Probleme mit "Freundin" blabla..

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von RoLL0ver, 8. März 2010 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2010
    Hai guiz.

    Normalerweise isses nicht meine Art mehr hier so meine Probs auszuschütten, aber ich brauch einfach mehrere Meinungen.
    Direkt zur Geschichte: Wir beide sind 18!

    Ich war mit meiner Ex(?) 10 Monate zusammen, ich hab Schluss gemacht weil sie mich angelogen hat wegen ner banalen Sache, von wegen ich betrüg Sie usw. Sie kam nie drauf klar dass andere Mädchen mich auch attraktiv fanden und ihre beste Freundin hasst mich abgrundtief. Das kommt daher, weil ich SEHR viel Zeit mit meiner Ex(?) verbracht habe, wir sind im Sommer fast JEDEN Tag schwimmen gegangen, Stadt, überall hin einfach, war an sich ein schöner Sommer.

    Sie und ich waren sozusagen ein tolles Team. Komisch aber Wahr.
    Ihre Beste Freundin hat ihr halt immer diesen Scheiss in den Kopf gesetzt dass ich sie betrügen könnte und so Sachen. Ziemlich wierd. Hab dann Schluss gemacht.
    Dazu kommt auch halt, dass ich der Meinung bin dass ihre BF einfach nur eifert und weil sie z.B. nicht zum Schwimmen mitgehen könnte, weil sie so DERB FETT ist, (nichts gegen fette, hatte selber mal 130kg :-D) und dadurch halt immer daheim hockte oder mal dabei war, im fetten Pulli bei 30°.

    In den 10 Monaten hat meine Ex sich auch nichtmehr mit ihren Freunden verstanden, weil die alle so komisch geworden sind und nicht verstanden haben dass sie einfach ne schöne Zeit mit mir hat.

    NUUUUUUNN...

    Gestern, 1 Monat nach der "Trennung", hab ich ihr geschrieben und wir uns getroffen, charmant wie ich bin hat sie sich dann natürlich gleich drauf eingelassen, haha xD
    Wir haben alles geklärt und sie hat mir erzählt dass ihre BF mich GARNICHT mag obwohl wir uns immer so oberflächlich verstanden haben.

    Ehrlich gesagt, hat mir das weh getan, ich hasse falsche Menschen. Dann hat sie gestern noch bei mir gepennt und so Sachen, ja..

    Meine Ex meint nun auch, dass sie sich "geändert" hätte und jedes WE jetzt andauernd Party machen geht. Ich bin zwar auch ein Mensch der gerne Party macht, aber nicht trinkt. Naja.

    Ich hab nun Schiss dass ihre Freunde so behindert und ihre :sprachlos: nicht halten. Ich könnt bei dem Gedanken so kotzen, wirklich ;)
    Dazu kommt auch noch, dass meine Ex mit nem anderen was hatte, ich zwar mit 3 in der Zeit, aber irgendwie geht das schon gegen das Gemüt wenn man sowas hört. (Stolz, BLABLA.. ^^)

    So Raid-Rush, was ist euer Rat? Soll ichs versuchen oder lassen? Ich mach jetzt meine Taten nicht von euren Meinungen abhängig, aber so paar Meinungen wären schon fesch.

    Gruß

    Rolli
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Du betrügst sie 3x?
    Und hast was dagegen, wenn sie sich dann 1x mit nem Kerl vergnügt? ...

    Das ist wohl das allerletzte...

    Naja..
    Wenn ichs richtig verstanden habe, will sie ne neue Chance für eure Beziehung...
    Kann ich gar nicht verstehen...
    Wer Fremd geht hats nicht verdient...

    Im grunde basiert eine Beziehung auf Vertrauen...
    Wenn das nicht da ist, hat die Beziehung auch keinen Sinn..

    Sag deiner "Ex" einfach, dass sie nicht drauf hören soll... (wenn du es nochmal versuchen solltest)

    Lass es einfach...
    Auch wenns ne schöne Zeit war, werte das ganze als Erfahrung und such dir ne neue...
     
  4. #3 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Wir waren auseinander .. ! ;)
     
  5. #4 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Da mach ich einmal den PC wieder an um auf RR zu kommen und dann sowas. OHEMGE.
    Ich weiß es selber, normalerweise wär ich total konsequent und würd drauf :poop:n, anderen Mütter haben auch schöner Töchter.
    Hast du schonmal eine Mulle geweitet und warst "verliebt"? xD
     
  6. #5 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    achso ^^ sry hatte ich falsch verstanden...

