home Entertainment
    und unter Menü/Motherboard/SPD da kannste ja ma schaun ob der RAM erkannt wird.
    MfG Wraith
     
  5. #4 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    Hoi!

    Hast du schon mal probiert einen in orange und den anderen in grün zu stecken? Oder einfach beide in grün, kann ja sein dass grün und orange einen unterschied haben und dann nur ein RAM zählt.

    EDIT:
    Außerdem bin ich mir sicher, dass es nicht am RAM o mainboard liegt (Probier einfach so aus: stecke einen RAM in alle "1-4" und das gleiche mit den 2. RAM einzeln natürlich, dann kannst sagen ob ein steckplatz oder ram kaputt ist)
     
  6. #5 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    hallo,

    laut deinem handbuch ist slot1 und slot3 dual channel und slot1 und slot4 dual channel (seite 2-13)
    aus seite 2-12 steht der single channel , probier mal ob diese speicher wenigstens im single mod laufen.
    (slot1 und slot2)
     
  7. #6 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    Joa hab das mit 2 mal i nden grünen schon ausprobiert...
    auf einen in den oragenen und einen i nden grünen... passiert immernoch nix ich werde jetzt mal mit dem programm Everest ausprobieren.. mal sehen=/ ahja und das steht was von asymmetric und symmetric ist jeweils eine tabelle drunter?!
    glaube aber irgendwie das das mainboard nen wackelkontakt hat oder sowas... weiß auch nicht so genau
    habt schonmal alle ne gute bew= )

    EDIT: PC-Gerd
    Jo probiere ich mal aus, mal sehen ob es klappt ;)
     
  8. #7 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    Jo wenns gar net anders geht kannste ja ma dein Board zurükschickn hast ja noch Garantie, da der PC erst eine woche alt ist.
     
  9. #8 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    soo...
    Das programm erkennt meinen OGZ speicher wunderbar, aber leider nur einen der im slot 1 steckt...
    Den anderen erkennt er nicht...
    Ne der rechner ansich ist schon knapp 3 wochen alt hatte zuvor nur probleme mit der graka usw. udn das einschicken aht etwas gedauert... aber garantie hab ich ja sowieso noch drauf...
    probiere nu mal den anderen ram aus dem steckplatz 3 ind 2 zu stecken und mal sehen was passiert....
    bis dann
     
  10. #9 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    So habe die RAM's nun hintereinander, also in sTeckplatz 1 und 2.
    Mit dem programm erkennt der weider nur den der in Steckplatz 1 steckt undden 2. nicht.
    windows selber erkennt auch nur 512 udn im bios ebenfalls.
    Hmmm total komsich... obwohl es vor einer woche ca ja noch ging...
    Was köntne ich noch tun? =(
     
  11. #10 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    also wenns nich geht würd ich erst ma beim mainboard support anrufen. wenn die nich helfn können halt einschickn un neues mobo holen.
     
  12. #11 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    Jo also kann es eigl. nur noch am Motherboard liegen? oder nicht?
    sonst läuft alles gut...
    Sonst könnte ich aber nichts mehr nacschauen oder sowas oder?
     
  13. #12 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    Jo ist ziehmlich sicher as Motherboard!!!
    habe gerade mit einem ram riegel jeden einzelnen steckplatz ausprobiert...
    im ersten ging er normal an, beim 2ten hatte ich das problem was ich vor 2-3 wochen mal hatte...
    beim slot 3 und 4 war das genau so!
    danke euch allen mal bewertung is raus!
    mfg r0luR
     
  14. #13 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    es muss ja etwas gewesen sein das der speicher nun nicht mehr erkannt wird.
    da du schon mehr probleme hattest würd ich ja auf das board tippen.
    hast du den rechner komlett gekauft oder selber gebaut?
     
  15. #14 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    Ich hab ihn selbst zusammengebaut.
    Also alle einzelteile NEU bestellt bei alternate und dann zusammengebaut.
    Eskönnte sein das die CPU sooo feste auf dem Board gespannt ist das dadurch irgendwas kaputt gegangen sit oder so...
    Ist aber shcon komisch das nur die erste bank geht und die 2-3-4 nicht=/
    Ich werde morgen mal dort anrufen und nachfragen was man machen kann...
    KAnn ja nicht sein das ich so lange brauche um nen gescheiten rechner zusammen zu haben... ab heute habe ich die teile schon einen monat bis auf die grafikkarte die habe ic hseit dienstag.
    also hat das board auc hkeinen wiederrufsrecht mehr, halt nurnoch garantie, heißt: das die das einschicken werden...
    könnte man mit denen etwas anderes aushandeln das die mir nen neues sofort schicken udn das alte halt normal wegschicken?
     
  16. #15 30. November 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    würde erstmal abit anrufen. zur not dort auf schnellen vorab tausch drängen.
    wenn du das board im laden bei alternate gekauft hast , würd ich dann da verhandeln.
    falls du online gekauft hast , wird dir nicht viel bleiben als zu warten.
     
  17. #16 5. Dezember 2006
    AW: Problem mit RAM o. Mainboard

    teste mal deinen speicher
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Problem RAM Mainboard
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    349
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    770
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    366
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.803
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    708