Probleme mit Maxtor 6V300F0 Festplatte

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von M-JiBiT, 29. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. Oktober 2006
    Tach Leute

    erstmal mein System
    Mainboard a8n sli deluxe
    CPU AMD x2 3800+
    Festplatte Maxtor 6V300F0 (300gb)
    Graka 6600GT

    nun zum Problem
    Seitdem ich die Festplatte eingebaut hab friert andauernd mein Rechner ein, mit der Befründung dass explorer.exe nicht mehr reagiert. Oder es kommt vor dass Firefox ebenfalls nich mehr reagiert.
    Ich hab diese Probleme gegoogelt und einiges darüber gelesen. Unteranderem liegt das wohl daran dass die Firmware der 6V Produktionsreihe nicht mit nforce4 klarkommt.

    Aus diesem Grund hat Maxtor seit Feb. dieses Jahres ein Firmware-Update freigegeben, das man per telefon bestellen kann.
    Meine Jetzige Firmware lautet va111630 und ich müsste nun die neue firmware va111900 die ich als datei bekommen habe auf meine Festplatte bekommen.

    In der Datei die mir zugeschickt wurde befand sich eine DLoad.exe und das firmware image. So...jetzt steht in der Anleitung das ich einer Bootdiskette booten solle und dann eine Diskette mit den beiden Dateien einlegen solle. dann soll man die DLoad.exe starten und das image einfügen können.

    Nur das Problem is ich hab kein Diskettelaufwerk und wollt deshalb mal von einem hier wissen ob schon einer diese Update durchgeführt hat und ob es irgendwie auch ohne Disketten geht.
    mfg M-JiBiT
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 29. Oktober 2006
    AW: Probleme mit Maxtor 6V300F0 Festplatte

    kopier die beiden Files nach c:\windows oder d:

    dann starte mit der Windows XP CD und wechsle in die Reperaturkonsole und da wenn du auf c:\Windows bist, gibst du eben Dload.exe ein oder dload.exe Firmware.bin
     
  4. #3 29. Oktober 2006
    AW: Probleme mit Maxtor 6V300F0 Festplatte

    Ich kenne soetwas mit der Diskette vom Netzwerk. Wir hatten damals auch kein Laufwerk und waren zu faul eine cd oder so zu erstellen und haben herausgefunden, das man auch einen usb-stick (mp3-player) benutzen kann. Vllt funktioniert das ja. Ansonsten vllt bei einem kumpel anfragen ob wer ein Diskettenlaufwerk zur verfügung hat.

    bewertung?

    mfg,
    Uncle Sam
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Probleme Maxtor 6V300F0
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.563
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.880
  3. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    7.678
  4. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.702
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    359