    Naja, Versuchs doch einfach?
    Wenns nicht klappt, bist du ne Erfahrung reicher...
    Ich mein, du kannst ja auch nicht auf all ihre Ex-Freunde sauer sein ^^ Nur weil die mit ihr was hatten...
    Das Frauen wie auch Männer sich vergnügen wenn sie keine Beziehung haben, ist ja verständlich ^^
    Jeder will mal zärtlichkeiten oder einfach nur harten hämmungslosen Sex ^^

    Nur ich denke, du solltest zuvor deinen Stolz in Griff bekommen ^^
    War mal in so einer ähnlichen Situation...
    Wenn du ständig daran denkst, dass sie was mit nem anderen hatte in dem Monat kann das schon ziemlich auf die Nieren gehen ;)

    GRuß.
     
  7. #6 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Achso, normalerweise. Wenn du jetzt nicht mit deinem Zeug alleine zurecht kommst, ohne die Hilfe von irgendwelchen fremden Leuten, wie soll das denn später mal sein? Ich fasse mir echt an den Kopf, wenn ich eure so erdrückenden Beziehungs-, Freundes- und Familienprobleme lese, habt ihr keine Selbstachtung oder zumindest ein Hirn im Kopf? Wende dich doch an persönliche Freunde deiner und ihrer selbst, die können dir bessere Tipps geben, als die Pseudoberater hier.
     
  8. #7 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Verzwickte Lage doch im Endeffekt bist du doch der Knallfrosch und nicht sie.. erst machste Schluß, bügelst drei andere Mädels und nun stellste dir die Frage ob du ihr noch Vertrauen kannst?

    Red am besten mal mit deinem 'BF' über diese Schmach..
     
  9. #8 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    also naja, da ich mir die Zeit genommen habe deinen Senf durchzulesen, möcht ich mir auch das Recht nehmen meinen Senf dazu zu geben :D

    Meiner Meinung, sind 10 Monate ne lange Zeit, du sagst sie hatte dann auch bei dir geschlafen nach dem Treffen mit dir?, ich meine das sagt wohl so einiges oder?

    Also wenn ich dir nen Rat geben kann, **** auf deinen Stolz, geh einfach auf sie ein, versuch nochmal einen Neuanfang,....

    Klar ist es verletzend wenn man sowas hört, "fremder Typ" dass da dann der rasende Eifersuchtsmacker rauskommt ist ganz normal und verständlich, aber nach den 10 Monaten liebt sie dich allem Anschein ja noch immer....

    Also häng dich rein, scheiß auf fremde Meinungen (bezogen auf Freunde deiner Ex , die dich wohl nicht mögen), und gehs an

    Meinen Segen haste^^

    Viel Erfolg

    mfg

    F-F
     
  10. #9 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Also über die Sache, dass sie während der Zeit mit nem anderen was hatte musst du drüber hinwegkommen. Freu dich doch, dass du eine so attraktive Freundin hattest/wieder hast, welche andere Männer auch gut finden, anders gehts nicht.

    Musst dich halt fragen, ob das ganze noch Sinn macht...

    Hat sie noch Gefühle für dich? Könntest du es noch einmal probieren oder ist es zum scheitern verurteilt? Musste halt selber klären, dass kann dir kein Nerd im Internet sagen.

    Ich an deiner Stelle würde es nur versuchen, wenn du wirklich meinst sie liebt dich noch. Anderenfalls lass sie liegen sie wird dich nur verletzen, weil im Endeffekt die Freundinnen immer großen EInfluss auf Frauen haben. Vielleicht spielt sie auch einfach nur mit dir.

    Also falls du nicht so starke Gefühle für sie hast schieß sie ab oder spiel nen bissen mit ihr rum bis du ne Neue in Aussicht hast. Is zwar :poop: aber Frauen machen das auch so.
    Greetz
     
  11. #10 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Das ist irgendwie der Standart- Einleitungssatz, wenn´s um solche Probleme geht. :D



    Jaja, so sind wir Männer. Wenn wir rumhuren, ist´s okay. Aber wenn man hört, dass die Ex auch nur ein Techtelmechtel mit einem anderen Typen hatte, kocht´s in uns.

    Aber: Haha, Straight- Edge auf seinem Profilbild, trinkt kein Alk, hat aber wechselnde "Sexualpartner". :D ;)

    Nun gut. Bin auch der Meinung, dass du es durchaus noch einmal versuchen könntest. Immerhin habt ihr ja eine schöne Zeit gehabt und ihr habt euch nicht getrennt, weil es nicht mehr funktionierte oder die Liebe weg war. Es ist eben von deiner Seite eine Ablehnung freundschaftlichen Verhaltens gewesen. Im Allgemein: Sie sollte vielleicht mal auf sich selbst hören, auf ihr Inneres und nicht, was ihr Freunde zwitschern oder versuchen zu erzählen. Logo, man hört ab und zu auf beste Freunde, hört sich ihren Rat an, ihre Sicht der Dinge. Aber sich davon beeinflussen zu lassen, ist eher nicht das, was man tun sollte. Sie sollte schon soviel Eigeninitiative an den Tag legen, dass sie die Dinge selbst in die Hand nehmen kann und selbst entscheiden kann, was sie von dir denkt. Und ich denke, du brauchst keine Angst zu haben, wenn sie dich liebt. An erster Stelle in einer Beziehung steht das Vertrauen. Ohne Vertrauen läuft nichts. Ich persönlich vertraue meiner Freundin blind. Und wenn sie dir vertraut, käme sie nicht mal auf die Idee, dass du sie betrügen könntest. Dies wird auch nicht deine Intention sein, schätze ich. ;)


    Wenn du mir jetzt noch sagst, du heißt Roland, schlage ich dich.
     
  12. #11 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Wenn du mit ihr Schluss machst aus so nem Grund und danach 3 mal was mit ner anderen hast, kanns ja nich besonders ernst gewesen sein..
    Müsst ihr halt klärn, wie wichtig euch das ist.
     
  13. #12 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Ich fass mich kurz: LASS ES
    Gibt nur Ärger...
     
  14. #13 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    serwas

    ich kenn diese geschichten mit freundinnen, freundinnen von freundinnen, ******* freunde von freundinnen (diese sind die wirklichen zicken! ;) ), etc.

    also meine meinung ist, du solltest wenn du eh so ein gutes team mit ihr bist/warst mit ihr reden und mal sagen "hey medl lass dir nicht so viel :poop: ins hirn plauschen - du hast wohl auch eine eigene meinung" und das zieht in den meisten fällen. natuerlich musst du dies öfters wiederholen. und dann siehst ja wohin sich der weg führt.

    lg eagle
     
  15. #14 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    erstmal musst ich bei der stelle:

    üüübelst ROFl'n. hab michd a iwie selbst in dem gedankengang erkannt^^

    mein tipp: es gibt keine beziehung die dir nichts bringt: selbst wenn sie vor die hunde geht (also die beziehung^^) dann haste doch wenigstens an erfahrung gewonnen das de sowas nicht nochmal machst. ich würde für "wieder mit ihr zusammenkommen" votieren. mehr als verlieren kannst du ja nicht und bereuen wirst dus vlt aber es macht dich imemrhin um eine erfahrung klüger!

    in dem sinne wünsch ich dir viel glück!!!
    grueße
     
  16. #15 8. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    also bitte :D



    erster punkt: ihr trefft euch nach einem monat und sie pennt direkt bei dir.
    zweiter punkt: wären ihre freunde nicht da, hättest du doch weiterhin spaß mit ihr oder nicht? darum geht es doch.

    und dritter punkt: sie war dir wichtig genug um einen ober peinlichen, leicht *******n beitrag bei raidrush zu erstellen. wenn eine frau dich dazu bringt total homo zu wirken und im internet um hilfe zu betteln, dann wirds wohl die richtige sein.


    blablabla sie hatte was mit nem anderen...das macht sie nicht zu nem schlechteren menschen. sie hat immerhin niemanden während der zeit betrogen.

    also....warum zögerst du noch? was willst du von uns hören? :D du bist doch voll verknallt in sie
     
  17. #16 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Irgendwie verstehe ich dein problem nicht.

    Du hast schluss gemacht weil sie dich angeblich angelogen hat,obwohl sie dich garnicht angelogen hat?
    Und dann machste schluss,willst sie wieder zurück und ihr trefft euch, du hast aber was dagegen dasse sich von EINEM typen hat vögeln lassen und du zwischendurch so 3 andere weiber :love: hast?
    Und ihre Freunde mögen dich nicht. WAYNE? musst die ja nicht heiraten und wenn sie eh voll das party luder geworden ist hat sie sicher keine oberfetten freunde mehr

    junge,such dir bessere probleme :rolleyes:

    entweder ihr versuchts nochmal oder ihr lasst es
     
  18. #17 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Also es ist natürlich ne schwierige Situation. Ich war mit meine Ex auch auseinander so fürn Monat. Aber die hat nicht mit andere Typen geschlafen.. Das hätte ich nicht ertragen.. Dafür bin ich viel zu stolz^^ Aber...
    Jeder Mensch hat ne zweite Chance verdient und wenn ihr euch liebt ist alles andere egal....Ihr wart ja nicht zusammen...Guck einfach mal wie es läuft und versuch dein Stolz zu überwinden wenn du merkst dass es sich lohnt weil ihr euch liebt...

    Gruß An3 ;)
     
  19. #18 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Dem kann ich nur zustimmen!

    Sie ist deine Ex also lass sie auch deine Ex bleiben.

    Du sagst ja selber es gibt genug Mütter mit schönen Töchtern. Klammer dich also nicht an einer und vergiss sie einfach.
     
  20. #19 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Lauf ihr nicht hinterher ,wegen ihr.... wenn, dann wegen dir ("Du musst auf dein Herz hören" [BTW.: ich hasse Hiphop aba die platte is geil...])

    Du musst schauen warum du sie magst... sieht sie gut aus (bzw. wegen sex ) und desweg dann lass es sowas bekommste wieder...

    Wenn es sie als Person is würde ich es eher probieren.
    Ich renn meiner immer hinterher,weil ich halt unsterblich in sie verknallt bin...

    MFG.: Swoos
     
  21. #20 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Du bist der Chef im Haus und gut ist ! :)
     
  22. #21 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    alter naruto dein deutsch wird immer schlechter,

    b2t lass die finger davon die beziehung würde eh nicht mehr so sein wie früher und 10monate sind zwar keine kurze zeit aber die neue beziehung wird früher scheitern als die erste glaubs mir;)
    such dir eine die dir vertraut und sich nicht von ihren freundinnen ohne feste beweise beeinflussen lässt sodass es zur trennung kommt.
    MFG
    offtopic
    naruto, deinen freund zählt man wohl zu den chronischen f****nleckern, absolutes no go:)
     
  23. #22 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    ALTER!! Grammatik und so?

    b²t:

    Erstmal: Hammergeil wie jeder mit dem Standartspruch kommt: Eigentlich würde ich sowas ja nicht hier schreiben blablabla :-D

    Ich kenn das vonwegen du knallst 3 andere, aber es war ja nur Sex und du weisst das es nichts bedeutete usw und dann sagt sie, sie hatte einen und man macht sich sofort nen Kopf :) War erst vor kurzem in der gleichen Situation. Aber das musst du einfach in deinem Kopf abhaken, ihr wart nicht zusammen und sie konnte machen was sie wollte, fertig.

    Ansonsten würd ich halt sagen es kommt auf die Situation an, habt ihr den gleichen Freundeskreis? ( nach deinen Aussagen geh ich mal nicht davon aus ) Falls ja, sei vorsichtig sonst kommen schnell so Sachen im Umlauf wie : der lässt alles mit sich machen blabla. Falls nicht: scheiss drauf, scheiss auf die Meinung ihrer Freunde und hab ne schöne Zeit mit ihr.
     
  24. #23 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    wenn du keine alternative zur zeit hast dann lass dich drauf ein. fremdgehen geht immer!
     
  25. #24 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Lass es einfach sein ... es bringt nix ausser ne kurze Zeit guten S** und ein wenig Spass aber auf lange Sicht wird das mit euch beiden eh nicht !!! Vor allem wenn deine (Ex)Freundin jetzt sone Party-Frau geworden ist !!!

    Entferne dich so gut es geht von Ihr und suche dir einfach etwas neues/anderes, da du doch selber gesagt hast, dass du keine Problem hast andere zu finden. Des weiteren wirst du ganz schnell neue wunderbare 10 Monate mit einer anderen verbringen können ...
     
  26. #25 9. März 2010
    AW: Probleme mit "Freundin" blabla..

    Hallo,

    ich an deiner Stelle würde die Sache sein lassen.
    Der Grund: Du bist dir nicht sicher ob du nochmal mit deiner EX was starten willst. Würde dir aber wirklich viel daran liegen, dann wärst du dir absolut sicher und würdest auf die Umstände (komische Freunde deiner EX etc.) einfach pfeifen.

    Allerdings noch ein Hinweis: Ich würde garnicht in den Kategorien "zusammen" und "auseinander" denken, sondern die Dinge einfach passieren lassen, die da kommen mögen. Wenn du Lust hast was mit deiner EX zu machen, rufe sie an etc. und wenn du keine Lust hast lasse es einfach bleiben.
    Auf die Art kommt ihr vielleicht nochmal zusammen, ohne dass es forciert passiert, und ohne dass sich jemand von euch beiden überhaupt Gedanken darüber gemacht hat, ob man es nochmal probieren soll oder nicht.

    Grüße
    Logos
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme mit Freundin
  1. Antworten:
    34
    Aufrufe:
    1.421
  2. Probleme mit der "Freundin"

    der_olli , 3. September 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    416
  3. Probleme mit freundin

    Baby-Shake , 19. August 2007 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    653
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.107
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.322